Liebesbeweise: Wie zeigt ihr es euch


Hallo Mutti´s , da gibts etwas , was mich mal interessieren würde.
Wie zeigt ihr euren Partnern wie sehr ihr ihn / sie liebt .
Eher mit Gesten oder Worten.
Würd mich sehr freuen wenn ihr was dazuschreiben würdet.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 24.11.2007 13:06:49


...liebe sms schreiben, Zettelchen in der Wohnung verteilen, das Fernsehprogramm kucken welches er sehen möchte, ihn zum Handball begleiten, sein Lieblingsessen kochen, den Rücken schrubbern, ...


Zitat (MEike @ 10.01.2006 - 12:24:14)

Geschenke sind bei uns nicht nötig und nicht wichtig.


:D mein mann ist auch nicht so ein geschenktyp, aber einmal zu weihnachten hat er mir doch tatsächlich ein paar tolle schuhe geschenkt, was äusserst ungewöhnlich war, da er zum einem meint ich hätte einen schuhtick und eh zuviele schuhe und zum anderen waren sie sogar noch in der richtigen grösse :lol:

ansonsten denke ich die liebe beweist man sich mit vielen kleinen gesten, worten, taten...

mein mann hat mir gerade seine liebe bewiesen indem er "mir" den computer überlassen hat :wub:

das mit den zettelchen ist bei uns auch sehr beliebt .
bin auch der meinung das man sich freiheiten geben sollte, wenn er mal mit seine kumpels rausgehen will .finde auch das man sagen sollte das man dem anderen vertraut .


Gut zuhören, Zeit für seine Belange nehmen. Ihn unterstützen! Ihm sagen, dass ich ihn liebe in Wort und Schrift! Kleine Geschenke, ihm auch mal seinen Willen lassen :D, zwischendurch ein liebe sms! Über seine Macken beide Augen zudrücken :blink:


Ich vermute, mein Gatte würde Hörnchen kriegen, wenn ich Zettelchen in der Wohnung verteilen würde oder SMS schicken... der würde sich wohl fragen, ob die Alte jetzt völllg am durchdrehen ist... :lol: anderseits würde er so subtile Liebesbeweise wie "seine" Sendungen im Fernsehen anschauen gar nicht als solche wahrnehmen (obwohl er weiß, dass ich diese Art TV-Sendungen hasse). Statt dessen sage ich es ihm einfach, dass ich ihn lieb habe - zwar nicht inflationär mehrfach am Tag - aber doch immer wieder mal, so dass er es auch merkt und sich darüber freut. :wub:


ich liebe es auch ihm etwas schönes zu kochen . oder wenn er mal wieder nachts vor dem pc versumpf ist bringe ich ihm was zum naschen und seine geliebte erdbeermilch.
ich find es klasse wenn man sich gegenseiteig mit kleinigkeiten überrascht . halt zeigen das man interesse am wohl des partnes hat.


es ihm sagen, wenn er auf weg faehrt irgendwo einen kleinen Zettel verstecken auf dem steht, dass ich ihn liebe oder ich ihm eine Gute Nacht wuensche (aber immer so, das nur er den zettel findet und keine fuer ihn peinliche situation entstehen kann).

was leckeres kochen (am bestern schon fertig wenn er von der arbeit nach hause kommt) , in den arm nehmen, kuscheln, Kopfmassage oder auch Fussmassage geben, auch mal seine (von mir nicht geliebten) fernsehsendungen mit anschauen, ihm das Brot fuer die Mittagspause schmieren, morgens mit aufstehen, obwohl man frei hat und liegen bleiben koennte (oder sein liebesbeweis an mich: mich schlafen lassen und mir sogar noch den tee ans bett zu bringen, wenn er aufsteht und ich frei habe!!)

ach es gibt soviel, aber materielle geschenke gibt es bei uns meistens auch nur zum geburtstag und weihnachten.

