Dahlien: Bilden diese bis zum Herbst Knollen?


Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir auf dem Blumenmarkt heute zwei Dahlienpflanzen im Topf gekauft. Die Verkäuferin meinte, diese wären aus Stecklinge im Frühjahr gezogen worden. Beim Eintopfen im Kübel waren auch keine Knollen sichtbar, sondern nur Wurzeln. Daher jetzt meine Fragen:

"Bilden die Dahlien, welche man derzeit auf den Blumenmärkten kaufen kann, bis zum Herbst hin Knollen?
Lohnt sich mit solchen Pflanzen eine Überwinterung, so dass im nächsten Jahr eine erfolgreiche Kultur möglich ist?

Vielen Dank schon einmal im voraus und bis dann

Klaus N


Normalerweise bilden auch solche aus Stecklingen gezogenen Dahlien Knollen aus, dafür brauchen sie allerdings den ganzen Sommer. Wart einfach mal den Herbst ab. Das ist genau wie bei den Kartoffeln: die bilden sich auch nicht sofort.

Die Knollen kannst du dann wie gewohnt überwintern.

Ich mach das so, dass ich einfach den kompletten Kübel so, wie er aus dem Garten kommt, also mit Erde und den Knollen darin, in den kühlen Keller stelle und dann den ganzen Winter über gar nix mache. Im März oder April kann man die Kübel dann aus dem Keller holen und an einen warmen Fleck stellen (Wohnzimmer, Bad oder so), Dünger und evtl. etwas Erde draufgeben, gut angießen und abwarten was dann passiert. Innerhalb von 1 bis 2 Wochen zeigen sich dann die ersten neuen Triebe, und ab den Eisheiligen Mitte Mai können die Kübel dann wieder auf die Terrasse.

Bearbeitet von Estelle am 10.07.2012 19:11:19



Kostenloser Newsletter