Hülfe! Hab ich da Exoten gekauft?


Nicht weit von mir ist meine Lieblingsgärtnerei Wa....ar. Wo ich am liebsten nach sehe, sind Pflanzen, die nicht jeder im Garten hat. In dieser Gärtnerei kann ich mich darauf verlassen, daß diese Pflanzen auch hier im Norden wachsen. Nun hab ich ein Problem. Ich habe 2 Knollen gekauft von verschiedenen Pflanzen. Schlauerweise Digicam mitgenommen, unschlauerweise nicht überprüft, ob die Akkus noch genügend Saft haben. Eine Pflanze konnte ich noch fotografieren, der Name der anderen kam nur auf meinen Notizblock.

Die Namen dieser Knollen sind:

SCADOXUS MULTIFLORUS

EUCOMUS COMOSA

Hab im Net recherchiert, aber leider nur sparsame Informationen bekommen!! :(

Kann mir jemand helfen??


Wiki 1
-> ein afrikanisches Gewächs.
Zum Zweiten hat wiki leider nichts sagen können.


Hallo, habe folgendes gefunden, allerdings englisch !

Scadoxus


das 2. könnte wohl eine Eucomis Comosa sein B)

die 1. hab ich auch noch auf der Seite gefunden :blumen:

Bearbeitet von Jeanette am 22.03.2010 16:18:24


Zitat (Cambria @ 22.03.2010 16:12:30)
Wiki 1
-> ein afrikanisches Gewächs.
Zum Zweiten hat wiki leider nichts sagen können.

Ich glaube, DAS meinte wollmaus mit " Hab im Netz recherchiert" ;):P , sie will wohl eher Informationen von jemand, der die beschriebenen Pflanzen wirklich selber kennt.

Mir würde ansonsten nur der Gang in die gute alte Bücherei einfallen, wollmaus. Bzw noch einfacher: Wenn die Gärtnerei nicht so weit weg ist, einfach nochmal hin, oder einfach da anrufen. Denn wenn die kompetent sein wollen, müssen sie sich ja auskennen mit der Pflege der Pflanzen, die sie verkaufen. :D

die eucomus ist eine Ananaspflanze

Eucomus


Hab ich auch gelesen, und war mir auch zu wenig Information. Darum hoffe ich ja auf Euch!!! :wub:

Ich habe bei der 2. Knolle nur herausgefunden, daß es eine Schopfpflilie sein soll. Aber bei den Pflegeanleitungen scheiden sich da immer die Geister!!! :(

Bearbeitet von wollmaus am 22.03.2010 16:25:10


Danke ! Hatte mich bei dem Namen vertippselt!!! :wub:


Zitat (Bierle @ 22.03.2010 16:17:28)
Ich glaube, DAS meinte wollmaus mit " Hab im Netz recherchiert"  ;)  :P , sie will wohl eher Informationen von jemand, der die beschriebenen Pflanzen wirklich selber kennt.

Mir würde ansonsten nur der Gang in die gute alte Bücherei einfallen, wollmaus. Bzw noch einfacher: Wenn die Gärtnerei nicht so weit weg ist, einfach nochmal hin, oder einfach da anrufen. Denn wenn die kompetent sein wollen, müssen sie sich ja auskennen mit der Pflege der Pflanzen, die sie verkaufen.  :D

Ja, genau das wollte ich!!! :daumenhoch:


BERICHTIGUNG: Es ist eine EUCOMIS COMOSA (Hab :wub: EUCOMUS geschrieben, was falsch ist!)

In der Gärtnerei verfügt nicht nur über Fachkräfte, sondern auch über viele Filialen. Hab da schon versucht anzurufen, war aber leider immer besetzt.

