Singer Symphonie 300: Unterfadenspule defekt??


Habe an unserer Singer Symphonie 300 die Unterfadenspule und den Spulenträger zwecks Reinigung ausgebaut und genau nach Bedienungsanleitung wieder eingesetzt. Jezt wird kein neues Garn aufgespult!! Der Faden wird aufgenommen und unter der Spule auf die Antriebsachse der Spule gewickelt. Kennt jemand dieses Problem und weiß Abhilfe??

Gruß

adolf944


Willkommen hier! :blumen:
Schicke doch mal unserem @spulen eine PN. Wie sein Name schon sagt....
So eine Aktion wie du beschreibst, habe ich allerdings noch nie gemacht und ksnn dir daher keine Tipps geben.


Hab ich schon öfters gemacht hat immer geklappt


Zitat (adolf944 @ 24.06.2012 20:09:00)
Habe an unserer Singer Symphonie 300 die Unterfadenspule und den Spulenträger zwecks Reinigung ausgebaut und genau nach Bedienungsanleitung wieder eingesetzt. Jezt wird kein neues Garn aufgespult!! Der Faden wird aufgenommen und unter der Spule auf die Antriebsachse der Spule gewickelt. Kennt jemand dieses Problem und weiß Abhilfe??

Gruß

adolf944

Hallo adolf944,

habe mit meiner Symphonie 300 genau das gleiche Problem. Ist bei dir zwar schon ein wenig her, aber hast du das Problem lösen können? Wenn, ja, wäre es prima, wenn du mir helfen könntest...

Danke
claudita77

Moin!
Könnte es sein, dass die Spule nicht richtig eingeklinkt ist? - Kenne mich mit deiner Maschine zwar nicht aus, aber das wäre doch eine Möglichkeit.


Hallo,
es giebt ja doch Menschen die diese Maschine gekauft haben und damit Probleme haben. Leider muß ich zugeben, das Problem nicht alleine gelöst zu haben. Nach einiger Recherche habe ich eine Fa. in 76751 Jockgrim gefunden, die sich auf die Reparatur dieser Maschine versteht. Hat incl. Versand (Mit Rückholauftrag per DHL) 162,00€ gekostet. Läuft seither tadellos.

Kontakt:

Nähzentrum
Köber & Sieber
Mittelwegring 12
76751 Jockgrim

Internet: koeber-sieber.de
Email: info@koeber-sieber.de

Mit freunlichen Grüßen

Adolf



Kostenloser Newsletter