Spüleneinbau, wie funtionieren Montagekrallen ?


Liebes Frag-Vati-Team,
nachdem ich seit heut morgen mit dem Aus-und Einbau meiner Spüle beschäftigt bin
und langasm keine Lust mehr habe und allein nicht weiterkomm,
google mir auch nicht hilft, bin ich hier...

Wie funktionieren die Montagekrallen ?
An der Spüle lassen und mit Gewalt in die Arbeitsplatte drücken ?
Und dann von unten festschrauben (so ich denn ran komm...)
Oder erst schrauben ?
Oder erst die Spüle ohne dir Krallen rein und dann schrauben ?
Aber warum dann Krallen ??
Wär super, wenn mir jemand helfen könnte....

LG
Marion


Liebes Frag-Vati-Team,
nachdem ich seit heut morgen mit dem Aus-und Einbau meiner Spüle beschäftigt bin
und langasm keine Lust mehr habe und allein nicht weiterkomm,
google mir auch nicht hilft, bin ich hier...

Wie funktionieren die Montagekrallen ?
An der Spüle lassen und mit Gewalt in die Arbeitsplatte drücken ?
Und dann von unten festschrauben (so ich denn ran komm...)
Oder erst schrauben ?
Oder erst die Spüle ohne dir Krallen rein und dann schrauben ?
Aber warum dann Krallen ??
Wär super, wenn mir jemand helfen könnte....

LG
Marion


Na, so wie ich es bei meiner Spüle noch in Erinnerung habe, sollen sich die Dinger halt in die Arbeitsplatte krallen...
Also der saubere Ausschnitt in der Arbeitsplatte ist das Wichtigste. Dann Spüle reinsetzen; wenn die Krallen stören, schraub sie erstmal ab. Dann von unten wieder reinfummeln; sollte noch nicht soo schwierig sein, wenn der Abfluss noch nicht drin sitzt. Vielleicht reicht es auch zum Einsetzen, wenn Du die Krallen erstmal nur so weit rausschraubst, daß sie gerade noch an der Spüle hängen. Dann unter die Spüle kriechen und festschrauben, so daß die Spüle eben nicht mehr nach oben rausgeht oder verrutscht, wenn jemand oben zieht. Muss also nicht erdbebensicher sein - wenn alles andere nicht hilft, kleb es mit Silikon, dem Freund des Handwerkers :rolleyes:
Edith ergänzt: die Übung für Fortgeschrittene ist dann Montage eines Einhebelmischers mit rausziehbarer Brause: da lernst Du Yoga unter der Spüle

Bearbeitet von chris35 am 12.10.2011 21:33:04



Kostenloser Newsletter