ventilator/radiator: funktioniert plötzlich nicht mehr


Hallo zusammen

Ich brauche eure Hilfe

Mein Badradiator/Heizlüfter hat ganz plötzlich und ohne ersichtlichen Grund den Geist aufgegeben. Er ist weder abgeraucht noch hat es verbrannt gerochen. Einfach nur ausgegangen.
Nun hat er keinen Strom mehr. Auch die Leuchte an der Front geht nicht mehr, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Ich habe das Gerät bereits geöffnet, um zu schauen, ob vielleicht ein Kabel gelöst ist oder ein "Wackler" drauf ist, war jedoch weniger erfolgreich.
Kann mir vielleicht jemand, der etwas mehr Ahnung hat einen Tip geben, so dass ich morgens im Bad nicht mehr frieren muss? :wacko:


Moin :blumen:

...ohne den Fehler fachgerecht einzumessen (mit entsprechendem Werkzeug), wirst Du wohl wenig Erfolg haben.

- gib doch mal die genaue Gerätebezeichnung bekannt (vom Typenschild)..alles andere wären nur Spekulationen :trösten:


das gerät heißt folgendermaßen:

Marke: AFK
Modell FH-1N

Werkzeug ist auch in Hülle und Fülle vorhanden. Nur der Sachverstand fehlt etwas :unsure:


...mal gegooglet :ph34r:

- aber falls das Thermostat nicht defekt sein sollte, tippe ich mal auf einen thermischen Überlastungsschutz - der ähnlich einer Sicherung - durchbrennt.
- dieser sitzt meist dazwischengelötet in einer Leitung, nahe der Heizwendel.

..alles einfach mal auf Durchgang messen. :rolleyes:



Kostenloser Newsletter