umhaekeln eines stoffes


hallo zusammen,bin elke 15,wohne in italien,habe euch im fernseh gesehen und habe mich entschlossen,mal rein zusehen,ich finde es toll bei euch,ratschlaege,rezepte alles ist so schoen,und jetzt zu meinem problem:
ich habe mir kleine stoffe mir stickerei gekauft,sie sind 5 mal 5 cm gross und haben 16 kleine loecher,oben,unten rechts und links die man behaekeln kann ich kann sehr gut haekeln,filet ist meine lieblingsarbeit,aber ich habe kein motiv um dies zu haekeln koennen sie mir bitte helfen,es waere sehr nett von ihnen,habe keinen anderen an wem ich mich richten koennte lg elke14


entschuldigt bitte,habe mich verschrieben lg elke 14 anstatt lg elke 15 entschuldigt bitte bin ein wenig aufgeregt


ERst mal:Willkommen hier! :blumen:

Hm. Aus deiner Beschreibung werde ich nicht recht klug. 5 x 5 cm sind die Stoffstückchen, sie sind bestickt und haben Löcher. Wohl an den Seiten, irgendwie, so wie du es beschreibst. Wenn das 16 Löcher sind, und der Stoff 5 x 5 cm - dann dürften diese Löcher etwa 1 cm auseinander sein.

Gut. Ich nehme mal,an, dass es so ist.

Nächste Frage: Was schwebt dir vor, was man mit solchen irgendwie behäkelten Teilchen anfangen soll? Zusammenfassen zu einer Tischdecke? Oder als Wandbehang? Oder als Einzelteile wie eine Art Untersetzer? Zuerst müsstest du wissen, was am Ende rauskommen soll.
Ja, dann brauchtest du also ein Muster, mit dem man umhäkeln und eventuell auch zusammenhäkeln kann. Richtig?


lieb von dir das du mir schreibst,ja ich will sie zu einer tischdecke zusammen fuegen,aber ich muss etwas klaeren es sind kleine quadrate die pizzo san gallo,die loecher sind alle aneinander gereiht 16 stuck an jeder seite,wenn es helfen kann lg elke15


Also, da bin ich leider überfragt... Hoffentlich kommt noch jemand vorbei, der/die sich besser auskennt. :unsure:

Edit meint: HAst du schon mal "Pizzo sangallo" bei google oder Startpage eingegeben? - Ich kann kein Italienisch, du aber sicher schon. Da gibt es jede Menge Angaben, die dir hoffentlich weiterhelfen können.
Viel Erfolg! :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 24.11.2012 22:42:28


Zitat (elke15 @ 24.11.2012 18:39:38)
pizzo san gallo

Dazu habe ich diese Übersetzung gefunden.

Google gibt viele Hinweise dazu: St-Gallener Spitze
Aber das sieht alles nicht gehäkelt aus.

Oh, dahlie war schneller, aber helfen können wir dir wohl beide nicht. Tut mir sehr leid.
Ein junges Mädchen, das gerne handarbeiten will, hätte ich gerne unterstützt.


Edit:
Guck mal, hier habe ich ein Blog gefunden, in dem ein Bild (4. von oben) nach einer gehäkelten St.-Gallener Spitze aussieht.
Vielleicht kannst du dort mal nachfragen?

Bearbeitet von Jeannie am 24.11.2012 23:05:58

http://nahtzugabe.blogspot.de/2010/03/stof...hakelkante.html

Geh mal unter dem Link nachlesen, ob das etwas ist, wie Du es meinst...

Demeter, den Stich kenne ich noch von früher. :)
Gute Idee, wenn man etwas umhäkeln möchte.

Nachdem ich Elkes Beitrag noch mal gründlich durchgelesen habe, kommen auf 5cm Länge, 16 Löcher, die man prima zum Anhäkeln nutzen kann. Das wären dann auf den cm gerechnet rund drei Stück. So ähnlich, wie Hier


Zitat (Jeannie @ 24.11.2012 22:54:08)


Edit:
Guck mal, hier habe ich ein Blog gefunden, in dem ein Bild (4. von oben) nach einer gehäkelten St.-Gallener Spitze aussieht.
Vielleicht kannst du dort mal nachfragen?

das ist gestrickt!
weiß ich weil meine Mama diese Deckchen so gestrickt hatte.

aber elke kannst du nicht einfach erst mal eine runde Maschen häkeln und das dann an alle machen.
dann eine Art Spitze häkeln und auch dieses an alle machen .
danach mit einer bahn waagerecht zusammen fügen?
welche eine waagerechte ergeben sollen.
das mit allen waagerechten machen, so würdest du plötzlich fertig sein


ich meine ich habe mal solch eine Tischdecke schon gesehen und ich schaue dann immer wie es gemacht wird.
aber ich nehme spitze und die Nähmaschine :hihi:


Kostenloser Newsletter