Obama gewinnt: Herzlichen Glückwunsch


Toll ,auch für die Menschen in Amerika :applaus: :daumenhoch: :grinsen:


Ich freu mich, dass er die Wahl gewonnen hat.

:applaus: :applaus: :applaus:


Ich finds auch toll...er ist ein so sympathischer Mensch :)


das ist eine sehr gute Nachricht :daumenhoch:


freue mich mit Euch ....

großer Gott wir loben Dich ..... Halleluja ..

Weihnachten und Ostern am 7.11.2012 ..... ein besonderer und einmaliger Feiertag.

ich werde den ganzen Tag feiern ...

wünsche allen einen glücklichen Tag

Lichtfeder


Ein Urschrei vom Callylein vorhin während der 6.00-Uhr-Nachrichten im Radio (ich auf der A5...):

:applaus: :applaus: :applaus:

Sehr wichtig für die USA, jetzt kann kein Republikaner auf Obama's erste Amtszeit mit einem: "Naja, war ein Ausrutscher..." zurückblicken. Schön, ich freue mich sehr.


Mich beruhigt vor allem dass der Sieg so eindeutig ist. Sonst hätte es womöglich monatelang Querelen gegeben die das Land gelähmt hätten.
Mir ist er auch sympathischer als der aalglatte Romney und gewiss das kleinere Übel. Nun bekommt er die Chance, seine Visionen in abgespeckter Form doch noch zu realisieren.

Es sind ihm zwar irgendwie die Hände gebunden, politisch, aber Romney mit seinen Steuertricks - als Beispiel für seine "Liebe" zu seinem Land - ist mir zuwider. Kann allerdings ja nur aufgrund der Medien beurteilen.
Sehr schön übrigens das Foto aus der Serie von SPON (Nr. 17 von 20), auf dem verdatterte, auch modisch konservativ wirkende Anhänger/innen von Romney die Niederlage erfahren.

Nachtrag: Ich las eben in einer niederländischen Zeitung, dass Romney nur eine Ansprache vorbereitet hatte - für seinen Sieg. rofl rofl
Obama hatte zwei auf Lager.... :pfeifen:
Ob es daher so lange dauerte, bis Romney seine Niederlage eingestand? ;)

Bearbeitet von dahlie am 07.11.2012 08:25:07


@Dahlie

>Nachtrag: Ich las eben in einer niederländischen Zeitung, dass Romney nur eine Ansprache vorbereitet hatte - für seinen Sieg.
Obama hatte zwei auf Lager.... <

haben sie auch heute Nacht gemeldet.

>Ob es daher so lange dauerte, bis Romney seine Niederlage eingestand?<

gut möglich und sicher auch an seinem Hochmut …...... kommt vor dem Fall...

hoffentlich hat das so überragende Wahlergebnis positive Auswirkungen auf die Handlungs-Freiheit von Obama. Bisher haben die Konservativen seine Bestrebungen mehr als behindert … zum Schaden von Amerika.
Das hat Obama viel Kraft gekostet.

INININ: Auf jeden Fall wird es ihm wieder mehr Aufwind geben, mit diesem Ergebnis im Rücken.

INININ: Ich habe zwar an seinen knappen Sieg geglaubt, aber so ist die Freude doppelt …..

heute gibt es kein OUT, kann kommen was will...

Bearbeitet von Lichtfeder am 07.11.2012 09:05:06


Gratulation Obama

... jetzt hat er sehr viel zu tun und die Gegner werden versuchen im das Leben schwer zu machen.
Ist ja bei uns auch nicht anders, jeder amtierende versucht seinen Willen durchzusetzen, die Opposition dagegen will alles verhindern. Leider ist hüben wie drüben, nach dem Wahlkampf ist vor dem Wahlkampf.
Selten steht das Wohl des Volkes im Vordergrund.


die Wahl ist auch ein Gewinn für den Weltfrieden,

nicht nur für die Amerikaner.

Bearbeitet von Lichtfeder am 07.11.2012 09:25:10


Ich freue mich auch sooo sehr. :wub: :wub:

Zum Glück haben die Amerikaner doch die Vernunft walten lassen :blumen:


Zitat (Lichtfeder @ 07.11.2012 09:23:37)
die Wahl ist auch ein Gewinn für den Weltfrieden,

nicht nur für die Amerikaner.

Na, das halte ich nü aber wirklich für dezent übertrieben...

Sobald die amerikanische Waffenindustrie ihre Lager wieder voll hat, beginnt der nächste Schlußverkauf, d.h. der nächste Krieg.
Da haben sich die Demokraten und die Republikaner noch nie groß drin unterschieden. Die einen verpacken es nur manchmal netter.

:applaus: :applaus: :applaus:

Gratulation an Obama, ich freu mich wirklich für ihn, dass er nun die angefangenen Projekte für sein Land fortsetzen kann und endlich nicht mehr Wahlkampf machen muss!
Die zweite Amtsperiode hat er sich wahrhaftig verdient.

:)


Lichtfeder: Ich habe diese Anekdote halt erst heute Morgen gelesen; heute Nacht habe ich ... geschlafen. ;)

Nun, an den Machtsverhältnissen in Senat und Abgeordnetenhaus hat sich nichts geändert. Von daher werden die Republikaner ihm weiterhin Felsbrocken in den Weg legen. :(


Dann hoffen wir einfach das Beste, sich zu sorgen ändert nichts,
bringt nur Falten, davon haben wir schon genug.....

Die Arbeit hat Obama, leicht ist es nicht, aber er wollte es so ...... nun hat er den Salat...:-))

Hauptsache kein Republikaner, ist ja schon viiieeel gewonnen.


ich habe heute früh bei der Meldung aufgehorcht und mich echt gefreut !!!!
Ein leichter Weg wird es nicht, aber ich wünsche ihm alles gute.


Auch ich freue mich über die erneute Präsidentschaft Barak Obamas und wünsche ihm für die kommenden vier Jahre das Glück, seine Vorhaben durchsetzen zu können.

Man machte es ihm in den vergangenen vier Jahren nicht leicht, sein Kopf wurde in diesen Jahren ganz schön grau, man wird es ihm auch in den kommenden vier Jahren nicht einfach machen.

Den Menschen in den USA wünsche ich eine gute Zeit mit ihrem neuen alten Präsidenten.

Hatten die Amerikaner schon einmal einen Präsidenten mit so hochkarätigen menschlichen Qualitäten wie dieser?
Ich schätze ihn sehr und als Mutter dreier Söhne erhoffe ich mir, dass unter seiner Präsidentschaft keine neuen Kriege entfacht werden. Die Mütter in den Vereinigten Staaten haben ihre Kinder auch nicht dafür zu Welt gebracht, dass sie im Kampf für was auch immer am anderen Ende der Welt ehrenhaft fallen.

Alles Gute, Barak Obama, für die kommenden vier Jahre.


congratulations, Mister President :blumen:


Ich bin ja so erleichert und freue mich sehr.



Kostenloser Newsletter