Ortungsgeräte für Stromleitungen etc


Hallo zusammen!

Würde gerne wissen, was für Erfahrungen ihr mit Ortungsgeräten gemacht habt? Taugen auch die Geräte von Aldi und Co.???


Hallo und Willkommen im Forum!

Meine Erfahrungen sind von total mies bis hervorragend gut gemixt. Ich kann dir weder zu einer bestimmten Marke raten, noch von einer bestimmten Marke abraten.

Wenn es nicht allzu teuer ist würd ich mir trotzdem eins kaufen. SChaden tuts auf alle Fälle nicht!

Wir haben schon viele Leitungen damit gefunden, aber auch schon trotz eines solchen Gerätes ein oder zwei Stromleitungen gekappt. :( Bei Wasserleitungen waren wir uns sicher, dass wir alle gefunden und Markiert hatten, war ein Uraltbau, dann hat sich später rausgestellt, dass der Vorbesitzer ein altes (Abwasser-) Rohr durch irgendein Kunststoffrohr ersetzt hat. Das konnten wir nicht orten.

Was ich damit sagen will. Die Geräte (habe selber keines, bin aber auf verschiedenen Baustellen damit konfrontiert worden) haben uns eigentlich schon sehr viel geholfen, aber 100%ig sicher kann man sich meiner Meinung nach nicht auf die Dinger verlassen!

Bei uns haben die Teilweise Stahlträger oder Metallteile im Beton angezeigt, Strom- und Wasserleitungen, usw. Aber das ist auch schon ein paar Järchen her. Ich bin da nicht "uptodate"!

Ich hoffe, dir damit wenigstens etwas geholfen zu haben!


Zitat (Schwaller @ 18.12.2008 - 21:21:13)
Bei uns haben die Teilweise Stahlträger oder Metallteile im Beton angezeigt, Strom- und Wasserleitungen, usw. Aber das ist auch schon ein paar Järchen her. Ich bin da nicht "uptodate"!


Im Beton ist es schon schwierig bis gar nicht möglich Elektroleitungen zu finden.
Es gibt aber, glaub ich, jetzt auch Geräte die spannngsführende Leitungen orten können. Die Geräte sind nicht schlecht, aber auch nicht immer 100% sicher.


Kostenloser Newsletter