Spiegel anbohren


kann man einen anbohren, ohne dass er kaputtgeht, wie würdet ihr das machen?


Also ich bin mir nicht mal sicher, ob das überhaupt geht, weil Glas doch so schnell splittert oder Risse bekommt. Ich persönlich würde dem Ding ja mit ner Bohrmaschine zu Leibe rücken, allerdings erst mal ganz vorsichtig, vielleicht kann man so nach und nach immer die obersten Schichten beim Bohren abtragen, weil bei zu viel Druck geht das Ding komplett kaputt.
Internet sagt dazu: Es gibt spezielle Borhköpfe mit Diamantbeschichtung oder mit ner speziellen Metallbeschichtung die man dazu nehmen kann, allerdings soll man die immer wieder kühlen mit Wasser.
Oder du gehst zu einem Glaser das kann ja nicht soooooo teuer sein^^


wenn es nicht absolut notwendig ist, würde ich nach einer lösung suchen, die ohne loch im spiegel aus kommt.


Glas lässt sich bohren, wenn man Terpentinöl als Gleitmittel benutzt. Dazu die Bohrerspitze immer wieder ins Terpentin tauchen.

Ich denke, dass es bei einem Spiegel ebenso möglich sein sollte, würde das aber zuerst an einem billigen (Taschen-)Spiegel ausprobieren.


Hallo,

am besten du fragst einen Glaser, ob er dir die Löcher bohrt, dann bist du auf der sicheren Seite.
Er hat zumindistens die Werkzeuge dazu ! ja, und Löcher in den Spiegel kann man bohren, hatte auch mal so einen...


Ich würde es mit nem schnelldrehenden Diamantbohrer auf nem Dremel versuchen. Langsam und vorsichtig ein Loch ausfräsen. Und immer mit Wasser oder einem leichten Öl kühlen. Gibt dann zwar ne elende Sauerei, aber das wär mir am sichersten.


Es gibt spezielle Bohrer zum Glas bohren.
Der muß natürlich mit Petroleum geschmiert werden.
Habe mir das vom Glaser erklären lassen, nachdem er für mich ein Loch gebohrt hat.
Die Glasscheibe kostete 3 Euro aber das Loch bohren kostete 10 Euro.
So ungefähr war das Preisverhältnis.
Die Scheibe auf ein genaues Maß schneiden dauerte 5 Min..
Das Loch bohren aber zwanzig Minuten.
:trösten:



Kostenloser Newsletter