Gruss Lammy


Ich verwöhne ihn jeden Tag aufs Neue mit allem was ihm sein Leben mit unserer Familie glücklich macht, lese ihm jeden Wunsch von den Augen ab, verstehe ihn auch ohne Worte und er gibt uns durch seine Zufriedenheit und Liebe genauso viel Glück auch ohne materielle Geschenke.


küssen ist bei mir ein sicheres zeichen :o) knutsche ich meinen partner ab heißt das soviel wie "ich liebe dich"


Liebesbeweise?
Ich brauch nix zu beweisen. :wub:


Liebesbeweise fallen mir keine ein. Ich mein n Beweis ist was, woran man nicht rütteln kann, und ich kann auch nem absolut blöden Weibchen ihr Lieblingsessen kochen oder ne schmalzige Mail schicken, das heißt noch lange nicht dass ich die liebe.

Ich mach gerne was worüber sie sich freut, bring ihr die Lieblingsschokolade mit, lass ihr n Bad ein und sowas aber sowas ist doch eigentlich ne Selbstverständlichkeit wenn man jemanden liebt oder?

Hab aber festgestellt dass Frauen oft auf n paar bestimmte Sachen besonders erfreut und emotional reagieren. Keine Ahnung obs an der Erziehung liegt oder die das nicht gewohnt sind aber bisher waren alle derbe erfreut über n einfaches "ich liebe dich" ohne nen besonderen Anlass mit ner Umarmung und nem Kuss. In ner Warteschlange, beim Spülen oder sowas. Eine meinte mal "hatten wir grade Sex und ich habs verpasst?" Sagen Männer sowas nur nach ner Nummer? :unsure: :unsure: :unsure: :unsure: :unsure:


ich hab ihm gerade heute eine digital postcard geschickt und geschrieben
dass ich ihm danke für die 37 jahre die er mit mir
ausgehalten hat...na ist das etwa kein liebesbeweis? :lol: :lol: :lol:


Zitat (bonny @ 10.01.2006 - 17:27:38)
ich hab ihm gerade heute eine digital postcard geschickt und geschrieben
dass ich ihm danke für die 37 jahre die er mit mir
ausgehalten hat...na ist das etwa kein liebesbeweis? :lol: :lol: :lol:

deine Karte oder die 37 Jahre?

Ich versuch immer so genau wie möglich auf kleine Bemerkungen zu hören, ob sie sich was wünscht. Dann besorg ich's, heb's 'ne Weile auf bis sie's vergessen hat, und schenk es ihr dann. :wub:


Also wir ich sage meinem Schatz eher selten, dass ich ihn liebe, aber wenn, freut er sich um so mehr...außerdem zeige ich es ihm indem ich immer für ihn da bin, auch wenns mal wirklich mies läuft, das hat er schon öfter spüren dürfen, dass er nicht allein ist. das ist für mich der größte Liebesbeweis, selbst wenn man selbst darunter leidet, für den anderen da zu sein und ihm zu helfen, wo man nur kann, und wenn es "nur" zuhören ist.

Mein Schatz und ich sind immer noch total verliebt, :wub:
trotz der vielen miesen Tage, aber vielleicht schweist gerade das zusammen?! :hmm:


Zitat (Denza @ 10.01.2006 - 17:30:27)
Zitat (bonny @ 10.01.2006 - 17:27:38)
ich hab ihm gerade heute eine digital postcard geschickt und  geschrieben 
dass ich ihm danke für die 37 jahre die er mit mir
ausgehalten hat...na ist das etwa kein liebesbeweis?  :lol:  :lol:  :lol:

deine Karte oder die 37 Jahre?

darfst wählen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Wir brauchen uns nichts mehr beweisen, wir wissen einfach daß wir uns liebhaben und uns auch nach 30 Jahren noch brauchen.


-evi- :wub: :wub:


Liebesbeweis?? :rolleyes:
Wenn wir streiten, so richtig - mit Türen schmeißen (eigentlich wenn, ich mit ihm streite- :) ) rumbrülle und einfach :wallbash: :wallbash: in´dieser Stimmung bin wo ich :labern: :kotz: könnte und ihm im Zorn am liebsten :mafia: , dann nimmt mich DER mich einfach in den Arm. Ich könnt da :heul:. Und dann ist´s auch wieder gut.

