TV findet keine Kanäle: ...ich bin zu doof, glaube ich...

Neues Thema

Guckuck :winkewinke:

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, bevor ich noch was aus dem Fenster werfe :ph34r:


Folgende Ausgangssituation:

DVD-recorder von Medion inkl. DVB-T und angeschlossener Antenne finden die Sender. Neuer Flachbild-TV (Finlux 32FLD915 CT 100 - inkl. DVB-T-C, das Ding von Plus) findet mit der gleichen Antenne keinen Sender...nun könnte ich ja über den DVD-Recorder fernsehen, aber warum zum Teufel findet das TV-Gerät keine Sender? Das kann doch nicht sein, oder???

Was mache ich denn falsch? Ist vermutlich was ganz doofes, an das ich nur grade nicht denke... brauche ich dafür vielleicht eine Antenne mit eigenem Stromanschluß? Meine jetzige hat keinen und in der Beschreibung finde ich nix dazu... :(


verwzeifelte Grüße vom
Binefanten... :wacko:


Sei erstmal gegrüßt Binefant .
So erst mal der Reihe nach.
Wenn der " DVD " mit der Antenne im DVB-T Bereich spielt, schau bitte mal nach:
Meist hat der ' DVD ' einen Ant.- Ein.- und einen Ausgang.
Da würde ich die Ant. in den ' DVD ' Ant. Eing. stecken.
In die Ant. Ausg. Buchse stecke das Kabel für den TV.
Bei dieser Verkabelung muß der DVD im Standby laufen, damit das Ant, Signal auch am Ausg. vorhanden ist. :hmm:
DVD Stand by. TV an . Das Menue aufrufen.
Für den Sender Suchlauf gibt es die Auswahl : TV und DVB-T bzw. DVB-C,
Meist ist der Suchlauf für -T und -C zusammengefaßt.
Automatischen Suchlauf auswählen.
Der normale TV Suchlauf , sucht nur die analogen Sender. Die sind noch auf der Kabelversorgung vorhanden.
:hmm: Ein möglich Fehler bei Dir : Deine Antenne benötigt Strom. Beim DVD ist die Ant. Spannung eingeschaltet.
Beim TV nicht.
Bei der von mir vorgeschlagenen Verkabelung würde es so funktionieren. :hmm:
Aber schau mal in die Anleitung. Einige TV Geräte haben mehrere Ant. Eingänge.
Da muß die richtige angeschlossen werden.
Wenn das nicht funktioniert, halte Deinem dösigen Gerät dies Schreibsel vor den Schirm und sage ihm :
Hier steht wie du zu funktionieren hast; also tu das gefälligst. :hänseln:
Wenn Dein TV trotzdem nicht so will wie ich es geschrieben habe.
Schreibe hier mal die Widerworte von Deinem TV. :trösten:


so, Variante 1 via DVD verkabelt und den Suchlauf gestartet , hatte zum Glück noch ein Antennenkabel übrig... mal sehen, was passiert



Jaaaaa, es sieht schon so aus, als ob es funzt *knuuuuuutsch!!!*, er schreibt eine Kanalliste mit gaaaaanz vielen Sendern :P (heißt das dann, das die Antenne Strom braucht, wenn sie "nur" am TV hängt?)

Und gleich noch eine doofe Frage hinterher: Wennn ich jetzt am DVD einen Sender zum Aufnehmen eingeschaltet habe und am TV einen anderen gucken will, geht das dann über eine gemeinsame Antenne mit der genannten Verkabelung?


Habe noch ein P.S. nachzutragen: er hat nicht alle Sender gefunden...ZDF zum Bleistift gibt's nicht am TV...nuja, dann eben nicht...

Bearbeitet von Binefant am 17.08.2012 16:23:41


Ja Binefant .
Einen Sender sehen und den anderen aufzeichnen, so soll es sein.
:hmm:
Wenn nicht alle Sender da sind, kann es sein, daß sowohl der DVB-T als auch der DVB-C Bereich einen eigenen Suchlauf zur Verfügung haben.
Der DVB-C Bereich ist etwas anders als der DVB-T Bereich. :hmm:
Da in jeder Region die Sender auf anderen Frequenzen gesendet werden, kann es sein, daß einige Sender fehlen.
Der DVB-T Bereich reicht ungefähr von 450 bis 830 MHz.
DVB-C, dagegen je nach Versorger, von 170 MHz bis 500 MHz.
Bei Kanal oder Sender- Info zeigt Dir das Menue die Frequenzen an.
Ein Sender hat immer mehrere DVB Programme. :hmm:
Z.B. könnte es ZDF INFO, ZDF das Zweite und ZDF NEO sein. Wenn einer davon da ist müßte auch das Zweite da sein.
:trösten:


yupp, die sind auch nicht da... :(

na dann gehe ich noch mal suchen, ansonsten kann ich auch recht gut damit leben, wenn diese nicht da sein sollten, es fehlen bestimmt noch welche... *soifz*

Tante Edit mahnt meine Manieren an *schäm*:

vielen Dank für die superschnelle Hilfe !!! :blumenstrauss:

Bearbeitet von Binefant am 17.08.2012 16:58:04


*tschakka* :bodybuilder:

jetzt habe ich zumindest alle Sender, wenn auch die ZDF-Gruppe über TV nur mies reinkommt, über DVD aber gut. Aber das kriege ich auch noch raus, der kriegt mich nicht klein...mich nicht... :P


hast du einen bastler an der hand? ich hab mir nach dieser Anleitung für meinen dab-stick eine bessere antenne gebaut als die mitgelieferte.


:o uiuiui, das klingt kompliziert, aber vielleicht finde ich jemanden, der das versteht :P


Was mich halt wundert: der DVD-Recorder ist ja nun über die gleiche Antenne angeschlossen wie der Fernseher (übrigens eine separat gekaufte), warum haben beide unterschiedlichen Empfang? Liegt das echt an den jeweiligen DVB-T Empfängern? Sorry, wenn das eine doofe Frage ist, aber ich bin technisch etwas "unfit" :pfeifen: :P


ist das eine passive oder eine aktive(mit netzteil) antenne?
vllt ist auch nur der dvd-tuner empfindlicher als der tv und zeigt deshalb mehr an.


Neee, die hat kein eigenes Netzteil, soviel kabelgedöns wollte ich nicht und mir wurde gesagt, das wäre auch nicht notwendig...also damals, als ich mir DVB-T angeschafft habe...

Dann wird es wohl wirklich die Empfindlichkeit sein. Vielleicht schaffe ich mir ja noch eine zweite Antenne an, falls ich keinen zum basteln finde 


Neues Thema


Kostenloser Newsletter