HIIIILFE! DVB-T....Kennt sich jemand aus?

Neues Thema

HI!

Ich habe Fragen zum DVB-T Empfang. Ich hoffe, ich kann es einigermaßen geordnet und verständlich erklären.

Also: die Fakten: Ich empfange über eine Haus-/Dachantenne.
Ich habe 2 Fernseher (Wohnzimmer und Schlafzimmer), beide haben einen eigenen Receiver. An der Antennendose habe ich einen Verteilerstecker (also so-n Doppelstecker).

Mir ist völlig klar, dass der Empfang wetterabhängig sein kann. Aber heute war zum Beispiel strahlend blauer Himmel, und ich hatte trotzdem einen bescheidenen, bzw man kann schon sagen gar keinen Empfang. Heute abend krieg ich im Wohnzimer jetzt wieder vereinzelt Programme rein, im Schlafzimmer tut sich gar nichts ("Kein Vidiosignal"/"Kein Signal"). Bis vor ein paar Tagen hatte ich aber komischerweise noch Empfang. Meine Vermieter gucken auch über die gleiche Antenne, bei denen geht alles gut mit dem Empfang. Habe mehrfach alle Stecker kontrolliert, ob sie auch richtig drin sind. Aber da ist alles gut.

Habe dann heute abend mal versucht, nur einen Stecker in die Antennendose zu stecken: im Wohnzimmer wurde der Empfang besser, im Schlafzimmer tut sich gar nichts.

Im Schlafzimmer hab ich auf "Werkseinstellungen" zurückgesetzt und die Programmsuche neu gestartet. Da waren es dann nur noch knapp die Hälfte der Programme. Heute abend hab ich dann nochmal nur ne Programmsuche gestartet, da tut sich gar nichts, kein einziges Programm gefunden.

Und dann hatte ich gerade noch n Erlebnis der anderen Art: Habe beide Stecker aus der Antennendose gezogen, sie lagen dann getrennt auf dem Boden. Der Stecker für den Fernseher im Wohnzimmer war noch in dem Verteilerstecker. Wirklich, keiner der beiden Stecker war in der Antennendose....und ich hatte den gleichen Empfang im Wohnzimmer (also 3 bis 4 Programme), den ich auch hab wenn der Stecker in der Dose ist. Aber auch nur, wenn der Stecker auf dem Laminat lag. Hab ich ihn hochgenommen, war der Empfang weg, wieder auf den Boden gelegt, Empfang da... SPINN ICH JETZT????


Vielleicht kann mir mal jemand erklären, wie ich wieder besseren Empfang bekomme. Und vor allem, ob mein Laminat jetzt ne Antenne ist?!?!?!?!?

Gruß Steffi


Hallo

Ich glaube nicht, dass ich dir prima helfen kann, aber nach meinem Wissen, benötigt man doch keine Antennendose bei DVB-T, oder???? Hat man da nicht so ne kleine Zimmerantenne??? Würde auch Sinn machen, dass der Empfang gleich bleibt, egal ob du den Stecker drin hast oder nicht.

BITTE BERICHTIGEN WENNS FALSCH IST!!!


Hol' Dir eine Zimmerantenne mit elektronischem Verstärker. Meine Hat 11 Euro gekostet. Mit dieser Antenne kannst Du über einen Drehknopf die Empfangsstärke regeln. Schau 'mal hier: http://www.addtronic.net/product_info.php?..._id=161&ref=251


Hi!

@Schimmelken: die Zimmerantenne muss man extra haben. Da ich eine Hausantenne habe, dachte ich mir, dass ich die nehme, da man sagt, dass die in der Regel den besseren Empfang haben.

Also entweder Zimmer- oder Hausantenne plus Receiver. Und die Antennendose funktionierte ja auch bis vor ein paar Tagen, sonst hätte ich bis jetzt ja immer so-n blöden Empfang gehabt.

@klausbege: Danke, werde mir die Seite mal angucken, hoffentlich ist mir damit geholfen. (dumm nur, dass die Kabel mit soviel Mühe verlegt wurden, aber egal, wenn ich denn dann wieder in bißl TV gucken kann)

Danke steffi


Ob DVB-T mit der Zimmerantenne funktioniert, kommt auf die Lage und Entfernung zum Sender an. In Randbereichen ist die Dachantenne auf jeden Fall vorzuziehen.

Hier kannst du nachschauen, in welchem Bereich du wohnst und welche Antenne du brauchst.

Dachantenne sollte aber funktionieren, evtl. ist die Anschlußdose defekt oder das Antennenkabel hat irgendwo einen Kurzschluß.


Neues Thema


Kostenloser Newsletter