Textilfarben zum Sprühen


Moin Moin,

bin auf das Forum durch ein ähnliches thema gestoßen, also nicht wurndern so nach dem Motto:"Schon wieder so einer der die Sufu nicht nutz :P" Nur mit den Antworten kam ich noch nicht weiter :)

Ich habe einen grünen Stofe 2x1 Meter. Darauf will ich von Bands die Logos aufbringen. Ich wollte gerne Schablonen basteln und dann mit Textilfarben zum sprühen darüber gehen. Das Problem ist, der Stoff saugt die farbe so stark auf, das keine Buchstaben zu erkennen sind sondern nur Flecken.

Gibt es Farben die an der Oberfläche haften oder so ähnlich, und nicht zu den Seiten gesogen werden?


Hallo,

versuch' mal, ob Du mit Fixativ für Seidenmalerei 'was erreichen kannst.

Gruß...IsiLangmut


Und wie wende ich das an? Vorher raufsprühen oder wie?


Schau mal bei wikipedia rein.


Hab ich doch schon XD, aber ich verstehe nicht wie mir das helfen soll :P


Zitat (BFRBademeister @ 07.05.2012 23:03:30)
Und wie wende ich das an? Vorher raufsprühen oder wie?

Yepp, vorher draufsprühen, warten bis es trocken ist und dann ran an die Farbsprühdose.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Herzlich willkommen bei den Muttis.

Un das funktioniert? Also haftet dann die Farbe nur noch auf der Oberfläche vom Fixativ? Und hält die Farbe dadrauf auch gut? Weil ich hatte das so verstanden, dass man das zum Schluss zum versiegeln aufsprüht. Soll ich das auch zusätzlich machen dann? Kann man das auch waschen? Und die Farbe saugt sich dann nicht zu den Seiten, sondern bleibt "genau" da wo sie beim Sprühen auch den Kontakt mit dem Stoff, bzw dem Fixativ hatte?

LG

PS: Danke :)


Leider habe ich keine Erfahrung mit Deinem Vorhaben. Aber der Gockel spuckt Einiges aus, wenn man ihm die richtigen Fragen stellt. Ich habe ihn nach "Textilfarbe fixieren" gefragt, und das hier scheint mir eine vielversprechende Antwort zu sein: http://www.kunstdrucke-textildruck.de/inde...xtilfarben.html

Grüßle,

Egeria


Hmm aber da ist ja jetzt das versiegeln beschriftet, und zum sprühen steht auch recht wenig - leider.

Aber Hilfreich war das mit den Konsistenzen der Farben, wobei das ja auch -rein physikalisch- recht viel Logik hat.

Ich habe mal auf Stofffetzen probiert mit Imprägnierspray vorzuarbeiten, gehe zwar nicht davon aus das das klappt, dann werde ich mal mit Haarspray ausprobieren und wenn das mit Haarspay geht nehme ich das Fixativ.


Haarspray wäscht sich aus, das hält nicht dauerhaft.


aber hat ähnliche wirkung, ich sgate ja zum testen, und wenns geht dann fixative


Schau mal auf amazon, da gibt es doch einfach alles :-)



Kostenloser Newsletter