Empfehlung für einen Kopfschneider ?


Hallo,

benützt jemand von euch einen Kopfschneider zum Nägelschneiden und kann mir ihren/seinen empfehlen? (wer sowas nicht kennt: seht bitte z.B. bei der Google Bildersuche nach, ich möchte nicht gegen irgendwelche Urheberrechte verstoßen)

Ich habe mir einen übers Internet besorg, bin aber unzufrieden. Die Schneidkanten stehen in einem viel zu flachen Winkel zueinander und quetschen den Nagel darum eher durch als daß sie ihn durchschneiden.

Grüße von

Jürgen


Ähm, @Herdamit: Warum benutzt Du so ein Folterwerkzeug? Für Fingernägel ist das gar nicht geeignet - da ist etwas Zeit zum feilen - die man mit Talkshow-gucken prima überbrücken kann - eher angebracht.

Und wenn Du es für die Fußnägel verwendest, dann solltest Du mal über eine professionelle Fußpflege und anschließende weiterführende Beratung nachdenken.

Da Du nicht gesagt hast, warum Du solch hartes Handwerkszeug auffährst, ist Dir da auch nicht so einfach zu raten und zu helfen. Das kann Jemand, der sich mit medizinischer Nagel- und Fußpflege gut auskennt - weil gut ausgebildet - besser beantworten.

Grüßle,

Egeria


Hallo Egeria,

ich habe meine Frage zu unpräzise formuliert. Mir geht es nur um eins, nämlich dass ich einen Kopfschneider mit scharf schneidenden Schneidkanten suche.

Ein Kopfschneider ist sowohl für Finger- als auch Fußnägel hervorragend geeignet, weil man da nämlich viel leichter sieht, wo der Schnitt hinkommt als mit einem Nagelknipser. Die Schnittflächen liegen ganz vorn, während sie bei einem Nagelknipser (seltsamerweise) irgendwie nach rückwärts versetzt sind.

Und für Fußnägel ist er ganz besonders geeignet, weil man durch die Schrägstellung des Schneidkopfes + dem langen Griff (im Vergleich zu einem Nagelknipser) + der Sichtbarkeit der Schneidkanten extrem bequem und präzise den Schnitt ansetzen kann.

Außerdem: bei dicken harten Fußnägeln erleichtert die Hebelkraft der Griffe (wieder im Vergleich zum Nagelknipser) das Zusammendrücken.

Kurz und gut: für mich ist es im Vergleich zu einem Nagelknipser ein Genuß, mir die Nägel mit einem Kopfschneider zu schneiden.

Grüße von

Jürgen


Okay, @Herdamit, Deine Argumentation überzeugt. Für mich wäre das zwar nix, da ich die Nagelfeile für die Fingernägel bevorzuge - da wird mir kein Nagel beim Schneiden abgequetscht - und für die Fußnägel reicht bei mir eine normale Nagelschere. Den Nagel-Knipser verwende ich zum kürzen der Katzenkrallen, weil er schonender arbeitet als die professionelle Krallenschere, die ich vom Tierarzt habe.

Doch die Nägel der Menschen sind verschieden. Jeder versucht für sich herauszufinden, womit er/sie am besten zurechtkommt. Also hier dann mal mein Erfahrungsbericht:

Mein Necessaire, das ich seit rund dreißig Jahren verwende und das heute noch wie neu aussieht und auch so funktioniert, ist von der Marke Pfeilring. Okay, das ist nicht die billigste Marke, aber qualitativ hochwertig. Das schafft man sich einmal im Leben an und damit isses gut.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria



Kostenloser Newsletter