Kohlmeisen gehen nicht in den Nistkasten


Wir haben hinten am Zaun einen Nistkasten für Meisen hängen. Ich wußte erst nicht das der Kasten für Blaumeisen gemacht ist und wunderte mich das die Kohlmeisen in kurzen Abständen immer vorne auf der Stange saßen,ihren Kopf in das Loch steckt und wieder wegflogen.
Hab mich dann im Internet schlau gemacht und das Loch vergrößert.
Aber seitdem haben die Kohlmeisen kein Interesse mehr an dem Nistkasten.
Was kann ich machen damit die da reingehen? Muß ich da irgendwas reintun? Stroh oder Heu oder ähnliches?
Ich fände es schön wenn sie den Kasten benutzen. Er ist nämlich sehr geschützt und keine Katze kann daran.
Außerdem hatten sie ja erst Interesse daran,nur nicht mehr seit ich das Loch größer gemacht habe.


Vielleicht ist die Öffnung jetzt zu groß, oder die Himmelsrichtung paßt nicht.
Jede Vogelart bevorzugt eine bestimmte Tiefe von der Lochunterkante zum Boden.
Etwas Heu hätte geholfen. Jetzt haben die Meisen ein anderes Quartier.
:trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 03.06.2012 19:11:20


Ich würd ja sagen, wenn die Viecher so pingelig sind wie zwei Rudel Kölner Innenarchitekten, dann solln se selber sehen wo sie bleiben. :P
Grundsätzlich bleibt in der Natur keine Nische ungenutzt. Irgendwas wird sich in Deinem Nistkasten schon einquartieren und es werden wahrscheinlich keine menschenfressenden Raubtiere sein. :D


Hallo Unicorn :blumen:

Bei uns gibt´s auch viele Meisen, ein Nachbar bastelte vor Jahren einen Nistkasten, der an einem Baumstamm augehängt wurde. Das Häuschen wurde auch immer gut besucht. Mittlerweile kümmert sich niemand mehr drum, d. h. es wird nicht mehr "gewartet"...also saubergemacht, nach Faulstellen untersucht usw. und die Tiere nutzen es seither nicht mehr.
Ist also schon wichtig, diese Häuschen jährlich wie oben beschrieben, zu überprüfen, damit sich die Meisen darin wohl und sicher fühlen. Auch der "Eingang" sollte nicht zu groß sein, damit Elstern und Einhörnchen nicht das Gelege stibitzen oder Katzenpfoten reinpassen.


Das Einflugloch sollte in Süd-Ost Richtung liegen


Beim NABU kann man Infos zu Nistkästen nachlesen und auch eine Broschüre mit Bauanleitungen bestellen.


Es gibt viele Gründe, dass ein Nistkasten nicht besucht wird. Eigentlich ist so ein Kasten außerhalb von der Fluglochgröße für Blau- sowie für kohlmeisen gemacht. Vielleicht ist das nur eine Frage der Zeit bis sich die Vögel trauen.

Bearbeitet von Masigi am 20.07.2017 22:23:03



Kostenloser Newsletter