algen aus vogeltränken entfernen


Wir haben in unserem Garten zwei Vogeltränken zu stehen, aus denen nicht nur die Vögel trinken sondern auch unsere zwei Hunde und zwei Katzen. Nun sind sie aber ständig voll Algen, so dass einer unserer Hunde, wenn er daraus trinkt, immer brechen muss. Wir bürsten sie jeden Tag aus und geben frisches Leitungswasser rein aber das hilft irgendwie nicht. Habt ihr nen Tip was ich machen kann, um über längere Zeit die Algen los zu werden? Kann ja nicht den ganzen Tag aufpassen dass der Hund nicht daraus säuft!


Hallo Brandy :blumen:

Nachsatz:

Die Vogeltränken brauchst Du um diese Jahreszeit nicht mehr in den Garten zu stellen, da durch den Temperaturunterschied (Tag/Nacht) sehr viel Feuchtigkeit in der Natur vorhanden ist, gehe mal über Deinen Rasen, er ist naß.

Bearbeitet von kati am 01.10.2010 13:13:37


Unsere Vogeltränke oder Badevergnügen ist der Teich.
Dort amüsieren sich die Vögelchen gerne.
Zu niedlich, wenn sie auf der Wasserpumpe sitzen und sich mit dem an sich warmen Wasser versuchen, Kühlung zu verschaffen.

Dieses Jahr haben wir auch "Kleine Gäste" im Garten gehabt. Die trauten sich nicht so recht an oder in den Teich. Für die Zwergen-Vögelchen haben wir tgl. eine Frisbee-Scheibe mit Wasser gefüllt und auf die Mauer gestellt. Da hatten die Kleinen ihr eigenes Badevergnügen, ohne das sie in den Teich gesch***n haben.



Kostenloser Newsletter