Fragen zu Apfelsorte


Nun habe ich seit drei Jahren diesen Garten. Und zum erstemal trägt der Baum wieder Äpfel.
Im ersten Jahr hatte ich festgestellt, dass da ein Apfelbaum keine Äpfel mehr trägt und mich entschieden, den Baum erst einmal zu beschneiden. Voriges Jahr fing er wieder an, Äste zu treiben und wunderbar zu wachsen. Dieses Jahr sind da mehr als genug Äpfel dran. Aber es ist eine späte Sorte.
Ich habe von diesen späten Apfelsorten überhaupt keine Ahnung. Und desshalb meine Fragen
1. Kann jemand diese Sorte bestimmen?
2. Wie kann ich die Lagern und wie lange dauert es, bis man die essen oder verarbeiten kann.
3. Kann man die verarbeiten, wie alle anderen Äpfel? (Apfelsaft, Mus, Gelee usw.)
Danke im Voraus für die Antworten

Die Schale ist eher rau nicht glatt.

(IMG:http://s1.directupload.net/images/user/110913/dnob9e5v.jpg)
Quelle: Sigi_K

(IMG:http://s1.directupload.net/images/user/110913/78gdkxvf.jpg)
Quelle: Sigi_K

(IMG:http://s1.directupload.net/images/user/110913/4nl4x5dd.jpg)
Quelle: Sigi_K


Hallo Sigi

Das sieht mir sehr nach einem noch unreifen Boskoop aus. Der wird noch etwas roter.

Bearbeitet von kati am 13.09.2011 14:14:11


Hallo Sigi!
Ich glaube Kati hat Recht. Hab da mal was rausgesucht.
Boskoop


Huhu Ihr's :blumen:
Danke ! Ich geh mal guggäään!

Ich dachte Boskoops sind früher reif??? Ich habe da ne ganz andere Sorte für Boskoop gehalten. *ggg....
Naja ich bin froh, wenn ich die drei Sorten kenne, die in meinem Garten wachsen :)



Kostenloser Newsletter