Küchenabfluss verrostet! Was nun?


Eine Frage an alle Klempner bei Euch:

Wir haben folgerndes Problem in der Wohnung. Nach 20 Jahren Leerstand haben wir eine Etage ausgebaut und ein Gästezimmer zur Küche umgebaut. Allerdings mussten wir feststellen, dass der Abfluss verrostet ist. Altes Loriks-Rohr. Was ist nun die kosten- und arbeitsgünstigste Problemlösung? Ist es möglich Rohr in Rohr zu legen, wenn auch eine Spühlmaschine angeschlossen ist? Danke für Tipps!


Hallo!

Sehr schwierig das so zu beantworten.
Dazu müsste man genau sehen wie das Rohr ausschaut. Wie weit der Rost vorangeschritten ist usw.
Ein Foto wäre gut gewesen.

Meistens ist in der Leitung ein Bogen verbaut, kurz nachdem das Rohr in der Wand verschwindet.
Also müsste man zumindest nur das Stück aufschlagen um dieses Rohrelement zu erneuern.

Rohr in Rohr Verlegung ist nicht Fachgerecht. Dadurch entstehen nur Verstopfungen bzw Undichtigkeiten.
Da macht man sich am Schluss noch mehr kaputt als das Rohr selbst...



Kostenloser Newsletter