Altes Holz Brettchen zum strahlen bringen


Hallo, ich habe ein altes Holz Frühstücksbrettchen das schon ca 20 Jahre alt ist und schon in den Jahren sehr dunkel geworden ist und halt nicht wirklich mehr schön aussieht :-) Mein Vater hat damals ein Katzen Motiv und meinen Namen in das Brettchen gelötet, es bedeutet mir halt viel, da es noch eine Erinnerung an ihn ist und ich würde es gerne in meiner Wohnung zur Deko in die Küche stellen. Ich traue mich nicht wirklich mit chemischen Mitteln oder ähnliches dran gehen, da ich Angst habe dass das Brettchen dann verblast oder ähnliches :-) und mit welchen einfachen Mitteln kann ich es am Ende pflegen? Bin für alle Tipps dankbar :-)


Versuche es mal mit Zitronensaft. Damit kann ich mir bei Petersilie und Co ganz gut helfen.

Ich wundere mich, dass du noch vom Schriftzug was auf dem Brettchen hast.
Das von Junior ist leider nur noch ein Holzbrettchen. Name und Lok sind weggespült.


Wenn Eifelgolds Tipp Erfolg hat, könntest Du das Brettchen, wenn Du es "nur" zur Dekoration verwenden willst, mit einem Holzöl oder Holzklarlack (matt) behandeln- Beim Lack, z.B. matten Parkettlack, muss man nur gelegentlich feucht abwischen, bei Öl haftet leicht Staub dran.


Hallo Ibiza,

bei mir hat das immer super mit Wasch-Soda (wenn eh nur noch zur Deko) oder auch Backpulver geklappt. Das Brettchen nur nicht zu lange in der Lauge einweichen, aber das weißt du ja sicher auch ;) Mit einer weichen Bürste gut abschrubben, dann sollte dich das Kätzchen wieder richtig anstrahlen!


LG, ne olle Mum



Kostenloser Newsletter