Felix Baumgartner: Spinner oder held????


Hallo

ich schreib es extra in Reisen und Urlaub
Bis zum Mond und wieder zurück...

da ich echt nicht weiss, wo ich die frage unterbringen soll


sagt mir doch mal.... was ihr von der sache haltet. Da will ein mann... mittleren alters sich in einem ballon in die stratosphähre bringen.....
dann da aussteigen...
durch die schallmauer durch.....
zur erde segeln....
dann einen fallschirm öffnen ...

und sicher landen..... ??????

.... leute, ich habe höchsten respekt vor solchen abenteurern... die was versuchen.... doch bei dem sympatischen mann habe ich echt schiss...
was denkt ihr... kann er es schaffen??? ich denke fast.... nein :heul:

Habe heute eine doku gesehen... über sein leben , wie er dazu kam... was der mann denkt....wie verrückt(???) er schon war... und wie er jetzt alles über jahre geplant hat....

Echt ein netter kerl... hmmm ich wünschte es passt alles.... doch was kann danach kommen??????



Sille


Obwohl ich das ganze für hirnrissig halte, habe ich es verfolgt. Was mag so'n Typ dazu verleiten, will er Aufmerksamkeit erhaschen? Ich frag mich auch, was will er damit erreichen? Für wen kann das einen Nutzen haben? Klar, man kann auch mal "was" unternehmen, das keinem nützt. :pfeifen: Über's Geld mal ganz zu schweigen, obwohl ... irgenjemand wird ihn dabei wohl unterstützen, keine Frage.
Ganz zum Schluß: Ob er das überlebt? Es gibt bekannterweise ein paar kritische Phasen.
Also meine laienhafte Meinung: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihm das Experiment gelingt - Sympathie hin oder her ...


Das is schon verrückt :blink: - aber sicher auch ohne Ende GEEIIILL! (ich würd's wohl kaum machen wg. Höhenangst) - mehr Adrenalin geht wohl kaum...und es tut keinem weh ;) ...

Schaffen tut er's bestimmt - bei allem Abenteuertum is das sicher erstklassig durchgeplant....

Ich hoffe, es gibt gute Aufnahmen von dem Flug zu seh'n :) !


Zitat
Über's Geld mal ganz zu schweigen, obwohl ... irgenjemand wird ihn dabei wohl unterstützen, keine Frage.

Wie sagt man Red Bull verleiht Flügel B)

im Wert von 20Mio Euro, wird spekuliert ;)

rofl

sorry nun muss ich ja lachen;))


okay... sponsoring ist ja alles... (merke ich tag täglich...)
ich dachte auch , das red Bull mit seine firma ist... lol

vorbereitet hat er sich ... ja... hmmm Basejumps..??

ich habe immer noch zweifel... echt

mann sehen wir , den ersten mann ...der zerplatzt ????
der verbrennt????

was passiert mit ihm???


Halo Sille,

ich weis auch nicht was ich davon halten soll. Das was er tut ist gefährlich.Aber er will es tun.
Auch ich wünsche ihm das alles gut geht und er heile (wenn er oben ist)wieder hier auf der Erde landet.

Mir selbst bricht schon bei dem Gedanken daran der Angstschweiss und meine Höhenangst aus.

Das was er so alles schon gemacht hat ist beeindruckend. Das er verrückt ist glaub ich nicht.Denke eher er ist neugierig und möchte viele Dinge versuchen.Wobei er bestimmt nicht die Sicherheit aus den Augen lässt.

Nur,gibt es in 36 km höhe irgend eine Garantie der Sicherheit? Dort oben gelten nicht die gleichen gesetze wie hier auf der Erde. Aber das wird er wissen. Drei Jahre vorbereitung zeigen mir daß er es nicht unüberlegt tut.

Habe gelesen,daß er ,wenn alles gelingt, 5 Weltrekorde damit aufstellt. (Höchste bemannte Ballonfahrt, längster freier Fall (nach zeit) , längster Freier Fall (nach höhe) ,schnellster Fall (geschwindigkeit soll 1100km/h sein),höchster Absprung (36500m).

Wo wäre die Welt , wenn es solche mutigen Menschen nicht gäbe.

