Allgemeine Tips gesucht: Haushaltsanfänger braucht Hilfe


Mein Anliegen ist mir ein bißchen peinlich, aber es hilft nichts:
Ich habe noch nie allein gelebt und bin jetzt nach längerer Beziehung verlassen worden. befinde mich in einem tiefen Loch, das aber nur nebenbei. Nun muß ich auch den Haushalt alleine schaffen, das schwierigste für mich ist das Saubermachen. Hat jemand Tips, wie ich am besten rangehe? (Bücher, die das von der Pike auf zeigen oder Linktips - wirklich für ganz Doofe)
Was brauche ich an Grundausstattung, was muß ich wie oft machen und wie mache ich es am besten, welche Reinigungsmittel brauche ich wirklich usw.?

Vielen lieben Dank

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Puuuuh. So wirklich alles von der Pike auf? :o Das wird ein Buch. *g*

Also erstmal reicht ein Besen, ein Eimer, Schmierseife und ein Lappen. Über weitere Feinheiten solltest Du Dich auf der Startseite in der Kategorie Putztipps informieren. Das ist sogar nach Wohnungsbereichen geordnet. Weitere Fragen tauchen dann ganz von selbst auf (versprochen!) und werden hier bestimmt gern beantwortet. :D

War diese Antwort hilfreich?

Meine Putzgrundausstattung sieht ein bisschen anders aus:

Allzweckreiniger
Schwammtücher
Spülschwämme
Microfasertücher (zum Geschirrtrocknen und putzen)
Badreiniger zum Aufsprühen
Gebissreiniger-Tabs für die Toilette


Wenn Du sagst, was Du für Boden Du hast (Teppich, Parkett, Laminat, etc.) kann man noch genauer sagen, was sinnvoll ist.

Grüße
Murphy

War diese Antwort hilfreich?

such dir ganz schnell wieder ne frau B)

War diese Antwort hilfreich?

Ein geschirrspüler ist vorhanden. In Küche und Bad sind es Fliesen, im Schlafzimmer Teppichboden, ansonsten überall (Fertig-)Parkett.

War diese Antwort hilfreich?

toll kLeiner,
dir fällt wohl auch nix besseres ein....... :labern:

was hälste von gehirn einschalten???
mütterliche grüsse
yuki

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Anfänger @ 06.01.2006 - 16:42:56)
Ein geschirrspüler ist vorhanden. In Küche und Bad sind es Fliesen, im Schlafzimmer Teppichboden, ansonsten überall (Fertig-)Parkett.

Das Fertigparkett wird abgesaugt und dann mit einem WENIG feuchten Lappen gewischt. Es gibt solche Wischer die in der Mitte zusammenklappen und wenn man sie ausklappt, spannen sich die Seiten in ein entsprechendes Microfaserwischtuch. Das Zeug finde ich sehr praktisch.

Ich würde erstmal alles mit einem Allzweckreiniger putzen, speziellen Kram kannst Du bei Bedarf nachkaufen. Fang minimalisitsch an :)

Stell einfach konkrete Fragen :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

mein tipp zum thema dreckiges geschirr:
als junggeselle geht man essen - von restaurant bis dönerbude.
getränke zu hause nimmt man direkt aus der dose/flasche/tüte zu sich.
dreckiges geschirr entfällt also.

und nebenbei kannst du, weil du zur nahrungsaufnahme ja ständig das haus verlassen muß, auch unterwegs mehr schnecken treffen.

für die figur ist das auch gut. erstens weil du dich zur nahrungsbeschaffung weiter als vom sofa bis zum kühlschrank bewegen mußt. und zweitens weil man es sich bei regen oder mittten in der nacht oder mitten in der nacht bei regen zwei mal überlegt, ob man diesem appetitgefühl nachgibt.

War diese Antwort hilfreich?

Ein typischer KLeiner-Tipp halt B)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (yuki @ 06.01.2006 - 16:47:28)
was hälste von gehirn einschalten???

hey, es gehört verdammt viel eingeschaltetes gehirn dazu, eine frau dazu zu motivieren, alle hausarbeiten klaglos oder gar glücklich zu übernehmen. :rolleyes: :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Die neuste Anmache wird dann lauten:

"Hey Puppe, ich bin gut im Bett, machst Du meinen Haushalt ?" :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (murphy @ 06.01.2006 - 16:57:03)
Ein typischer KLeiner-Tipp halt B)

das mit dem geschirr ist mein ernst. ich habe das jahrelang so gemacht.
War diese Antwort hilfreich?

Das erklärt warum Du soviel Sport machen musstest um die ungesunde Ernährung von Jahren wieder wett zu machen :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

murphy, wenn ich das erste mal so nen anmach-spruch höre, gehe ich ins kloster :heul: :heul: :heul: :heul:

War diese Antwort hilfreich?

ich hab das buch hier zu hause, klasse ding!

household management for men

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (gewitterhexe @ 06.01.2006 - 17:03:10)
murphy, wenn ich das erste mal so nen anmach-spruch höre, gehe ich ins kloster :heul: :heul: :heul: :heul:

@Gewitterhexe

:P

Bezieht sich auf einen anderen Thread, die Geschichte mit gut im Bett und Frauen und was sie für Männer tun...

