Ungewollt verteilt: web-mails auch an nicht avisierte adress


Das war mir neu: ich verschickt eine Mail mit meiner web-Adresse an eine Freundin, mit auch einer web-Adresse, und sie wies mich daraufhin, dass ich diese anscheinend auch an jemand anderes verschickt hätte, was merkwürdig war, denn diese andere kann garantiert kein Niederländisch. - und sie war von mir auch nicht als Adressatin vorgesehen gewesen. :blink: :blink: Und die MAil war tatsächlich dort angekommen, vollig ungewollt.
Ich war mir 100%-ig sicher, dass ich diese NICHT angeklickt hatte. Sie stand auch nicht direkt unter oder über der Adresse der gemeinten.
Meine Tochter, auch mit web-Adresse, der ich das erzählte, sagte, dass ihr neulich Ähnliches passiert sei: Sie bekam eine Mail eines Freundes der diese ganz bestimmt nicht an sie, sondern nur an jemand anderes geschickt hatte. Sie meint, da fuhrwerke jemand in den Mailadressen von web. de rum... Kennt jemand dieses Phänomen? :( :(


Hast du die Mail möglicherweise über CC (carboncopy) an mehrere Leute aus deinem Adressbuch versendet?
Dass das so funktioniert weiß ich, aber wie das funktioniert habe ich nie verstanden.


@dahlie, hast du vielleicht auf einer Gruppe z.B. wie "FM-Mitglieder" anstatt auf die Mailadresse von dieser Person geklickt? Ich meine jetzt nicht "wichtige Kontakte". Man kann ja bekanntlich mehrere Mailadressen in einer Gruppe zusammenfassen, dann nur die bestimmte Gruppe anklicken und alle, die in der Gruppe erfaßt sind, erhalten die eine Mail.

@Jeannie: Bei Web.de ist das ganz einfach: Man klickt aus dem Adressbuch eine Mailadresse an und wenn man auf CC klickt, heißt es Mailadresse zufügen, wieder Namen aus Adressbuch anklicken und diese Mailadresse wird durch Komma getrennt, an die 1. Mailadresse zugefügt und erhalten in dem Fall 2 Empfänger diese Mail. Sichtbar sind diese Mailadressen auch beim Empfänger. Wenn man die zugefügte Mailadressen beim Empfänger nicht sehen lassen möchte, geht man genau so vor, nur klickt man statt auf CC auf BC (Blindcopy) - nur der Schreiber sieht an wen die Mail geschickt wird.


NUn, liebe Leute, diese kompilizierten ;) Aktionen wie Jeannie beschreibt hatte ich garantiert nicht ausgeführt; ich habe auch keine Gruppen bei web.de, nur einzelne Adressen.
Es bleibt also ein Rätsel, wie das passieren konnte. :unsure:

Und nun weiß ich auch, was CC bedeutet; danke! :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 03.09.2012 00:10:52


Dann bleibt das Rätsel ungelöst .... :unsure:


So isses.
Aber gestern erfuhr ich von einer Bekannten, dass sie 4 x hintereinander eine Mail ihrer Vertragsfirma, auch an ihre web-Adresse geschickt, bekam - und diese die aber nur einmal verschickt hatte.
Scheint also in letzter Zeit öfter zu passieren; sie meinte, seitdem web mit einem anderen Dienst sich zusammengetan hätte. sie wusste spontan nicht, mit welchem.


Zitat (dahlie @ 07.09.2012 08:11:05)
Scheint also in letzter Zeit öfter zu passieren; sie meinte, seitdem web mit einem anderen Dienst sich zusammengetan hätte. sie wusste spontan nicht, mit welchem.

Mit GMX.

Das ist allerdings mindestens schon 5 oder 6 Jahre her...

Ich jedenfalls hab schon vor Jahren mein Web.de Konto aufgegeben, und leite nur noch die auflaufenden Mails entsprechend weiter. Zu viel Werbung, Schnickschnack, und Beschränkungen, zu wenig Leistungen.

Da fahre ich mit meinem Gmail Account wesentlich besser

Hm. Und hatte mir gerade vor etwa 2 Jahren diese Adresse zusätzlich zu thunderbird zugelegt, weil ich in NL thunderbird zwar bekommen kann, aber nicht versenden.... Das geht da nur über strato irgendwie. Außerdem wollte ich web vor allem für mich nur tangierende Kontakte verwenden, aber das hat sich dann sehr ausgeweitet zu vielen neuen, auch frequentierten Kontakten mit mir lieb gewordenen Menschen. :blumen:
EIne meiner Töchter hat gmx; da frage ich sie mal, ob ihr das auch schon passiert ist.
Gmail, ist das nicht ein Ableger von google? -Mit dieser Datenkrake habe ich es nicht so. Seit längerem benutze ich z.B. zum Suchen Startpage; die merken sich nicht mal die IP-Nummer und machen also auch keine Vorauswahl bei Suchergebnissen, wie google das macht aufgrund bisheriger Suchanfragen.



Kostenloser Newsletter