GMX Multimessenger


Tach ihr Lieben,

mein GMX Multimessenger meldet mir seit 2-3 Tagen in der Rubrik Email "Dieser Dienst steht nicht mehr zur Verfügung". :(

Spinnt mein Rechner oder geht das Email abrufen wirklich nicht mehr?

Dank im Voraus,

der baertel


Ist der Messenger online oder als Client auf deinem PC? Weil da gibt es um Welten besseres.

Und wenn er nicht als Software auf deinem PC läuft, wäre es hilfreich, um welchen Emailservice es sich handelt ;).


Öööhm, naja, also...

Ich benutz(t)e das Dingens nie als "Multimessenger" sondern eigentlich nur zum Anzeigen neuer Mails, so muss ich meine Adressen einzeln aufrufen und nachsehen, ob was neues da ist...

Dass es das nun nicht mehr zu geben scheint, ist nix dramatisches, nur (ein bißchen) lästig.


Das war aber nicht die Antwort auf Deine Frage, wa?

Der Messenger läuft als von Chip.de runtergeladenes Programm direkt auf'm Rechner (hoffe, das war's jetzt)

Bearbeitet von baertel am 15.04.2012 09:37:44


Dann bräuchte ich mal den Namen dieses ominösen Programms :blumen:.
Mal nach einem Update für das Programm geschaut? Eventuell hat GMX was bei ihrem IMAP-Konten umgestelt, sodass ein Abruf nicht mehr möglich ist.

Bearbeitet von DerDieDas am 15.04.2012 18:08:29


Zitat (DerDieDas @ 15.04.2012 18:06:17)
Dann bräuchte ich mal den Namen dieses ominösen Programms :blumen:.

"GMX Multimessenger" schrieb Baertel, und sowas gibt es tatsächlich. Wollte ich erst auch nicht glauben, aber bin nach googlen hier gelandet:

Chip.de GMX Multimessenger

Kenne das Programm aber wie gesagt nicht.

Da es ihm wohl nur um seine GMX-Emails geht, wäre sowas hier wohl besser - http://www.wincustomize.com/explore/sidebar_gadgets/9.


Danke für die Bemühungen, so wie's aussieht, muss ich meine Mails eben "zu Fuß" abrufen; bei Chip.de heisst es, der Web.de-Multimessenger ist bis auf's Branding identisch mit dem GMX..., da erscheint aber ebenfalls die genannte Anzeige: "Dieser Dienst steht nicht mehr zur Verfügung"

Naja, wie oben geschruben, is ja nich dramatisch.

Liebe Grüße aus'm wolkigen Berlin!



Kostenloser Newsletter