Erbrochenes auf naturfarbenem Fransenläufer


Hallo,
mein Sohn hat sich auf dem o.a. Läufer erbrochen, weil er es nicht mehr ins Bad geschafft hat.
Wie bekomme ich die Flecken bloß raus? Zum Wegwerfen ist er zu schade.
Hat jemand Tipps, wäre sehr dankbar?


Wie groß ist der Läufer, vielleicht passt er in die Waschmaschine, Kaltwäsche. Ansonsten evt Teppichreinigungsgerät aus dem Baumarkt oder Werkzeugverleih ausleihen.


statt ein Gerät auszuleihen, kannst du ihn vielleicht zusammenrollen und zur Reinigung bringen?
vorrausgesetzt er passt nicht in die Waschmaschine

mein Sohn hat es letztens auch nicht geschafft, er hat aber zum Glück nur aufs Laminat erbrochen


Leider passt der Läufer nicht in die Waschmaschine, er ist viel zu groß.
Reinigung kostet ca. 80€, dass ist einfach zu teuer.


dann ist die Idee von Denza gar nicht schlecht: Reinigungsgerät ausleihen


Wenn nix anderes mehr hilft:
Hast du eine Wiese oder zur Not auch einen Waschkeller mit Ablauf im Boden? Teppich auslegen, Gartenschlauch raus. Teppich durchnässen und mit einem Woll- oder Feinwaschmittel schrubben, mit Bürste oder Haushaltsschrubber. Mit dem Schlauch alle Waschmittelreste ausspülen und trocknen.
Danach nochmal gut aufbürsten.

Bearbeitet von Cally am 13.12.2012 11:37:43


Wenn man es zu zweit durchführen kann, wäre ein Bad in der Badewanne zu überlegen: evlt. mit geeigneter Einweich- oder Waschmittelzugabe. Hat er sich verfärbt? - Nach dem ersten Ausspülen mit Gallseife einrubbeln.
Also, dann Wasser in die Wanne, Teppich ordentlich durchwalken, evtl. ziehen lassen, Wasser ablaufen lassen; dann den Teppich kräftig einrollen und ausdrücken, nicht wringen.
Das Ausspülen muss man bei dieser Methode öfter machen als normal, spart aber Kräfte...
Ich denke, du verstehst, warum ich empfehle, das zu zweit zu machen. ;)
Zum ersten Trocknen auf ein Wäschegestell legen - Vorsicht, nicht drauf fallen lassen, dann knickt es ein!(Woher weiß ich das? *schäm* )Wenn er nicht mehr tropft, könnte man ihn drinnen weiter trocknen lassen.
Das ist im Prinzip wie in der Maschine waschen, und wenn er das eigentlich abkönnte, nur zu groß ist, wäre das eine Lösung.


Vielen Dank für eure Tipps. U.a. ist das mit der Badewanne zu zweit eine gute Idee.



Kostenloser Newsletter