stufenweise wiedereingliederung: beruf im allgemeinen


hallo ihr lieben. ich hab da mal was auf dem herzen.
ich arbeite seit knapp vier jahren jetzt in der ambulanten plege.
bin jetzt seit sieben monaten nach einem bandscheibenvorfall krank geschrieben. war jetzt in der zwischen zeit zur reha. dort wurde mir vom chefatzt empfohlen mit der stufenweise wiedereingliederung anzufangen. somit arbeite ich ab april wöchentlich verschiedene stunden. 1. wo 3 std, 2. wo 4 std, 3. wo 5 std und die 4. wo 6 std.
jetzt meine frage: darf ich während der eingliederung auch am wochenende und feiertags arbeiten??? man ist ja in der zeit weiterhin krank geschrieben! kennt sich in dieser sache jemand aus?


danke euch schon im vorraus für eure antworten

liebe grüße

kerstin :blumen:


Ja, es kennen sich welche mit der Materie aus:

Die Berater Deiner Krankenkasse. Die würde ich umgehenst kontaktieren!

Alles, was wir hier sagen würden wäre Rechtsauskünfte geben, ohne Deinen speziellen Fall zu kennen. Den kennt nur Dein Arzt und mit dessen Informationen kann Dir die Krankenkasse entsprechende rechtssichere Auskünfte geben.

Daher geht hier der Schlüssel rum.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter