wie mache ich Saugnäpfe an der Autoscheibe fest ?


Möchte an der Innenseite der Heckscheibe meines PKW ein Schild ( dünnes Plexiglas ) mit vier Saugnäpfe befestigen ,fallen immer nach kurzer Zeit ab .Kann es sein das die Beheizt Scheibe die Ursache ist ?? warte auf eure guten Typs .Danke


Die Scheibe hast Du aber vorher schon gründlich mit Glasreiniger (besser noch mit Spiritus) gesäubert? Diese Saugnäpfe halten nämlich nicht auf (leicht) fettigen Scheiben. Eventuell kann es auch helfen, den Saugnapf vorher vorsichtig mit Haarspray einsprühen und sofort anbappen. Die Heizung würde ich dann nicht sofort anschalten, sollte aber eigentlich kein Problem darstellen...


Ich nehme auch Haarspray, lasse es aber kurz an dem Saugnapf antrocknen. Haarspray hält die Dinger wirklich bombenfest!

Eiklar pappt übrigens auch ganz hervorragend, ist aber nur sehr schwer wieder von der Scheibe abzukriegen.


Zitat (mops @ 15.11.2012 20:20:11)
IEiklar pappt übrigens auch ganz hervorragend, ist aber nur sehr schwer wieder von der Scheibe abzukriegen.

vor allem, wenn die Scheibenheizung an war :hihi:

Ich mache die Saugnäpfe einfach ein bißchen feucht, dann an die Scheibe und dort trocknen lassen. Bei Bedarf lässt sich der Saugnapf dann auch wieder lösen und der Fleck auf der Scheibe ist schnell mit ein wenig Wasser weggewischt.

Gruß
Lotte


Bisserl Speichel auf die Saugnäpfe, wenn o. g. Tipps nicht zur Hand! :pfeifen:


Mit Geduld und Spucke... :wacko: = ich finde Saugnäpfe irgendwie eklig, aber vieles andere auch, also mach Dir nichts draus)

Alberto :blumen: was steht denn auf dem Schild ? Nur mal so... nicht, daß ich jetzt neugierig wäre. Nein, es würde mich nur interessieren ;) Sowas wie Abi annodazumal, Rente 2026 ?


Haarspray funktioniert wirklich richtig gut! So hab ich im Bad einige Haken festgemacht und sie halten bomenfest. Sie gehen genauso gut ab wie ohne Haarspray, wenn man unter eine Kante greift und sie einfach wie eine Folie abzieht. Die Haarsprayreste an der Scheibe gehen mit ein wenig Geduld und heißem Wasser ab oder ganz vorsichtig mit einem Glaskeramikfeldschaber.

Bearbeitet von Lucrezia am 16.11.2012 16:57:07


Ich hab mit Cola ganz gute Erfahrung gemacht. Leicht anfeuchten und drauf.



Kostenloser Newsletter