mein Rezept


Frage wie soll mein rezept noch besser schreiben das ihr och machen könnt?Rezept. Kralles Ossiburger ( Jägerschnitzelburger)





1* Hamburger Brötchen XXL Buns

1* Scheibe Jagdwurst paniert

10 gr. Spirellis

2 EL Tomatensoße

1 Scheibe Schmelzkäse

1 Gewürzgurke

1 Tomate

5 gr Röstzwiebeln



Nudeln kochen wie immer gleichzeitig das Jägerschnitzel anbraten von
beiden Seiten, Tomate und Gurke in Scheiben schneiden und dann auf das
Jägerschnizel legen und die Nudeln oben drauf zum Schluß die Scheibe Käse
darüber und für 1,5 min. bei ca. 800 Watt in die mikrowelle überbacken
lassen in der Zeit Tomatensoße und die Zwiebeln das Brötchen bestreichen.mfg Stffen


Hamburger mit Nudeln :wacko:

Kralles Ossiburger

Zutaten:
1 Hamburger Brötchen XXL

1 dicke Scheibe gebratene Jagdwurst (paniert)

1 Hand voll gekochte Spirelli Nudeln

2 EL Tomatensoße/Ketchup

1 Scheibe Schmelzkäse

1 Gewürzgurke in Scheiben

1 Tomate in Scheiben

Röstzwiebeln

Zubereitung:
- Das Hamburger Brötchen durchschneiden, mit Tomatensoße/Ketchup bestreichen,mit den Röstzwiebeln bestreuen
- die panierte und gebratene Jagdwurstscheibe auf einen Teller geben und mit den Gurken/Tomatenscheiben, gekochten Nudeln und Käse belegen
- in der für 1,5 min. bei ca. 800 Watt überbacken
- das Ganze auf die untere Hälfte des Brötchens geben, obere Hälfte draufgeben und genießen :sabber:

Also meine Meinung dazu: Ich glaub nicht das mir das so schmecken würde. Sorry :blumen:

Wenn schon mit Nudeln und Jagdwurstscheibe dann so:
-Brötchenhälften mit Hamburgersoße bestreichen
-Salatblatt drauf legen
-Nudeln mit Käse überbacken drauf
-Jagdwurst drauf
-Gurken/Tomatenscheiben, Röstzwiebel drauf
-reichlich Gewürzketchup drauf
und Deckel drauf :pfeifen:

Na ja, ist ja alles Geschmacksache. Ich hoffe ich konnte dir helfen Kralle :augenzwinkern:


Zitat (Kralle @ 11.02.2012 16:41:49)
Frage wie soll mein rezept noch besser schreiben das ihr och machen könnt?Rezept.  Kralles Ossiburger  ( Jägerschnitzelburger)


Nudeln kochen wie immer gleichzeitig das Jägerschnitzel anbraten von
beiden Seiten, Tomate und Gurke in Scheiben schneiden und dann auf das
Jägerschnizel legen und die Nudeln oben drauf zum Schluß die Scheibe Käse
darüber und für 1,5 min. bei ca. 800 Watt in die mikrowelle überbacken
lassen in der  Zeit Tomatensoße und die Zwiebeln das Brötchen bestreichen.mfg Stffen



Also, eine Scheibe Jagdwurst als Jägerschnitzel zu bezeichnen, ist wohl etwas sehr weit in der Phantasie abgelagert. Als ich "Jägerschnitzel" las, hab ich verzweifelt u. a. nach den Pilzen gesucht und natürlich auch nach dem Schnitzel! Ich würde das Rezept "überbackener Ossiburger" oder "Jagdwurst-Nudel-Burger" nennen! Ob ich aber sowas essen mag, bleibt mal dahingestellt :(

Murmeltier

Bearbeitet von Murmeltier am 14.02.2012 14:23:56

Heißt nicht für nix Jagdwurst, denn damit kann man mich jagen. :P
Das Ganze erscheint mir auch sehr, sehr gewöhnungsbedürftig - und ob ich mich daran gewöhnen möchte, bezweifle ich. :huh:
Sei aber froh, dass die Geschmäcker so verschieden sind, denn da bleibt mehr für Dich übrig. :D



Kostenloser Newsletter