Die Gärtnerei ist zwar nur 10 Minuten von mir entfernt, aber leider Autominuten. Und bei den Spritpreisen momentan............., nehm ich lieber Eure Hilfe in Anspruch! :wub:

Bearbeitet von wollmaus am 22.03.2010 16:30:34

Mäuschen! :wub:

Also wenn ich die Zwiebeln da sehe auf Deinen Fotos und was von Afrikanischem Gewächs lese, so glaube ich fast, daß die wie die Persischen Glockenlilien zu halten sind, die fast die gleichen Zwiebeln haben.
Gut durchlässiger nährstoffreicher Boden, der leicht abtrocknet (eben unser Schwarzer Sand hier... :rolleyes: ), denn Staunässe können die sicher nicht ab. Viel Sonne, im Winter kalt und trocken.
Leider weiß ich von der Pflanze gar nichts, würde es aber mal so versuchen.
Mitunter machen solche Seltenheiten im ersten Jahr gar nichts und lassen sich ewig Zeit, kommen erst im nächsten Jahr so richtig.
Geduld... Erfolg ist ja oft schon, wenn sie erstmal nur Blätter treiben. Setze sie in einen Kübel - erstmal zur Vorsicht. :blumen: Und Viel Glück!

Mir fällt eben noch ein, daß dieses Gewächs auch als "Blutblume" bezeichnet wird, wie ich im I-Net las. Möglicherweise ist das ein nicht ganz korrekter Trivialname und nur auf die rote Blütenfarbe bezogen. ;)
Blutblume kenne ich aber nur als weißblühendes Elefantenohr - und das ist eine völlig andere Pflanzenart, die zwar auch aus Afrika stammt, jedoch nur in Töpfen im Zimmer gehalten wird. Meine Mutter hatte solche früher.

Die Zwiebeln in Deinem Fall würde ich draußen stecken.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 26.03.2010 05:16:43


Danke Bienchen!!!!! :wub:

Das hilft mir schon mal weiter!!! :wub:


Guckst Du hier:

http://www.google.com/search?hl=de&lr=&ei=...+COMOSA&spell=1

Zur zweiten Knolle. Nettes Gewächs!!!


Ich muss das noch mal hochschieben!!!!

Hab die "Zwiebel" trocken liegen gelassen. Im Mai in einen Blumentopf mit Blumenerde gesetzt. Nix ist passiert. Im Juni nachgesehen, sie war nicht vergammelt. Hochgeschoben, so daß ein Teil an der Oberfläche war. Und so sieht es seit 3 Tagen aus!!!!
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100705-160639-628.jpg)

:applaus::applaus:


Hurra, Mäuschen, na gucke an! :applaus: Klappt doch! :blumen: Manche brauchen einfach ihre Zeit.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 05.07.2010 16:20:03


Werd Euch an der Entwicklickung weiterhin teilhaben lassen!! :wub:


Das weiße Elefantenohr ist das Haemanthus albiflos und das rote nennt sich Haemanthus katharinae, Hybridform 'König Albert'.

Hier noch ein wenig Text zum Nachlesen.


Zitat (mwh @ 05.07.2010 17:55:53)
Das weiße Elefantenohr ist das Haemanthus albiflos und das rote nennt sich Haemanthus katharinae, Hybridform 'König Albert'.

Hier noch ein wenig Text zum Nachlesen.

Ich glaube, die Antwort hast Du in einem falschen Thread geschrieben!!! ;)

Wollmaus, das bezieht sich auf Scadoxus multiflorus die du hier vorgestellt hast ;) und natürlich um Bienes Antwort noch zu unterstreichen zum Thema Elefantenohr.


Was haben wir hier? Wieder mal das übliche Problem des Pflanzenhandels bezüglich Handelsnamen... "Blutblume" kennen wir "ollen Pflanzenheinis" eben als Haemathus, es gibt diese weißblühend und (seltener) rotblühend als Elefantenohr in Form von hinlänglich bekannter Topfpflanze, ist jedoch eine vollkommen andere Pflanzenart als das, was Wollmaus da als Zwiebeln bekommen hat.

