Energiesparlampen


Hallo,
ich wollte mal fragen, wie Ihr das handhabt, mit den neuen unnützen Gesetzen, daß es in Zukunft keine normalen Glühbirnen mehr gibt. Bekommt man für alle Lampen bzw. Strahler vergleichbare Leuchtmittel? Oder kauft Ihr die Glühbirnen noch auf Vorrat?
Gruß
Markus


Mein Mann hat gleich für viele Jahre auf Vorrat gekauft :lol: In den Zimmern ,wo das Licht im Winter fast immer an ist, haben wir aber auch Sparlampen!


Hallo,
ich habe mir eine neue Lampe mit Glasaufsatz gekauft für Energiesparlampen. Auf der Verpackung steht drauf 25 Watt. Kann ich auch 40 Watt Birnen nutzen? Die sind doch heller und sinnvoller.
Gruß
Markus


Hätte der Hersteller Glühbirnen mit 40 Watt zugelassen, würde dann auch 40 und nicht 25 Watt stehen.

40 Watt verbrauchen mehr Leistung und werden wärmer. Wenn dann noch ein Lampenschirm dran ist, besteht Brandgefahr.


@Marborus, hier eine kleine Hilfe zum Leuchtmittelkauf: http://www.strom-magazin.de/energiesparlampe-watt/

Lies Dir bitte den ganzen Artikel durch. Anschließend weißt Du beispielsweise, dass eine Energiesparlampe eine vier- bis fünfmal so hohe Lichtausbeute im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne hat. Das heißt, einfach ausgedrückt, wenn Du eine Energiesparlampe einschraubst, die 25 Watt einer herkömmlichen Glühbirne entspricht, wirft Dir die Energiesparlampe einen Schatten zum Adäquat von bis zu 100 Watt bis 125 Watt einer herkömmlichen Glühbirne. Wenn Dir das immer noch nicht hell genug ist, solltest Du über die Anschaffung von Bühnenbeleuchtung nachdenken ;)

Grüßle,

Egeria

Bearbeitet von Egeria am 22.01.2012 11:24:44


Wobei man allerdings die Frage stellen muss:

Ist die Lampe eine Energiesparlampe mit 40 Watt
oder (was ich vermute) eine alte herkömmliche 40 Watt Glühlampe..... :keineahnung:


@Labens: Ich denke, die 40 Watt beziehen sich auf die herkömmliche Glühbirne. Bei Energiesparlampen ist nämlich bei 30 Watt Schicht-im-Schacht.

Tante Edit hat gerade nochmal in der Tabelle, die ich eingestellt habe, nachgeschaut: Eine 25 Watt Energiesparlampe entspricht etwa einer 100 Watt Glühbirne, wäre aber von der Lichtausbeute her mindestens viermal so hell. Hm, insofern ist die Frage durchaus berechtigt @Labens :hmm:

Bearbeitet von Egeria am 22.01.2012 11:36:52


ich habe mich vertan, daß sind keine Energiesparlampen. Da da ein Faden drin ist, gehe ich mal davon aus, daß es Glühbirnen sind. Aber es kann trotzdem sein, daß 40 Watt Birnen dann zu warm sind. Ich glaube, ich laß das lieber bei den 25 Watt Birnen oder?


Kannst mal ein Link aus dem Internet bringen, damit man sieht, wie die Birne aussieht.

Du schreibst, dass auf dem Lampengewinde noch ein Aufsatz ist, und dann die Lampe mit demLampendraht.



Kostenloser Newsletter