Sollte dies Unternehmen starten,werde ich ihn die Daumen drücken das alles gut geht.


das ist ein gutes statement... danke dafür;))) @ das bin ich;))

ich denke ähnlich.....

nur wenn ich allein daran denek, das er die schallmauer durchbrechen will...... hallo??? bis jetzt waren alle menschen, die das gemacht haben, von metal umgeben......

echt derbe, wie muss sich der mann fühlen...


was würdet ihr machen??? jetzt??? an seiner stelle????


Sille


An seiner Stelle und nach drei Jahren Vorbereitung würde ich wohl springen.

Ich finde es auch mutig und drücke ihm die Daumen, dass alles gutgeht.

Abenteuerlustig bin ich ja auch, aber bei so etwas wäre reichlich vorher Ende bei mir. Bringt mich natürlich schon wieder auf dumme Gedanken. :D

Ich könnte mir ja mal zu Weihnachten einen Tandemsprung wünschen :)

Bearbeitet von tante ju am 10.10.2012 22:19:16


Zitat (tante ju @ 10.10.2012 22:16:54)
Ich könnte mir ja mal zu Weihnachten einen Tandemsprung wünschen  :) 

rofl rofl

Zitat (Backoefele @ 10.10.2012 22:18:35)
rofl  rofl

@Backoefele: das ist ernst gemeint und kein Witz. :)

Im Tannheimer Tal kann man das nämlich machen.

werde ich auch noch machen.. aber klar;)))

aber bleiben wir beim thema....

stellt euch mal vor , ihr würdet das machen... was würde euch , kurz vor dem aufstieg durch den kopf gehen??


Sille


Wenn ich an seiner Stelle wäre,würde ich springen (den er will das ja und ich wäre mutig ) :applaus:

Wenn du mich fragst ,was ich tun würde : :engel: Ich würde mich im Mauseloch verkrichen :pfeifen: und erst wieder auftauchen wenn die Luft rein wäre. :ichgebauf: Den Red Bull kann Flügel verleien, ich glaub sowieso nicht alles rofl .


@Tante ju: nimm mich mit ins Tannheimer Tal. :pfeifen:


:rolleyes: sorry, aber wenn die chancen, dass er überlebt wirklich 50 zu 50 stehen, dann ist er ein spinner für mich.

und am schlimmsten finde ich, dass das ganze auch noch live übertragen werden soll :wacko:

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 10.10.2012 22:32:23


Denke mal,mir würde gar nichts durch den Kopf gehen oder ich würde überlegen ob ich auch die Türe zu Hause abgeschlossen habe. :ph34r:

Sille,die Frage kann ich dir ehrlich gar nicht beantworten. Da ich nie in diese Situation kommen werde. (siehe mein vorheriges schreiben) Wird wohl auch so sein,das wir uns das nicht vorstellen können,da wir ja nie in diese Situation kommen werden (sei es aus Angst oder aus nicht auffindbaren Sponsoren)


nun... es sind schon andere sachen live übertragen worden... die " ich " nie sehen wollte


aber klar respektiere ich ... logisch... ist ein mist wenn wir morgen am frühstück TV sehen das, der coole typ ( ist er dann für euch noch cool??) auf dem boden aufklatscht ....

na gut... sponsoren hat er ... sich alle erarbeitet.. wie er sagt

er hat ne eigene firma, fliegt selber hubi ... mit loooping!!!!!!!!

wenn er das überlebt, werde ich ihn anschreiben und einenlooping mit ihm im huby drehen... wow mein traum!!!!!


Sille


Der nette, coole Hubi-Typ wird möglicherweise erst im nächsten Sommer metallos die Schallmauer durchbrechen und freut sich bestimmt über Post von begeisterten Muttis.