Bloß wird die Zwiebelblume vermutlich irreführend auch mit dem Namen Blutblume (wegen der Blütenfarbe) belegt und so verkauft.
Beide stammen sie wahrscheinlich aus Afrika, aber diese Zwiebeln gehören nach draußen und sind was vollkommen anderes als das langweilige Topf - Elefantenohr, wie es aussieht. ;)
So viele Baumärkte verkaufen inzwischen so viele Blumen und nur die wenigsten können genau benennnen und erklären, was genau sie da verkaufen... und wie man es richtig pflegen sollte. Es geht nur um Umsatz und nicht um Blumenwissen.
Da hinkt der Handel ja so gewaltig hinterher. Es geht aber doch eigentlich nur um Umsatz... :ph34r:


Zitat (mwh @ 05.07.2010 18:57:01)
Wollmaus, das bezieht sich auf Scadoxus multiflorus die du hier vorgestellt hast ;) und natürlich um Bienes Antwort noch zu unterstreichen zum Thema Elefantenohr.

Hab es auch bemerkt! :wub: Bin Momentan so Happy, daß sie überhaupt gekommen ist! :wub:



Und nun der Hammer!!!! Zeitgleich hab ich in einer meiner Pflanzkästen die Eucomus eingepflanzt. Die Scadoxus kommt prächtig, aber die Eucomus kam nicht. Hab gedacht, sie hat sich verabschiedet. Aber weit gefehlt!!!!

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100802-172957-368.jpg)

Hab sie gestern entdeckt, und sie hat sich gegenüber gestern schon verdoppelt!!!! :applaus::applaus::applaus:


Schaut doch richtig vielversprechend aus, bin schon auf die Blütenbilder gespannt :daumenhoch:


Ich bin genau so gespannt!!!Klar kommen auch Fotos! :wub:


Mööönsch, Mäuschen, die schießen ja wirklich wie Salat, klasse!!! :wub: :applaus:
Und ich bin auch ganz gespannt auf die Blütenbilder!


Die Spannung wächst!!! Die Eucomus hat es scheinbart sehr eilig!!!! :lol:
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100804-170538-6.jpg)


Da hat es wohl jemand sehr eilig! :D
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100805-184707-594.jpg)


Naaaa...?!!! Gleich ist es soweit: ich stell schonmal den Sekt kalt
Und: die offene Blüte? :D


Höööö... ihr hatte alle unrecht... das ist die einzig wahre und echte Raketenblume.... :pfeifen:


Sie ziert sich noch wie eine alte Jungfrau!!! :lol:

Damit Ihr mal eine Vorstellung von der Grösse habt. Gesamthöhe 20 cm. Knospenhöhe 6 cm.

Und so sieht sie heute aus!

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100806-144338-860.jpg)


(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100807-163946-534.jpg)

Die Blüte heute morgen!


Blütendurchmesser momentan 17 cm.

Bearbeitet von wollmaus am 07.08.2010 16:46:18


Wow!!!! Das ist ja eine Pracht! :blumen:
Und die blüht ganz ohne Blätter? Wenn alle Einzelblüten offen sind, sieht sie bestimmt aus wie eine riesige, rote Pusteblume oder ein roter Allium? Toll! :applaus:


(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100808-163931-841.jpg)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100808-164045-157.jpg)

So sieht sie heute aus!!! :wub:

Sie wächst wie eine Amaryllis. Jetzt kommt von unten her das erste Blatt.


Hallo wollmaus

Du hast da ja wirklich Dir einen Exoten angeschafft
aber wie es bei Exoten ist sehen diese wunderschön aus :rolleyes:
Hab viel Freude mit :wub: :blumen:


die Blühte strahlt einem förmlich entgegen. Danke für die Bilder :blumen:


Tolle Blüte!


Ich bin Gartenneuling und mache schon 3 XXX, wenn meine Blümchen nicht eingehen...
Aber ich gebe mir Mühe und werde auch (irgendwann) einen schönen Garten haben.

:augenzwinkern:



Kostenloser Newsletter