Akku-Gartengeräte: von Lidl, Aldi und Co.


Hallo,

wer hat Erfahrungen sammeln können mit Akku-Gartengeräten der Discounter.
Insbesondere Akku-Lebensdauer und allgemeine Versorgung mit Verschleissteilen.
Wie sieht es da aus?
Jetzt ist ja wieder Saison und das Angebot an Akku-Geräten wird immer grösser.
Nur woher Verschleissteile nehmen, insbesondere nach zwei bis drei Jahren.

Danke und Gruß

Highlander


wenn du so ein Gerät kaufst, sind es meist welche die es Baugleich in den Baumärkten usw. gibt... oft wirst du mit der Modellbezeichnung auch schnell im Netz fündig...


Zitat (Highlander @ 02.05.2012 21:20:59)
Nur woher Verschleissteile nehmen, insbesondere nach zwei bis drei Jahren.


Wozu willst du denn Verschleißteile kaufen - guck doch lieber nach neuen! :P

Jeannie, ganz einfach: nennt sich Müll- bzw. Schrottvermeidung. Warum ein funktionierendes Gerät wegwerfen?
Noch haben wir ja genug Geld, Aber demnächst? Nicht nur bis morgen denken, sondern viel weiter.

@Nachi: danke, nur ich tu mich schwer, hinter den Discounter-Namen den Markenhersteller zu entdecken. Habe mich allerdings noch nicht so intensiv damit auseinander gesetzt.

Gruß

Highlander


Zitat (Highlander @ 02.05.2012 21:32:30)
Jeannie, ganz einfach: nennt sich Müll- bzw. Schrottvermeidung.

Hast mich falsch verstanden, oder ich mich falsch ausgedrückt:
Ich meinte, du sollst keine verschlissenen Teile kaufen. ;)

Bearbeitet von Jeannie am 02.05.2012 21:37:16

Zitat (Highlander @ 02.05.2012 21:32:30)
@Nachi: danke, nur ich tu mich schwer, hinter den Discounter-Namen den Markenhersteller zu entdecken. Habe mich allerdings noch nicht so intensiv damit auseinander gesetzt.

Gruß

Highlander

ja ich kenn das Hauptsächlich von den Handys, nehmen wir mal das Aldi Beispiel das Medion Life das ist auch ein "Orange San Francisco" das gibt es bei Base als "Base Lutea" oder auch als ZTE Blade sowie WayteQ ZTE Libra usw, ich denke mal das könnte noch weiter gehen...
bei Aldi Medion ist es fast immer so das es eigentlich ein Gerät ist was es unter anderen Namen nochmal gibt... und da du da nicht der alleinige Käufer bist, wirst du meist auch im Netz zu den Produkten fündig...

@Nachi, danke, aber ich suche Gartengeräte. OK, so ein Handy kann ich auch in den Garten mitnehmen :P

Gruß

Highlander


Zitat (Highlander @ 02.05.2012 21:46:55)
@Nachi, danke, aber ich suche Gartengeräte. OK, so ein Handy kann ich auch in den Garten mitnehmen :P

Gruß

Highlander

du Blödmann hätte ich doch fast getippt....war doch nur ein Beispiel... :P

ich könnte das auch bei dem Reiskocher den es da mal gab bringen...

leider habe ich jetzt keine Angebot vom Aldi hier auf dem Plan... wie getippt ist das ein Beispiel das es bei Aldi meist Teile sind die es schon irgendwo gibt mit anderen Namen...

Nachi: :blumen:

Gruß

Highlander


Ich habe eine Solarleuchte für 24,99 € im Aldi-Nord gekauft.

Nach trüben 4 Stunden Nachmittagslicht leuchtet sie jetzt sehr schön. Hat einen Bewegungsmelder. Weiß Gott, geht der oft an hier bei den Katzen. Strahlt sehr hell. Empfehlenswert.

Grüßle Pitz :blumen:


Aus innerer Unruhe heraus bin ich Nachtwanderin. Das beschriebene Teil von Aldi leuchtet wirklich sauhell. Ist als ein Muttertagsgeschenk gedacht. Weil meine Mam es liebt, kostenlos irgendwas zu kriegen. In dem Fall Treppenbeleuchtung.
Allerdings weiß ich auch nicht, wie die Zukunft hinsichtlich Akkus aussieht. Pina Colada trinken und schauen. :blumen:


Wenn es wirklich "sauhell" leutet, Pitz, KANN es sein, dass es nachts blendet. Ich musste einen Nachbarn auf dem Wochenendhausgelände veranlassen, seine wahnsinnig helle Außenlampe in Richtung auf mein Domizil abzuschirmen, denn wenn ich nachts mal raus muss, strahlte diese direkt in mein Schlafzimmer, durch das Mobilheim hindurch, sodass sogar auf dem Zaun dahinter noch die Umrisse des Fensters zu sehen waren. Im Halbschlaf sieht man dann erst mal: NIX!! MAn ist nämlich total geblendet. Dabei hängt das Ding etwa 80-100 m von meinem entfernt.
Es sein denn natürlich, der Leuchtstrahl ist oben abgeschirmt, sodass nur die TReppenstufen angestrahlt werden.


Was ist denn jetzt mit den eigentlich angefragten Akku-Gartengeräten? Das würde mich nämlich auch brennend interessieren, ob da wer schon Erfahrungen gemacht hat, ich liebäugele mit der Anschaffung einer Rasenkantenschere mit Stiel und Akku..... (isch hab Rücken)


Rasenkantenschere hatte ich mir mal vor ein paar Jahren hier bei Aldi (oder war es Lidl??) gekauft. Funktioniert einwandfrei.


