Was für eine Perlenkette ist das?


Ich bekam von einer Bekannten eine lange Endlos-Perlenkette geschenkt, die sie selbst geschenkt bekam, aber nicht mochte. Ich finde sie ganz schön. Nur wissen wir nicht, was das für Perlen sind (Süßwasserperlen?) .
Sie haben alle etwas unterschiedliche Farben, gelblich, rose, weiss... ganz reizvoll. das Komische ist, dass die einzelnen Perlen nicht rund sind, sondern länglich und aussehen,und so, als seien sie aus zwei Hälften oder Halbkugeln zusammengesetzt. In der Mitte jeder Perle verläuft eine Art Naht. Kennt sich da jemand aus?


Lasse mich mal genauer draufgucken @Fleur. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ist noch anschaulicher als Deine schon sehr genaue Beschreibung.

So kann ich jetzt nur Mutmaßungen anstellen.

Zur Form der Perlen: Je perfekter rund sie sind, desto wertvoller sind sie. Diese Ware wird eher einzeln per Hand geknotet. Als Endlos-Strang wären die unbezahlbar. Je unregelmäßiger die Perlen geformt sind, desto preisgünstiger sind diese. Wenn es sich bei Dir um echte Perlen handelt, dann ist das die Preiskategorie, die gerne für Modeschmuck verarbeitet wird.

Zur Größe: Je größer und perfekter rund, desto wertvoller. Je kleiner und unrunder, desto preisgünstiger.

Zum Erscheinungsbild: Echte Perlen bestehen aus Perlmutt. Nicht jede Auster bildet um den eingesetzten Fremdkörper ein perfektes Rund aus. Wachstumsmerkmale, die auch so aussehen können, als ob die Perlen in der Mitte zusammen geklebt wären, können vorkommen. Ähnliches kennst Du sicher auch von Fingernägeln, die zuweilen auch Querrillen aufweisen können.

Zur Farbe: Immerhin scheinen sie nicht gefärbt zu sein. Die von Dir beschriebenen Farbtöne sind alles Naturtöne. Nun kommt es auf den Glanz - auch Lüster genannt - an. Wenn sie leicht matt glänzen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es echte Perlen sind, relativ hoch.

Grüßle,

Egeria


Danke, Egeria! Dann wird es wohl eine echte, aber nicht besonders wertvolle Kette sein.


Ich denke es sind Süsswasserperlen


In der obersten Reihe, das zweite Foto von rechts, da kann man auch die Nähte, die ich beschrieb, deutlich sehen es sind also Süßwasserperlen.


Zitat (Fleur @ 26.04.2012 17:00:23)
Danke, Egeria! Dann wird es wohl eine echte, aber nicht besonders wertvolle Kette sein.

Gerne, @Fleur,

das kann schon möglich sein, dass es sich nicht um Tripple-A-Ware handelt. Doch meine Meinung dazu ist: Schmuck soll schmücken. Dabei ist es gleichgültig, woraus er besteht. Wichtig ist doch, dass er der/dem TrägerIn gefällt und diese/n schmückt ;)

Nun ja, um welche Art von Perlen - Süß- oder Salzwasser-Perlen - es sich handelt, kann man so aus der Ferne nicht beurteilen. Ich habe Dir mal nen interessanten Link rausgesucht. Wenn Du magst, gräbste Dich mal durch :)

http://www.perlen-info.com/index.html

Grüßle,

Egeria


Kostenloser Newsletter