Gewichthebergürtel: wie bekommt man ihn weich?


Habe mir einen neuen Gewichthebergürtel gekauft und er ist sehr hart, vielleicht kann mir jemand helfen. Danke


Hallo, @Fregatte,

was meinst Du mit "Gewichthebergürtel"?- Einen breiten Ledergürtel, der um den Leib befestigt wird, damit Du Dir keinen Bruch hebst?- Oder aber einen Gürtel mit Bleigewichten darin?
Wenn Du Dir den Gurt selbst gekauft hast, hätte Dir doch auch beim Aussuchen auffallen müssen, daß der hart ist.- Den kannst Du wohl kaum mit Lederbalsam oder anderem Lederfett "weichmachen".- Meines Wissens werden solche Teile erst durch's Tragen weicher.- Und: wenn der Gurt Deinen Leib stützen soll, nutzt er Dir Nix, wenn er weich ist, also bei jeder Anstrengung nachgibt.

Gruß...IsiLangmut


Moin @Fregatte,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Also, ich habe mal den Gockel gefragt, was ein Gewichthebergürtel ist. Der sagte mir, dass es die Teile in Leder oder auch in Synthetics bereits ab € 12,90 zu kaufen gibt.

Warum kaufst Du Dir nicht gleich etwas, das Dir wie ein Pantoffel passt? Ein Paar Schuhe, die drücken, legst Du doch auch nicht auf die Ladentheke, um sie zu bezahlen, oder?

Fazit: Ich sehe keine Chance, einen nicht näher bezeichneten Gewichthebergürtel handflauschig zu beeinflussen.

Grüßle,

Egeria



Kostenloser Newsletter