Zitat (dahlie @ 10.05.2012 08:55:00)
Wenn es wirklich "sauhell" leutet, Pitz, KANN es sein, dass es nachts blendet. Ich musste einen Nachbarn auf dem Wochenendhausgelände veranlassen, seine wahnsinnig helle Außenlampe in Richtung auf mein Domizil abzuschirmen, denn wenn ich nachts mal raus muss, strahlte diese direkt in mein Schlafzimmer, durch das Mobilheim hindurch, sodass sogar auf dem Zaun dahinter noch die Umrisse des Fensters zu sehen waren. Im Halbschlaf sieht man dann erst mal: NIX!! MAn ist nämlich total geblendet. Dabei hängt das Ding etwa 80-100 m von meinem entfernt.
Es sein denn natürlich, der Leuchtstrahl ist oben abgeschirmt, sodass nur die TReppenstufen angestrahlt werden.

Dahlie,

stimmt, das kann sehr störend (wenn nicht gar gefährlich) sein. Die Leuchte blendet eigentlich weniger, aber unsere Familie hat eine Vorliebe für Solarlichtergesindel und so eine starke Leuchtkraft haben wir bislang noch bei keiner der Lämpchen gehabt.
Gestern nacht hatte ich ja den Probebetrieb auf meiner Terrasse, wo das Schlafzimmerfenster ist. Das Geschimmer hat mich dann doch etwas irritiert, vor allem, als ich mal wach war und der Bewegungsmelder anging - das heißt, das Leuchten wird stärker.
War zwar wahrscheinlich kein Fenstler, nur eine Katze oder ein Igel, aber man ist dann doch etwas beunruhigt. :unsure:

Ich glaube, ich habe auch Highlanders Anfrage ein kleibisserl missverstanden. Es geht hier wohl eher um Funktionsgeräte - also echtes MÄNNERWERKZEUG ("das glaube ich nicht, Tim") ;) . Aber da ich so begeistert von dem Lampending war... :D . Schade, dass es das letzte Exemplar im Laden war. Ich hätte gerne nachgekauft - allerdings hätte meine unmittelbaren Nachbarn womöglich auch genervt.

LG Pitz :blumen:

Höhöhö....der Highlander ist umbenannt worden...oder hat nun einen Doppelnamen...haste nu davon! rofl

Wir haben eine Akkuschere von Aldi schon im 4. Jahr im Gebrauch.- Und die muß hier im Garten echt ran teilweise.- Das Ladeteil ist noch stabil, und lässt sich gut aufladen.- Die Messer sind auch noch gut scharf.-
Schneide ich notfalls sogar das Gemüse damit (etwa für Krautsalat :P )....

Wir hatten auch lange Jahre einen Akku-Handstaubsauger von Aldi.- Der hatte irgendwann seine guten Dienste getan für den Anschaffungspreis.- Die Akku-Taschenlampen hingegen sind m.e. Schrott!


Ich warte ja nun drauf, wann die Discounter etwa Herzschrittmacher anbieten, bei der Palette an Sanitäts-Zubehörs oder Hilfsmitteln, die sie immer wieder im Angebot haben.- Dahingehend würde ich jedoch stets nur in den Sanitäts-Fachhandel gehen.

Liebe Grüße...die Isi

Bearbeitet von IsiLangmut am 10.05.2012 16:43:54


So,

bin jetzt günstig an ein Gerät von Bosch drangekommen, mit Akku.

Als Tip möchte ich sagen, dass Ihr schauen solltet, dass Ihr Geräte besorgt, wo Ihr die Akkus austauschen könnt. Wegen der Ladegeräte.

Wenn Ihr mal vier bis fünf Akkugeräte habt, braucht Ihr theoretisch auch eine entsprechende Anzahl Ladegeräte. Haben die Geräte den selben Akkutyp, könnt Ihr bis auf eines alle Ladegeräte beiseite legen.
Wenn Ihr den schrittweisen Austausch kabelgebundener Geräte gegen Akku-Geräte plant, dann unbedingt darauf achten, welche sonstigen Geräte (neben dem, welches Ihr als erstes kauft) der jeweilige Hersteller sonst noch im Programm hat.

edit: ne Kettensäge ist es nicht geworden, wegen "echtem Männerspielzeug" :P

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 10.05.2012 21:22:35


edit: ne Kettensäge ist es nicht geworden

http://www.youtube.com/watch?v=cyahbRmlhW8 :D

Danke für Deine Schilderung, Highlander, ich interessiere mich auch für so ein handliches Rasenkantenmähgerät.

Grüßle Pitz :)


Zitat (Highlander @ 02.05.2012 21:20:59)
Hallo,

wer hat Erfahrungen sammeln können mit Akku-Gartengeräten der Discounter.
Insbesondere Akku-Lebensdauer und allgemeine Versorgung mit Verschleissteilen.
Wie sieht es da aus?
Jetzt ist ja wieder Saison und das Angebot an Akku-Geräten wird immer grösser.
Nur woher Verschleissteile nehmen, insbesondere nach zwei bis drei Jahren.

Danke und Gruß

Highlander

Die Geräte funktionieren für den bezahlen Preis in der Regel sehr gut.

Man muß eben beachten, daß ein Akku gerne genau dann leer ist, wenn man das Gerät nutzen möchte. :huh:

Wichtig ist zu prüfen wie der Akku aufgeladen werden soll.
Schaltet das Ladegerät ab? Überladen ruiniert einen Akku sehr schnell.

Muß der Akku leer sein bevor er wieder aufgeladen werden darf?

Wie lange muß/darf er aufgeladen werden?

Wer das in der Bedienungsanleitung raussucht und beachtet wird sicher lange Freunde an akkubetriebenen Geräten haben.


Kostenloser Newsletter