Parfumflecken auf der Haut entfernen


Hallo!
Habe auf die Hände Parfum abbekommen, und war danach in der Sonne. Habe nun hässliche dunkelbraune Flecken, die sich nicht mehr entfernen lassen...
Hat jemand Erfahrung damit, wie ich sie wieder entfernen kann?
Danke im Vorraus


Die werden mit der Zeit wohl verschwinden. Du könntest mal ein vorsichtiges Peeling machen.


Ja, entweder ein leichtes Peelig, wie @Cambria anregte, oder aber mit "sanfter Scheuermilch" rangehen.- Ich versuche ja meist, hartnäckige Flecken auf der Haut mit wegzubekommen. (Allerdings nur ganz vorsichtig erst mal versuchen!). In allen Fällen Bitte die Haut nachfetten.


Viel Erfolg...IsiLangmut


Vielleicht sind es auch nur Pigmentflecken. Aber ich würde zur Sicherheit mal einen Arzt aufsuchen. Der wird dir sagen können, was es ist. :blumen:


wie ist denn die Marke des Parfums? Eventuell könnte mer das ja leicht verdünnt verwenden, wenn mer schnell braun werden will... ;)

Nee im Ernst, wenn die Haut darauf reagiert ist es wohl besser den Hautarzt zu befragen und alle Experimente zu unterlassen.


Hast du es mal mit Zitronensaft versucht? Ist auch aggressiv im entfernen von solchen Sachen, greift aber die Haut nicht so stark an.


@Nachi: es ist eigentlich allgemein bekannt, dass man kein Parfüm auf die Haut auftragen soll, wenn man in die Sonne geht, weil es dann eben diese Flecken auf der Haut gibt.

Da kann man es wirklich nur wie @Cambria schon schrieb mit einem milden Peeling versuchen.

Ansonsten abwarten und in Zukunft darauf achten.

Von meinem Arzt würde ich höchstens einen entsprechenden Spruch zu hören bekommen. ;)


Zitat (tante ju @ 16.07.2012 21:20:10)
... es ist eigentlich allgemein bekannt, dass man kein Parfüm auf die Haut auftragen soll, wenn man in die Sonne geht, weil es dann eben diese Flecken auf der Haut gibt ...


Der Grund für die Flecken ist der Anteil an Alkohol, in dem die Duftstoffe des Parfums gelöst sind. Deshalb sollte man/frau auch beim Deo darauf achten, ob es Alkohol in der Zutatenliste aufgeführt hat. Das gibt die gleichen hässlichen Flecken.

Doch die Haut regeneriert sich ja zyklisch, so dass die Flecken mit der Zeit sprichwörtlich rauswachsen und verblassen.

Um solche Malheurchen künftig zu vermeiden, empfiehlt es sich - so man in der Sonne nicht auf Duft verzichten will - in den "come-in-and-find-out-Laden" zu gehen und sich beraten zu lassen. Mir ist mindestens ein Duft einer deutschen Designerin bekannt, der den Zusatz "Sonne" trägt und entsprechend alkoholfrei, also fürs sonnenbaden durchaus geeignet, ist.

Grüßle,

Egeria


Kostenloser Newsletter