Zitat (figurenwerk-berlin @ 10.10.2012 23:18:18)
Der nette, coole Hubi-Typ wird möglicherweise erst im nächsten Sommer metallos die Schallmauer durchbrechen und freut sich bestimmt über Post von begeisterten Muttis.

neidisch figurenwerk? :P

er wirds schon schaffen, er wirkt nicht als ob er ein unkalkuliertes risiko eingehen wuerde, vielleicht ein unvorhersehbares...aber das ist eh jeder tag aufs neue...auch fuer dich und mich...

und wenn ich die moeglichkeit haette wuerd ichs auch tun...springen, nicht fanbriefe schreiben...nurmalsoerklaer... :pfeifen:

gruss :blumen:
shewolf

tante edith meinte grad ich haette auf die eingangsfrage nicht geantwortet :
fuer mich ist er weder spinner noch held, sondern ein mensch der die moeglichkeit ergreift etwas zu tun was er moechte...vielleicht ein bisschen verrueckt die idee, aber mal ehrlich : hatten wir nicht alle schonmal ideen ueber welche die anderen den kopf schuettelten?

Bearbeitet von shewolf am 11.10.2012 07:59:33

Zitat (shewolf @ 11.10.2012 07:55:02)
neidisch figurenwerk?


Nee - figurenwerk weiss, wie das ist, wenn man aus dem Flugzeug fällt, allerdings ca. 32 km tiefer. und machte in den letzten Tagen alle seine Kollegen mit Herrn Baumgartner bekannt.
Aber nun wird's wohl erst mal nix . ...

Ich denke mal er hat,sich das genau überlegt was er tun wird und achtet sehr auf seine Sicherheit.Da er es schon 2 mal abgesagt hat und vielleicht erst nächstes Jahr springt,weiß er schon was er da tut.
Er wird es auch schaffen (hoff) wäre schade wenn so einen hübschen Mann was passiert :lol: :wub:


Zitat (Dasbinich @ 10.10.2012 22:03:10)


Wo wäre die Welt , wenn es solche mutigen Menschen nicht gäbe.

Ja, wo wäre sie denn? Meinst du, Baumgartner macht das Leben auf dieser Welt für irgendwen besser mit seinem Sprung?

Er könnte ja Gelder damit sammeln und dann einer Hilfsorganisation schenken. Vielleicht macht er das ja, keine Ahnung.

Ganz ehrlich? ich schließe mich da eher Viva an.. Für mich ist das auch ein Spinner. Und warum man seinen Selbstmordversuch live und in aller Welt übertragen muss ist mir durchaus ein Rätsel.
Extremsportler sind ja durchaus eine eigene Spezies Mensch, aber ich finde mit der Aktion schießt er ziemlich krass den Vogel ab.
Und zu dem Punkt, dass er eine eigene Firma hat: ich hoffe, er hat vorgesorgt, dass der Laden im Ernstfall ohne ihn weiter existiert, ansonsten fände ich das den Angestellten gegenüber ziemlich unfair und verantwortungslos.


Ich schließe mich auch der "Spinner"-Meinung an.
Aber mir ist es völlig wurscht, es soll jeder tun und lassen, was er meint, tun und lassen zu müssen.
Allerdings kann ich mir jetzt schon vorstellen, wie groß die Betroffenheit und Trauer sein wird, sollte er es nicht überleben.
Da hätte ich dann jedenfalls kein Mitleid/Verständnis, denn das wäre sein ganz persönliches Pech.


Ich halte ihn nicht für einen Spinner. Das was er tut,haben vor ihn schon andere getan,nur nicht so hoch oder so weit. Er ist also nicht der erste und wird es deshalb überleben.

Auch die erste Mondlandung war für viele damals unglaubhaft. Und davon waren schon Menschen im All,was keiner für möglich hielt. (Dies meinte ich auch damit,wo wäre die Welt wenn es keine mutigen Menschen gäbe)


ist suicid nicht noch immer strafbar? fand das gesetz zwar immer absurd aber denoch, und bei seinen chancen und murphys gesetz ist das doch selbstmord


Zitat (C0urtless @ 11.10.2012 14:46:27)
ist suicid nicht noch immer strafbar? fand das gesetz zwar immer absurd aber denoch, und bei seinen chancen und murphys gesetz ist das doch selbstmord

Nein, ist es nicht. Eventuell muß derjenige für entstandene Schäden haften, wenn der Suizidversuch erfolglos war. Problematik dabei, in wie weit war der Mensch zum Zeitpunkt des Versuches zurechnungsfähig war.

