Kein VERZICHT, lecker die Figur halten: Mädels,das Hüftgold weg;Jungens:Ihr auch


Also, erst einmal ganz wichtig, jeder ist genau so richtig wie er sich wohlfühlt der eine mit der andere ohne Kilos!!!! Aber es gibt dann auch ab und an welche die gern ein wenig an Gewicht verlieren möchten oder halten und nicht auf leckeres Essen verzichten!! WILL ICH AUCH NICHT! Und aus diesem Grunde ist der Thread entstanden. LECKER essen, Fleisch , Gemüse, ja auch Soße und Süßes, auf níchts verzichten aber dennoch Gewicht halten oder ein kleinwenig Stück für Stück dabei zu verlieren. OHNE auf das Schlemmen und all die Leckereien zu verzichten!

Bei meiner Frage bei den Toastbrotgerichten, habe ich ein super Rezept bekommen allerdings auch die Aussage dazu, das es mächtig ist und nichts für die Fastenzeit ;) na und !!! wir haben Winter :pfeifen::pfeifen::pfeifen:

Um aber doch ein kleines bisschen den Ausgleich schaffen zu können (damit wir wieder alle schön knackig und zufrieden mit uns selbst in den Frühling und Sommer gehen, mit den Rundungen die uns gefallen,) gibt es u.a. im TV zur Zeit eine super Sendung, super Sender !!, leider ist dieser nur über digital zu erreichen. Ich kann diesen auch nur sehen wenn ich bei meinem Schatz in NRW bin (die haben das :labern: ) (ich nicht :heul::heul::heul: ) Bei tv. gusto gibt es abgesehen von anderen tollen Beiiträgen und Sendungen (auch Reportagen über Magggi, Toblerone, Senf, Wein, Balsamico Esig, Barolo's und was weiß ich nicht noch alles...)
auch eine Sendung die heißt "lecker schlank". Die kochen dort jeden Tag eine Stunde live ein super Essen (neid an die die es täglich sehen können, nicht nur wegen dieser Sendung, dort ist u.a. auch die erste Bakshow live im tv. mit allen tricks und kniffen von Dr. Oetker's Backküche....)
Da sind Rezepte niedergelegt (die kochen die auch live im Fernsehen) was dort gezaubert wird, es muß auf nichts verzichtet werden, süß, herzhaft, kartoffeln, fleisch, saucen, alles dabei.
Sende Euch mal den Link, denn Internet ist ja gott sei dank nicht abhängig von Digitalfernsehen!!!

Aber, habt Ihr selbst auch Rezepte die unserem Gaumen Freud bereiten ohne Ende und unsere Hüfte und den Bauch in Ruhe lassen :pfeifen:
Also fettarm, Gemüsgerichte, Fleischgerichte , alles was man in rauen Mengen essen darf ohne die Größe wechseln zu müssen......

Denn, nach all den Plätzchen, Gänsen, Enten, Weihnachtstellern, dicken "leckeren Braten mit Sauce" und Knödeln..... was soll ich noch sagen? Ist halt zur Jahreszeit nun mal eben so und auch ich will drauf nicht verzichten...! Habt Ihr einen Favoriten? Der Weiterempfohlen werden kann (sorry, außer der "Magic Soup".. ein bisschen Fleisch darf es dann doch sein! )


Der Link zu tv.´gusto und seinen lecker schlank rezepten (nein nicht werden, bleiben oder einfachmal zwischen die normalen Mahlzeiten schieben....) :


http://www.tvgusto.com/elemente.php?eid=19...formatfilter=LS


Ich bin gespannt, ob Ihr eventuell auch was habt was dem Gaumen Freude bereitet aber nicht der Kleiderindustrie !
lg, Kochgenuss


Ach ja, noch ein wichtiger Hinweis !!!!
Es steht teilweise "gebührenpflichtig" bei den Seitenmit dabei, das bezieht sich aber nicht auf die Rezepte , denn man kann es ja auch sehen im TV da unterstütze ich keine Geldmacherei!!

Ein Rezept was super lecker ist (habe ich probiert)und was dort auch steht "kostenlos" ist eine leckere Bolognesesauce, die wird doch immer wieder gerne gegessen, oder?

http://www.tvgusto.com/d/2719/

Und wie gesagt, sollte ihr auf eine Seite geleitet werden die Geld kosten sol, gleich wieder weg!
Kostenlose Rezepte gibt es da wirklich einige (seht Ihr ja bei dann bei Seitenaufruf 1-11-)


glg, kochgenuss!


Also der erste link ist nicht schlecht.
Selber würde ich die Rezepte umändern, statt Zücker oder Honig Süßstoff zu nehmen.
Aber die weitere Zutaten hat man vielen Möglichkeiten aus zu probieren.
Habe denn link auf Favoriten.

Zitat (internetkaas @ 03.01.2006 - 08:15:14)
Also der erste link ist nicht schlecht.
Selber würde ich die Rezepte umändern, statt Zücker oder Honig Süßstoff zu nehmen.
Aber die weitere Zutaten hat man vielen Möglichkeiten aus zu probieren.
Habe denn link auf Favoriten.

Da freue ich mich aber, das der Link etwas für Dich ist, bist Du doch eine
"gestandene und erfahrene Mutti" hier :D
Hast Du auch ein Rezept was lecker, aber doch leicht ist?

Hallo Kochgenuss,
vielen Dank für den Link! Da ich auch selbst immer auf der Suche nach guten und kalorienbedachten Rezepten bin, kommt mir der Link sehr gelegen. Habe auch kein Digital!
Beim Kochen selbst versuche ich fettreduziert zu kochen. Nehme gutes Olivenöl und würze mit Kräutern. Oft nehme ich anstatt Sahne einfach einen Schuss Milch. Beim Backen nehme ich meist weniger Zucker, als im Rezept angegeben ist. Ist alles eine Frage der Gewohnheit! Ich habe mich bereits so dran gewöhnt, dass ich nicht viel Fettes mehr essen kann. Und wenn mich mal der Heisshunger auf Süßes packt, gebe ich nach und ess ein Pralinchen oder auch zwei. Oder ich knabbere Rosinen oder hänge überm Honigglas!
In rauhen Mengen futtern, ohne dass die Naht platzt, ja da suche ich auch schon lange, aber außer Grünzeug und Obst, weiß ich da auch nix! Melde dich, wenn dir solche Rezepte unterkommen! :)



Kostenloser Newsletter