Bettdecken: Größe / Angebot Aldi


Hallo zusammen,

wir benötigen neue Bettdecken. Haben ein Bett 1,80 x 2,00 mit zwei Matratzen. Welche Bettdeckengröße würdet ihr da empfehlen? Wir möchten gerne zwei haben und nicht eine Große. Aldi hat am 11.06. NovitesseKombibett 135x200 cm. Was haltet ihr davon allgemein und ist die Größe ok?


Die von Dir genannte Größe ist völlig ok! Es ist sozusagen die Normalgröße für Betten 1,80 X 2,00 und 2,00 X 2,00 m. Ob die vom Aldi für Dich in Ordnung sind, mußt Du sicher selbst entscheiden. Ich hab es allerdings beim Neukauf unserer Bettdecken so gehandhabt, daß ich sogenannte Vier-Jahreszeiten-Decken gekauft habe. Diese bestehen aus jeweils 2 Decken, welche man mittels Druckknöpfen für den Sommer auseinander- bzw. für den Winter zusammenknöpfen kann. Auf diese Weise hab ich die Möglichkeit, die Bettdecken - jeweils getrennt - auch mal in der Waschmaschine zu waschen, weil die "normalen" Decken oftmals zu füllig sind für die Waschmaschine. Und im Sommer braucht man meist nicht so eine dicke Zudecke, so daß eine einzelne der zusammengeknöpften Decken vollkommen ausreicht. Diese Vier-Jahreszeiten-Decken bekommt man u. a. im Dän....... B......lager zu einem durchaus günstigen Preis!


Ich kann @Murmeltier nur zustimmen, ich hatte in D.auch solche 4 Jahreszeitdecken und würde sie mir immer wieder kaufen, da sehr pracktisch...leider gibt es die bei uns nicht :heul:
Kann mich sogar noch an den Preis erinnern: 25 Euro/ pro Stk.


ich habe auch diese Knöpfdecken, sind echt praktisch! Allerdings in 1,55 x 2,00, mir sind die 1,35er zu klein und ich gucke überall raus (und nein, ich bin kein Riese, schlafe aber sehr ausgestreckt :P ). Mir kommt keine kleinere Decke mehr ins Haus...


Hallo @BlondesGirl85,

ein herzliches Willkommen im Forum :blumen:

Zu den Bettdecken. Die Normalgröße 135 x 200 m reicht fällig aus, ist praktisch, weil am "gemachten Bett" nichts überhängt und auch in größter Auswahl zu einem guten Preis zu bekommen.

Diese Größe ist aber eher für den durchschnittlich großen und schweren Schläfer gedacht. Wer sehr groß ist und/oder sehr übergewichtig, kauft besser die Größe 155 x 220 m.


Zitat (FrauElster @ 06.06.2012 19:55:34)
Wer sehr groß ist und/oder sehr übergewichtig, kauft besser die Größe 155 x 220 m...

... sollte dann aber auch daran denken, dass er die passende Bettwäsche in Übergröße braucht.
Normbezüge in 135/200 passen da nicht mehr.

Zitat (Jeannie @ 06.06.2012 20:25:52)
... sollte dann aber auch daran denken, dass er die passende Bettwäsche in Übergröße braucht.
Normbezüge in 135/200 passen da nicht mehr.

das ist heutzutage kein großes Problem mehr, auch der Preisunterschied hält sich in Grenzen.

Als ich vor ca. 18 Jahren meine erste Bettausstattung in 200 x 200 cm besorgte, gab es noch keine große Auswahl an schönen Bezügen dafür. Heute kann ich richtig wählerisch sein :D

Mir käme keine "normale" Decke mehr ins Haus.
Ich habe die Übergöße, zusammenknöpfbar. Total praktisch, eine Decke etwas dünner, die andere dicker, man ist flexibel. Im Sommer nehme ich die nicht gebrauchte als Unterbett über den Matrazenschoner(passt schön auf 1,40 x 2.00) , das ist nicht zu warm, aber kuschelig.
Bis vor ein paar Jahren habe ich noch in Normalgröße unter Daune geschlafen. Ständig schaute irgendein Bein raus - im Sommer ja völlig ok. Mit meiner jetzigen Decke habe ich Decke und Seitenschläferkissen in einem, besser geht nicht. Und Hundi passt auch noch drunter. :pfeifen:


Hallo zusammen,

ich habe noch eine Winter- und eine Sommerdecke...
Bin an sich sehr zufrieden damit, aber da ihr alle so begeistert über die 2-in-1 Decke zum umknöpfen geschrieben habt, überlege ich, mir beim nächsten Deckenkauf so eine Decke zuzulegen.