Als Folge eines Suizidversuches ist es aber sehr wahrscheinlich, dass die Person in eine psychiatrische Einrichtung zwangseingewiesen wird. (akute Selbstgefährdung evtl. Gefährdung Dritter)

Bei Felix Baumgartner handels es sich aber nicht um einen Suizidversuch per definitionem. Er mag verrückt, tollkühn oder ein Spinner sein. Jeder hat da sicherlich seine Meinung dazu.

Aber, war Otto Lilienthal seiner Zeit nicht auch ein Spinner??? Ich denke zu seiner Zeit gab es ähnliche kritische Stimmen wie jetzt...Und trotzdem...er ist geflogen.....und abgestürzt...aber er ist geflogen

Die Welt braucht Spinner, Menschen, die alles auf eine Karte setzen.

Meine Meinung: Genau das macht das Menschsein aus... Einfach an seine Grenzen gehen zu können, bzw. sogar über diese hinaus. Klar, Leute wie Du und ich, uns fehlt dazu einfach das nötige Kleingeld, die richtigen Leute und noch viele andere Dinge...Aber wow, ist es nicht einfach fantastisch, was der Mensch für Möglichkeiten hat (prinzipiell gesehen...in der Realität können nur die allerwenigsten die Möglichkeiten auch nutzen...)

Natürlich wird nach dem Sprung (wenn er überhaupt stattfindet) die Welt nicht besser und in China fällt nach wie vor jeden Tag nen Reissack um...Aber Herrjee, er will doch gar nicht die Welt retten...

Ich will auch nicht die Welt retten, wenn ich mit Skiern die Piste runter wedel...aber es ist meine Art an meine Grenzen zu gehen...Wobei diese Grenze am ersten Abhang bereits für mich erreicht ist :pfeifen: :lol:

er will rekorde brechen. wenn das seine einzige motivation ist, bedaure ich ihn. er mag es wohl, aus großen höhen zu springen.

ich finde das unternehmen eher langweilig. es ist gewiss außergewöhnlich, weil es noch niemals erreicht wurde, aber ich sehe darin überhaupt keinen sinn. deswegen verfolge ich es auch nicht im fernsehen. schlechtes wünsche ich ihm nicht, jedoch kann ich nicht behaupten, dass mich ein misslingen seines vorhabens oder sogar sein tod persönlich arg ergreifen würden.

das ist für mich wie autorennen oder miss world-wahlen. es bedeutet mir absolut nichts.

Bearbeitet von seidenloeckchen am 11.10.2012 21:01:30


Das ganze Spektabel wird sich auf jeden Fall für Red Bull rechnen, egal welches Motiv Felix Baumgartner hat.
Selbst die Verzögerung hat der Firma schon viel Geld eingebracht.


Zitat (Tindra @ 11.10.2012 10:38:05)
.. . . Er wird es auch schaffen (hoff) wäre schade wenn so einen hübschen Mann was passiert 

Jaja, eigentlich sollte er diesen Unfug lieber ganz lassen und stattdessen auf einer Deutschland-Rundreise burtzelnde Muttis besuchen und ihnen zärtlich Puschen mit Red-Bull-Logo überstreifen. Wenn Vati nicht da ist.

Zitat (figurenwerk-berlin @ 12.10.2012 09:05:12)
... Wenn Vati nicht da ist.

Wenn Vati etwas eher heim kommt, dürfte das für Felix Düsentrieb auch kein Problem sein, aus einen der oberen Stockwerke, per Spezialanzug, die Fliege zu machen. B)

Zitat (Rumburak @ 12.10.2012 14:13:59)
Wenn Vati etwas eher heim kommt, dürfte das für Felix Düsentrieb auch kein Problem sein, aus einen der oberen Stockwerke, per Spezialanzug, die Fliege zu machen.  B)

rofl rofl DER Witz des Tages rofl rofl

Dann hätten wir aber eine Mutti weniger, denn die würde sicher gleich hinterher fliegen, allerdings ohne Spezialanzug :P


unser SZ is ebenerdig :ph34r:


Dann tuts auf jeden Fall weh.... rofl


Der WAHNSINN in Tüten! Sowas geht nur, wenn es genügend Leute gibt, die sich das dann im Red Bull Fernsehsender anschauen - servus TV gehört nämlich auch dem Didi von Red Bull...


er will es heute nochmal wagen;)

ich drück ihm alle daumen, und da ich heute bilder von 3 konzerten bearbeiten muss, werde ich auch am pc sitzen und die ganze sache anschauen... ich bin mächtig gespannt...