Ich glaube ich würde vor Lachen einfach umkippen, wenn das einer zu mir sagen würde rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (murphy @ 06.01.2006 - 17:00:50)
Die neuste Anmache wird dann lauten:

"Hey Puppe, ich bin gut im Bett, machst Du meinen Haushalt ?" :pfeifen:

letztendlich ist das ein teil davon. selbstverständlich darf man das nicht so platt rüberbringen - da muß man subtiler zu werke gehen bzw. es einfach nur machen und gar nicht drüber reden. wie du selbst mal sagtest, eine frau die in dieser beziehung glücklich ist, kann einem mann das paradies auf erden bereiten.

und dann kommen da noch die kleinigkeiten - sie zum lachen bringen, mit ihr weggehen, sich beim fernsehen zum anlehnen/-kuscheln anbieten, ihr komplimente machen u.s.w.
und ganz wichtig im bezug auf hausarbeit: ihr das gefühl geben, daß man es zu schätzen weiß und würdigt.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (murphy @ 06.01.2006 - 17:01:41)
Das erklärt warum Du soviel Sport machen musstest um die ungesunde Ernährung von Jahren wieder wett zu machen :rolleyes:

auswärts essen heiß nicht zwingend ungesund essen.
War diese Antwort hilfreich?

ein wirklich informatives und lehrreiches Buch ist

"DAS NEUE GROßE HAUSHALTSBUCH 4000 Tipps und Biotricks" von Barty Phillips, Verlag Herder

(IMG:http://i1.ebayimg.com/01/i/05/b4/97/af_1_b.JPG)

ich hatte das vor zig zig Jahren mal erhalten, als ich in meinen ersten Haushalt eingezogen bin. Ich glaube, dass dir dieses Buch schon a bisserl weiterhelfen könnte.

Hab gegoogelt und es ist auch via Ebay erhältlich

einen Link hab ich auch gefunden --> Haushaltsbuch bei die Bücher Berg

Bearbeitet von esra am 06.01.2006 17:27:06

War diese Antwort hilfreich?

Kauf dir n paar Aufnehmer (gleich n paar mehr), nen Schrubber, nen Besen, n Kehrblech mit Handfeger. Dazu nen Eimer und nen Allzweckreiniger, Essigreiniger ist ok. Damit kann man schon mal Fliesen und sowas wischen. Keinen Dunst was man bei Parkett nimmt.

Spülmittel und Spüllappen ist klaro, oder? Nen Badreiniger zum Sprühen fürs Waschbeckenb, Badewanne, Dusche und sowas würd ich mir noch zulegen und vor allem nen Kloreiniger. Kriegst du alles von Aldi.

Jooooooo und dann noch ne Menge Tücher zum Wischen. Kann sein ich bin da pingeliger als andere aber ich hab welche bloß fürs Badezimmer und fürs Klo, die kommen mir nicht woanders dran. Ich hab auch noch ne Reinigungsmilch für die Badewanne, da sind kleine Schleifpartikel drin und mit n bisschen Wienern wirds echt sauber.

Leg dir auch n paar Microfasertücher zu. Da kommt nix drauf, keine Seife oder sowas, feucht machen und damit Staub wischen,

Ich hoff mal du kannst was damit anfangen. :D

War diese Antwort hilfreich?

Hallo und herzlich willkommen, die Tipps haben die anderen
schon gegeben, aber ich hab noch einen Link fuer dich, weil
wir dieses Thema ähnlich schon mal hatten:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=2566

Vielleicht findest du da noch was interessantes!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (kLeiner @ 06.01.2006 - 16:25:36)
such dir ganz schnell wieder ne frau B)

:D :lol: - such dir "wieder" eine frau??? im profil steht, dass sie eine frau ist - die antwort sollte wohl heißen ---> such dir schnell wieder einen MANN - der emsig und fleißig den Haushalt schupft *ggg*
War diese Antwort hilfreich?

Habe von einem Wannendoktor (die reparieren beschädigte Badewannen) den Tipp bekommen nur mit einem Schwamm und Spüli zu reinigen. Darüber würde sich die Wann am meisten freuen. ;)

Alles andere würde für kurz oder lang zu Beschädigungen führen.

lg

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ulli @ 06.01.2006 - 17:45:44)
Habe von einem Wannendoktor (die reparieren beschädigte Badewannen) den Tipp bekommen nur mit einem Schwamm und Spüli zu reinigen. Darüber würde sich die Wann am meisten freuen. ;)

Alles andere würde für kurz oder lang zu Beschädigungen führen.

lg

Wenn du hartes Wasser hast, dann nimm noch Essigreiniger dazu. Du kannst dann auf den Einsatz der Scheuerseite von dem Schwamm verzichten.

Ansonsten liegt der Mann richtig. Scheuermittel sind das wahre Gift für glasierte Keramik.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (esra @ 06.01.2006 - 17:42:33)
Zitat (kLeiner @ 06.01.2006 - 16:25:36)
such dir ganz schnell wieder ne frau  B)

:D :lol: - such dir "wieder" eine frau??? im profil steht, dass sie eine frau ist - die antwort sollte wohl heißen ---> such dir schnell wieder einen MANN - der emsig und fleißig den Haushalt schupft *ggg*

:blink: oops rofl
War diese Antwort hilfreich?

Mal ne Frage: Was hast du denn gemacht, als du noch zu Hause gewohnt hast?
nix?

Grüße

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jules_B @ 09.01.2006 - 09:20:53)
Mal ne Frage: Was hast du denn gemacht, als du noch zu Hause gewohnt hast?
nix?

Grüße

meinst du mich?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jules_B @ 09.01.2006 - 09:20:53)
Mal ne Frage: Was hast du denn gemacht, als du noch zu Hause gewohnt hast?
nix?

Zuhause hab ich sehr sehr wenig gemacht, das liegt an Umständen, die ich hier nicht näher ausführen möchte.
War diese Antwort hilfreich?

Danke euch erstmal für die Tips

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter