Gitter befestigen

Neues Thema Umfrage

Hallo,

ich habe mir für meine Tiere einen Käfig aus einem
Nun meine Frage: Gibt es evtl. eine Art Metallband, welches ich so in die Sterne reinbiegen könnte, um daran das Gitter festzulöten?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo coconut :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Ein Metallband nur zum Einbiegen in den Stern(e) halte ich nicht für gut. Es müsste total bündig gehen, damit es nicht herausrutscht. Das ist mit Biegen m.E. nicht zu machen, Du bekommst es nicht fest. Sieht auch nicht sauber gebogen aus. Du müßtest es an dem Holz befestigen z.B. schrauben.

Eine Idee: :lol:

Du läßt Dir einzelne Metallstücke nach dem Maß der Sternzacken (Länge) und des Holzes (Breite)
zuschneiden und schraubst sie in das Holz. Daran könntest Du dann Dein Gitter löten, es hält und kann nicht herausrutschen. Ich glaube sogar, dass Du Dir die Löcher in das Metall für die Schrauben vorstanzen lassen kannst und gleich die passenden Schrauben mitnimmst.

Darauf zu achten ist noch, dass sich das Metall auch löten läßt.

z.B. für einen 6-zackigen Stern = 12 Metallstücke.

Nur mal so meine Phantasie :pfeifen:

LG kati

Bearbeitet von kati am 14.12.2009 13:45:03

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

danke für die Antwort. An Schrauben habe ich auch schon gedacht. Ich bin auch ganz gegeistert, dass ich nicht zur Antwort *vergiss es, das geht nicht* bekommen habe *lach*

Ich werde dann gleich mal zum Baumarkt gehen und sehen, was die so haben. Leider ist der nur sehr schlecht bestückt. Wenn nicht muss ich bis nach Weihnachten warten. Aber meine Stinker werdens mir danken, die wollen auch mal wieder Ruhe von dem ganzen *Baulärm* haben.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo coconut :lol:

vergessen kann man es erst dann, wenn man wirklich keine Idee mehr hat, keine Alternativen und auch keine Motivation.

Aber mal eine Frage? Was für "Stinker" wohnen denn in Deinem Schrank? Mal ganzliebvorsichtigfrag. :nikolaus:

War diese Antwort hilfreich?

Also hier im Baumarkt um die Ecke bin ich nicht fündig geworden. Aber nach den Feiertagen klappert das bestimmt und ich hab ja keine Eile und will ja meinen Spaß beim Werkeln haben.

In meinem Schrank haust meine PiRattenbande :-) Hibbels, Faluna und Oberst Ratzlaff

War diese Antwort hilfreich?

Geil, ´n Kleiderschrank als Rattenkäfig ist auch eine geile Idee.
Hatte mal ein "Zelt" aus Holzleisten über einer alten Glasscheibe als Bodenplatte. Das Oberteil hatte mehrere Etagen und als "Außenhaut" Kaninchendraht. Allerdings war eine besonders schlau (Muara ruht inzwischen schon lange in Frieden) die wollte nicht "eingesperrt" sein. Egal, was für einen Verschluß man an die Klappe gemacht hat, spätestens Abends war sie wieder draußen. Und nachts ist sie immer zu uns ins Bett geklettert.

Nun ja, zu Deinem Vorhaben mit den Sternen zurückzukommen: paß dabei aber auf, daß die Metalleinsätze sehr gut entgratet sind und nirgendswo überstehen, damit keine Verletzungsgefahr entsteht.
Und hab mir mal sagen lassen, daß Kaninchenzaun eventuell problematisch werden könnte, bei Ratten die permanent die Gummierung abnagen, da sie ihre Schneidezähne so zerstören und es zu Kieferdeformationen kommen kann. Aber das macht ja auch nicht jede...

Wäre nett, wenn Du fertig bist, daß Du mal ein Bild deines Werkes für uns einstellen könntest!! :)

War diese Antwort hilfreich?

*lach*
Ich hatte auch mal eine freiheitsliebende Ratte. Vor 2 Jahren zu Silvester, als ich weg war, hats sie auch wieder gepackt. Als ich nach Hause kam, war mein ganzer Süßkram, welchen ich zu Weihnachten bekommen habe, verschwunden. In der Voliere war auch nichts zu sehen. Am nächsten Abend, als die Nasen Freilauf hatten, schleppten sie aus allen möglichen Verstecken meine Ferrero Roche usw. in die Voliere.

Mein Draht ist unbeschichtet. Zum Glück habe ich aktuell auch keine nagewütigen Nasen.

Leider ging das mit dem Foto hochladen nicht :-(

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter