Teppich schlägt Wellen


Vor etlichen Wochen wurde unser Teppich gereinigt. Nach einiger Zeit haben wir eine neue Unterlage gekauft, weil der Teppich Wellen "schlägt". Aber es wird eher mehr (Laufrichtung). Ich hatte den Teppich auch schon um 180° gedreht. Nun bin ich am Ende meiner Weisheit - wer kann mir helfen??


Hallo,

hast du den Teppich in einer Teppich- Reinigung gehabt? oder hast du ihn zu Hause gereinigt und wenn ja, mit was ?


@xanna8:
ich habe mal den Titel geändert, denn es sollte schon daraus zu erkennen sein, worum es geht.

Allerdings hatte ich mich vertippelt, und für einen Moment wurde behauptet, der Teppich "schläft" Wellen
:lol:


Falls der Teppich in einer speziellen Teppichreinigung war, würde ich das reklamieren!


Hallo,

liegt der Teppich auf einem anderen Teppich oder auf Stein/Fliesen?

Bei Stein/Fliesen könnte ich dir so ein spezielles Klettband empfehlen. Das gibt es in jedem Möbelhaus und es ist selbstklebend. Eine Hälfte wird auf den Boden geklebt, die andere auf die Teppich Unterseite. Dann wird der Teppich einfach auf den Boden "geklettet".

Bearbeitet von AllesfürdieKatz am 30.01.2013 14:32:13


Der Teppich war bei einem Fachhändler, nicht das erste Mal. Bisher waren wir immer zufrieden. Liegen tut er auf Teppichboden, daher auch auf einer "Unterlage" - die für diesen Sachverhalt verkauft wird.
Ich habe den Teppich schon erneut ausgestrichen, aber leider tauchen die -Wellen- wieder auf.


Wellen im Teppich sind ein deutlicher Hinweis auf zuviel Feuchtigkeit. Ausserdem kann das gute Stück in Laufrichtung auch schon deutlich abgenutzt und deswegen "nachgiebiger" bei der Benutzung geworden sein. Ein Gegenmittel ist nicht bekannt.


Das ist ja nicht sehr aufmunternd. Vielleicht gibt es ja doch noch jemand, der mir einen Tipp geben kann????? Die Wellen sind halt arg ärgerlich.
Zuviel Feuchtigkeit haben wir im Wohnzimmer nicht, das würde ich sofort ändern.



Kostenloser Newsletter