Livestream


was ich nicht wusste, das in den 60ger jahren schon mal jemand versucht hatte, in die statosphäre zu gelangen, mit hilfe eines ballones....

man lernt nie aus;))

good luck... Felix... have a good road;)))


Sille


jetzt steigt er hoch


Zitat (Denza @ 14.10.2012 17:34:43)
jetzt steigt er hoch

Und jetzt ist er wieder unten ^^...

Puh, ich fand die letzten Minuten in der Kapsel echt spannend...

Krass, wie man sich trauen kann, einfach zu springen...

Respekt!

ich hätte eine riiiiieeeesen Höhenangst da oben :blink:


Ich hab schon Höhenangst, wenn ich die Vorhänge zum Waschen abnehme.

Und ich hätte NICHT gedacht, dass das problemlos klappt... good for him B)


Waaaaaahnsinn! Ich habe mich noch nicht mal getraut, zuzuschauen... :lol:
Irre!


Isser denn heil unten? :huh:


Jau, hat wohl schon sein erstes Interview gegeben :lol:


bin total fertig... was für eine leistung!!!! ich bin total begeistert!!!!!

Hut ab und Herzlichen Glückwunsch Felix;)))))


Sille


Hab' ihn auch für'n Spinner gehalten und wollte gar nicht gucken, aber irgendwie ist unser Fernseher magnetisch :pfeifen: Das war eine wahnsinnig spannende Geschichte, die patschnasse Hände auslöste und den Atem stocken ließ :o
Ich fand's noch spannender als damals die Mondlandung ... diese Aufnahmen, alsob man selbst dabei war .... hui, einfach faszinierend.
Wenn man den Vater beobachtet hat, hätte man denken können er gehört nicht dazu, fast abwesend saß er da, aber wer weiß, was ihn alles durch den Kopf geschossen ist .... der Arme :ichversteckmich:


Ich fand es auch toll, obwohl ich eigentlich gar nicht fernsehen wollte, aber GG bestand darauf, weil ich ihm was von dem Tandemsprung erzählt hatte, den ich mir wünsche. Er wollte mich damit wohl davon abbringen. :P

Für mich wäre es auf jeden Fall nichts gewesen, wenn ich die ersten km im freien Fall gar keine Beherrschung über meinen Körper haben kann und für das ganze Gedöns mich 100% auf die Zuverlässigkeit meiner Ausrüstung verlassen muss.

Auf jeden Fall fand ich es mutig, aber als der Ballon oben war, hatter ja auch keine andere Wahl mehr als zu springen.

gut gemacht. :D

Bearbeitet von tante ju am 14.10.2012 23:02:06


Fand es auch beeindruckend. Ich glaube, das war sowas wie die Mondlandung unserer Generation...


[QUOTE] Fand es auch beeindruckend. Ich glaube, das war sowas wie die Mondlandung unserer Generation...

...fand ich auch.
ein guter freund kam vorbei und meinte, es wird live übertragen.
am ende saßen wir alle gebannt vor dem laptope...war wirklich beeindruckend.

ich hatte auch an das mill. budget denken müssen und was man mit dem geld alles "nützliches" machen hätte können.
aber die menschheit hat genau aus solchen erfahrungen tolle erfindungen hervorgebracht.
weltrecord hin oder her...der blick muss wahnsinn gewesen sein. gänsehaut feeling.


Zitat (Wyvern @ 15.10.2012 10:51:12)
Fand es auch beeindruckend. Ich glaube, das war sowas wie die Mondlandung unserer Generation...

Das ist dann aber noch etwas ganz anderes :D
Für die Wissenschaft kommt hier nicht viel raus.
Joe Kittinger hatte ja 1960 einen ähnlichen Sprung aus 31.332 Metern Höhe gemacht.
Er war nicht so gut ausgerüstet als Felix Baumgartner.
Die ganze Aktion hat sich natürlich für ihn und Red Bull gelohnt.
Medienwirksam war es allemal.


Kostenloser Newsletter