Neue Bettdecken haben eigenartigen Geruch


Hat jemand von Euch einen guten Tipp,
wir haben neue Bettdecken für das Gästezimmer bei Aldi gekauft.

Zwei Tage und Nächte waren diese nun an der jetzt so guten frischen Luft unter der überdachten Terrasse, aber immer noch ist der Geruch nicht raus. Kann man da noch etwas bei tun? Hätte nicht gedacht, dass der Geruch sich nicht "davonschleicht". :( :( :(

Bin dankbar für eine Antwort.
Gruß und schönes Wochenende
wünscht Lonimaus


hast Du schonmal versucht, sie zu waschen? Meine Decken von Aldi waren bisher "geruchsfrei", mehr als waschen fällt mir da leider auch nicht ein...


Hallo Binefant,

ich wasche eigentlich immer alles Neue vorher. Aber leider steht in diesen Bettdecken das Zeichen für in die Reinigung geben.

Gruß Lonimaus


ups, dann vielleicht zurückgeben und tauschen? Vielleicht hat hier aber auch noch jemand den ultimativen Tipp für Dich *daumendrück*


also wir haben zu hause decken und kopfkissen mit entenfedern,.. das hat auch gestunken wie harrie. aber nach einem halben jahr war es dann weg. hat wohl unseren geruch angenommen.

wie wäre es mit febreze? :D ich weiß, die wirkung ist auch nicht so super. aber da muss ich wieder zu sagen, das hat bei unseren entenfedern auch etwas geholfen. sprüh die doch kurz bevor gäste kommen damit ein. eine nacht hält das auf jeden!

oder stört dich der geruch so, dass du ihn ein für alle mal weghaben willst?


Hallo Lonimaus :blumen:

Sind es denn welche mit Federn/Daunen ? Aber selbst diese könnte man, wenn Wama es "faßt", wie Daunenjacken usw., waschen....

Riecht es chemisch ? Weiß nicht, ob ne Reinigung in der Reinigung da was bringen würde...


Hallo,

was ist denn in den Bettdecken drin (Innenleben) ??????kann ich mir schwer vorstellen, das sie nicht in die Reinigung gegeben werden können...
Frag doch mal dort nach, was sie dazu sagen!


Lonimaus, gibts dich noch?
Ich hab noch so einen ganz bescheidenen Trick, leg sie mal breit aus und streu relativ gleichmäßig Speisenatron drüber und lass sie so ein weilchen liegen. Das Natron hat die hervorragende Eigenschaft Gerüche zu binden, Kühlschrankgeruch und Knoblauchhände kieg ich somit super weg. Versuch es einfach mal und erzähl, obs klappt!


Ich würde die mal mit 30 Grad waschen. Und Weichspüler rein tun.

Riechen die immer noch, Kassenzettel suchen und Geld zurück zahlen lassen.

Dürfte kein Problem sein.


Labens, ich glaube nicht, daß die Decken dann noch zurückgenommen werden, da ja "Reinigung" auf der Anleitung steht. Wenn doch, wär´s Kulanz hoch drei...


Hallo Ihr lieben Rat gebenden.

Sehe gerade erst die vielen weiteren Tipps, freue mich darüber.

Als erstes kann ich nun verkünden, dass die Betten jetzt geruchsfrei geworden sind.

@SuperMami62
Dein Tipp mit febreze brachte mich auf die Idee, die schon seit längerem im Keller ungenutzt "schmorende" Textilfreshflasche Fee (ist zum Grinsen - von Aldi) einer Inspektion zu unterziehen. Gesagt, getan, ich holte die Decken wieder auf die Terrasse, sprühte sie ein und überließ sie wieder ihrem Schicksal an der frischen Luft.
Und nun kann man beruhigt darunter schlafen.... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

@Rumpumpel
Dein "bescheidener Trick", wie Du ihn nennst, ist ebenfalls super, hätte ich dann anschließend versucht. Aber gut zu wissen.

Und zu guter Letzt (Binefant) hätte sie dann auch einfach durch die Waschmaschine gejagt.

Also Dank an alle, die versucht haben, mir gute Ratschläge zu geben.
Bis zum nächsten Mal auf dieser Welle
Lonimaus :kaffeeklatsch:



Kostenloser Newsletter