Was tun gegen Flecken im Haar nach dem Färben?


Hiiiilfeee! Meine mum hat mir vor mehreren Wochen die Haare von einem helleren Brau auf ein dunkleres Braun gefärbt. Die farbe ist zwar total schön aber zwischen der dunkeln farbe sind überall hellbraune flecken von der farbe vorher.
Meine Frage ist jetzt was ich gegen die Flecken tun kann? Soll ich sie in der gleichen farbe nochmal nachfärben, oder werden die flecken dann dunkler und meine haarfarbe auch und die flecken sind dann immer noch da ? oder soll ich sie tönnen, aber tönnung wäscht sich nach der zeit doch raus, oder ? Bitte Helft mir. :'(

Bearbeitet von angieraawr am 14.05.2012 17:24:49


perücke

:lol:


tschuldige


wie wäre es mit überfärben?

Bearbeitet von rasenschnipsel am 14.05.2012 17:51:10


ist meiner frau auch mal passiert ;)
mach dir keinen stress, einfach mit der gleichen farbe drüberfärben, danach sollte von den flecken nichts mehr zu sehen sein. wenn du dir ganz unsicher bist, kannst du dir ja auch überlegen, das vom frisör machen zu lassen, damit bist du bestimmt auf der sicheren seite.
grüße!


eine freundin von mir hatte das auch mal, ihre haare haben einfach die farbe nicht mehr aufgenommen.
je nachdem wie lange haare du hast, würde ich mir auch überlegen zum friseur zu gehen. die müssen so lange an dir färben, bis du zufrieden bist. wohingegen, wenn du es nicht hinbekommst, du dann wirklich ein problem hast....


Ich würde wohl nochmal drüber färben. Deine mum war wahrscheinlich nciht sorgfältig genug und so sind "Lücken" entstanden, in denen die Farbe nicht so intensiv einwirken konnte wie bii den restlichen Haaren. Wenn das absolut schief geht (was ich mir eigentlich nciht vorstellen kann) würde ich doch mal den Frisör aufsuchen.



Kostenloser Newsletter