Eis selbst machen


Hallo............................

Mal ne Frage,
hat eine oder einer von euch schon mal Eiscrem selbst gemacht,ich meine so mit mit Kühlaccu und selbstangerührter Pampe,denn ich habe so ein Ding von einem Bekannten,der mir erklärte,er währe zu blöd dazu,geschenkt bekommen.
Betriebsanleitung und Rezeptheft ist nicht mehr da. Kann mir von Euch jemand helfen , das Ding auszuprobieren,mit einfachem Rezept.

Gruss Alpi


Den Kühlakku musst Du als erstes über Nacht in den Tiefkühlschrank legen!

Dann bereitest Du eine Eismasse zu, wie du sie überall in den einschlägigen Rezeptdatenbanken findest!
Da gibt´s sooo viele Rezepte, da wäre es Wahnsinn,hier extra eines zu beschreiben!

Ich hab mich mal bei einer fehlenden Betriebsanleitung direkt an die Herstellerfirma gewandt; die haben mir postwendend eine zugeschickt! kostenlos!

Hope it helps


Hei,
hier ein "Grundrezept für Eiscreme":
Zutaten:
3 Eigelb
300 ml Vollmilch
200 ml süße Sahne
100 g Zucker
5 g Vanillin-Zucker

Man schlage das Eigelb, den Zucker und den Vanillin-Zucker, bis die Mischung locker und schaumig ist, und gebe dann unter Rühren die Milch hinzu. Man schlage die Sahne, bis Sie fast steif geworden ist und mische dann alles gründlich miteinander.
Dann schaltet man das Gerät ein, und gießt die Masse in die Schüssel

Hinweis: Verfeinerungen möglich mit:
* 40 g Walnüssen, Mandeln oder Erdnüssen
* 50 g zerkleinerte kandierte Früchte
* 40 g geriebene Schokolade
* 8 g Zimmt
Diese Zutaten sollten jeweils nach Ablauf der halben Zubereitungszeit hinzugefügt werden. Der Zimmt kann unter das Eigelb gerührt werden.

Aus: "PHILIPS Rezeptbuch für Eisspezialitäten"

Viel Spaß und Erfolg
Grüße von Rhea


meine mam hat sowas auch - die vanille-eis dinger waren uns aber immer eher zu süß.

wir haben dann meistens einen mix aus joghurt und frischen pürierten früchten (beeren, pfirsiche - geht eigentlich fast alles) gemacht ... natürlich ein bissl zucker dazu - gibt lecker fruchteis, kalorienarm noch dazu (sofern man beim zucker nicht übertreibt :pfeifen: )

dann schaltet man das ding ein - der akku sollte schon drin sein und gießt die masse langsam in das ding, während es sich schon dreht. und dann wartet man, bis die masse eis-mässig ist. geht ganz einfach eigentlich :blumen:



Kostenloser Newsletter