Abdichten Terrassenstufen: Regenwasser läuft in 's Wohnzimmer


Hallo Gemeinde,

der digger-joe, schon wieder :

vielleicht habt Ihr für mich eine Empfehlung :

meine Terrasse ist mit ‘fugenlos‘ verlegten Kunststeinplatten belegt, auch auf der
Treppenstufe in das Wohnzimmer.

Diese Platten erlauben jedoch Regenwasser über den untersten, eingebauten Teil der
Terrassentür in das Wohnzimmer einzudringen ( es wurden nach der Terrasse neue
Fenster und neue Terrassentür montiert ) .

Ich möchte/muss diese Fugen nun vergießen bzw. abdichten, der Teppich wird nass,
der Estrich leidet und ich bin frustriert.

Hat jemand einen Tip, Erfahrung, ein Produkt, das geeignetes erscheint ?

Merci vielmals, digger-joe :(


Also jedenfalls nicht das normale Sanitär-Silikon. Ich fürchte, da ist beim Einbau der Tür etwas gepfuscht worden: das sollte alles auch ohne die Platten dicht sein. Also Platten im Türbereich raus, möglichst gründlich abdichten und Platten wieder drauf. Die Fugen kannst Du vielleicht mit flexiblem Fugenbreit für Fliesen im Außenbereich verschmieren. Wenn Du sichergehen willst, hol Dir Hilfe bei einem Dachdecker: die kennen die Probleme von Flachdächern. Meine Terrasse haben sie mit dicker Schwimmbadfolie abgedichtet, die Platten oben drauf sind nur noch Deko.

Bearbeitet von chris35 am 06.04.2011 08:02:58



Kostenloser Newsletter