Wisst ihr wie die Preise da so sind und wo ich sowas am besten kaufen kann? Also direkt im Fachgeschäft oder beim Discounter? Vielleicht sogar über's Internet?

Bin gespannt auf eure Antworten :D

Viele Grüße
Silvie


Die Größe ist Standard für eine einzelne. Aber vielleicht solltest du noch ein bisschen sparen und dann nicht bei Aldi eine Decke kaufen. Die Qualität der Decken ist sehr schlecht.


Lieber auf was schönes sparen wie zum Beispiel eine schöne Daunendekce oder eine Alpakadecke ;) kann ich nur wärmstens empfehlen.
Da brauch man auch keine 4 Jahreszeitendecke da sie so atmungungsaktiv ist.
Zum Beispiel so eine

Bearbeitet von BrigitteM2 am 11.01.2016 19:17:03


Nuja, Du hast schon gesehen, dass der letzte Beitrag von Mitte 2012 ist, oder? :pfeifen: ;-)

Und die Decken von Aldi sind auch nicht so schlecht, wie Du sie machst ... das nur mal nebenbei :)


Oh das hatte ich nicht gesehen :S Entschuldigung!
Aber ist ja eigentlich immer für Leser Aktuell. ;)

Die sind aber wirklich nicht so gut.. Ich komme aus der Branche.


Genau, Bine, soooo schlecht sind die nun wirklich nicht!

Ich habe unsere 4-Jahrszeiten-Decken beim Dänischen Bettenlager - auch für kleines Geld - gekauft und wir sind absolut zufrieden damit!

Daunen- und/oder Alpaka-Decken kann sich beim besten Willen noch längst nicht jede/leisten! Es gibt nichts, was gegen die Decken vom Discounter oder aus dem Bettenlager sprechen könnte!

Bearbeitet von Murmeltier am 11.01.2016 19:23:29


Die verwendeten Materialien (fast immer) und die Produktionsbedingungen sind auf jeden Fall nicht so gut.

Das Schlafklima ist außerdem deutlich besser. Lieber einmal eine Decke kaufen und die 20 Jahre lang behalten.

Aber ich möchte niemandem zu Nahe treten.


Hallo Blondesgirl,

Ich schlafe mit meinem Freund in einem 1.80m * 2.00m Bett und wir teilen uns eine große Decke (2m*2m) und das klappt sehr gut, keiner klaut dem anderen die Decke weg :rolleyes:

Da du aber zwei Decken benutzen möchtest habe ich eben erstmal nach Größen geschaut:

Zitat

Genauso, wie es Betten unterschiedlichster Abmessungen gibt, haben ebenfalls Bettdecken verschiedene Maße. Als Standard für Decken in Deutschland gelten die Längenmaße 2m und 2,2 m. Die Breite beträgt standardmäßig 1,35 m, 1,55 m oder 2m.

Quelle: http://bettdeckentest.eu/wie-gross-sind-di...von-bettdecken/

Da ich ja nicht weiß wie groß ihr beiden seit und was für Staturen ihr habt würde ich dir einfach mal zur Sicherheit empfehlen zwei Decken mit den Maßen 1,55m * 2,00m zu kaufen, damit fährst du sicher denke ich mal!

Ich finde ja bei Decken gibt es kein zu Groß, aber das ist ja nur meine Meinung ^_^

Hoffentlich konnte ich dir Helfen, frohes schlafen!
Susi.

Ich denke mal, nach bald 4 Jahren hat @blondesgirl bestimmt die passende Bettdecke gefunden :lol:


Oder sucht schon wieder eine Neue :D

Bearbeitet von Drachima am 11.02.2016 16:16:52


Zitat (Drachima @ 11.02.2016 16:16:42)
Oder sucht schon wieder eine Neue  :D

:lol: :lol:

Hallo,
Bettdecken nächste Woche bei Aldi Süd wieder im Angebot. :D



Kostenloser Newsletter