Wir sagen uns, daß wir uns lieben und haben sehr, sehr, sehr viel Körperkontakt (nicht was ihr jetzt denkt) sei es nur daß ich ihn kurz berühre, oder ihn mal über den Rücken streichle. Kleine Gesten - mit grosser Wirkung!

Das größte allerdings ist, wenn wir beide unsere Jungs voller Stolz beim Spielen zuschauen, uns kurz in die Augen schauen und beide ein DANKE auf den Lippen des anderen lesen.


ich finde es wunderbar einen menschen gefunden zu haben der einen von anfang an versteht .
wenn man so jemanden hat, ist es als ob man"nach Hause" kommt .


Das wichtigste im Leben finden wir nicht durch intensive Suche .
Sondern eher so wie man eine Muschel am Strand findet.
Im Grunde findet es uns .


Zitat (MEike @ 10.01.2006 - 12:24:14)
In den Arm nehmen;

da sein, wenn er mich braucht;

ihm die Tür aufmachen,
wenn er nach Hause kommt.

Entschuldigen, wenn ich einen Fehler gemacht habe.

Geschenke sind bei uns nicht nötig und nicht wichtig.

Gruß,
MEike

So in etwa.

Das Lieblingsessen gekocht haben. Oder ihm was Schönes (unerwarteterweise) aus der stadt mitgebracht haben.

Oder einfach sagen: "Reg dich ab, hör auf, komm runter. Ich bin bei dir und du stehst doch nicht allein davor."

oder einfach sagen das " ich so froh bin eine liebe süße wie dich gefungen zu haben ,und das du mein mutschekipschen ( Märienkäfer) bist "


OOOhhhh, da gibts viel bei mir. Bei Salaten fuer's Lunchpaked schneide ich liebevoll Herzchen aus den Gurkenscheiben oder Karotten, die Servietten sind mit "I LOVE YOU" beschrieben. Wenn er seine Kleider beim Entkleiden im ganzen Haus verteilt.....ach was soll's. Suche ich alle zusammen (Gutes Exercice). Wenn ich was besonders Gutes fuer ihn gekocht habe und es mundet ihm nicht.......hey! Is ja nich seine Schuld. Kriegt er eben was anderes :) Kommt er Heim so'ne Stunde zu spaet, bin ich nich sauer sondern freu mich, dass ihm nix passiert ist. Nach'm duschen morgen's pudert er sich .......somit auch immer das ganze Bad ein. Sauer sein deswegen? Noe. Ach da gibts ja noch soooooo viel mehr. Unter anderem laufen wir immer Hand in Hand. So viel Liebe kann man zeigen mit solchen Kleinigkeiten.
Aber das beruht auf Gegenseitigkeit. Batman ist mein dritter Partner (Erster Ehemann). Aber der Erste der mir die Autotuer oder alle anderen Tueren oeffnet. Den Stuhl vom Tisch rueckt fuer mich wenn ich sitzen moechte oder den Einkaufswagen schiebt.
Fledi :rolleyes:

Ach da ist noch was. Wenn Schaetzchen sich beim Sclafen umdreht und dabei die Zudecke verliert, ihn wieder schoen zudecken das er nich friert. Morgens den Kaffee ans Bett bringen, um 6 zum Baecker fahren fuer frische Broetchen oder Teilchen die er mag.....
Das sind so die Sachen wie ich ohne Worte Liebe zeige. Natuerlich auch immer mal wieder ein Bussy oder in den Arm nehmen ohne besonderen Grund..........Der heimliche Grund nennt sich
LIEBE

Schaem :unsure: Ich uebertreib es wohl 'n bissl. Aber so ist es eben bei mir. Bin immer noch ueber beide Ohren verliebt

Bearbeitet von fledermaus am 11.01.2006 02:41:26


das mit den lunchpaketen finde ich besonders süß.
hab meinem auch schon mal kleine zettel in seine brotbox gelegt . das mit dem zu spät kommen empfinde ich genauso . meiner muß ne stunde von arbeit bis zu hause fahren . da ist man jeden tag froh das er heil heim kommt



Kostenloser Newsletter