Waschen: Wäsche waschen


Kann man weiße Unterwäsche mit farbigen Klamotten die man bei 60 Grad waschen kann, mitwaschen ohne dass die weiße Wäsche verfärbt?

Bearbeitet von Lilastern am 25.11.2012 10:44:37


das würde ich nur dann ausprobieren, wenn mir die Weißheit der Wäsche wurscht wäre ;)


Zitat (compensare @ 25.11.2012 11:06:28)
das würde ich nur dann ausprobieren, wenn mir die Weißheit der Wäsche wurscht wäre ;)

ebenso :D

Farbiges besser nicht mit weißem waschen. ;)


ERgänzung zu @compensare: Wenns Baumwolle ist, und es ging daneben, könntest du wieder entfärben. Das geht bei Synthetiks aber nicht.
Und von den sog. Farbfangtüchern halte ich nicht sonderlich viel.

Bearbeitet von dahlie am 25.11.2012 12:43:48


Ja, kann man schon zusammen waschen. Nur gibt Buntwäsche IMMER etwas Farbe ab. Da helfen auch die Farbfangtücher nix auf Dauer. Auch diese fangen nicht alle Farbstoffe auf. Die Weißwäsche wird somit nach und nach vergrauen. Zudem musst ja dann bei so einer Mischwäsche mit Colorwaschmittel waschen, da man sich immer nach den empfindlicheren Sachen richtet. Colorwaschmittel lässt die Weißwäsche zusächtlich nach und nach vergrauen....


Tja, schön wär´s...wenn das auf Dauer ginge. Schmutzwäsche wäre in Nullkommanix weg, quasi ein Aufwasch.

Mich ärgern immer so 3-5 Teile, die mit nichts, aber auch gar nichts "kompatibel" sind:

Helle, nicht ganz weiße :wacko: Socken aus reiner Wolle. Ok, genug Feines hat man ja, ist aber alles reinweiß- und dann ...Socken dazu ???
(Knall)Rote Baumwolltextilien :labern: :wub:
Zartlindgrüner - wirklich nur ein Stich lindgrün im Weiß :rolleyes: :ph34r: - Sommermantel, reine Baumwolle, was hat mich nur geritten, sowas käuflich zu erwerben ?

Diese Ummöglichkeiten liegen bei mir schon mal Monate.
Die Lösung war dann: Mantel in die Reinigung, Socken sind gewaschen aber nachgedunkelt :) Rotes aus Cotton...liegt noch im Sonder-Wäschekorb für harte Fälle.



Kostenloser Newsletter