Fave di Carpino: Zubereitung?


Hei Ihr,
ich habe ein Paket "Fave di Carpino" (sind wohl besondere getrocknete Bohnenkerne) geschenkt bekommen.

Hat jemand eine Idee wie man die zubereitet????
(Beim Chefkoch war ich schon)

Grüße von Rhea


Liebe Rhea,

hab auch vor mich hingegoogelt, nichts gefunden und war nur erstaunt, dass deine Anfrage als eine wenige ohne Antwort war, aber leider kann ich dir auch keine geben.

Ich kann nur sagen: Wünsch dir schöne Tage


Ich hab auch noch mal gesucht.
Gefunden habe ich dieses für Fave
Caprino ist eine Stadt in Italien siehe hier
Der Name " Fave di Carpino " bedeutet ja nichts anderes als Fave aus der Gegend um Caprino.

Von daher dürfte das oben genannte Rezept schon mal richtig sein.

Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen

Liebe Grüße
Landi

EDIT:
Hab gerade noch mal gegoogelt. Fave oder auch Fava ist eigentlich nix anderes als die "dicke Bohne" , auch Saubohne genannt. Von daher dürften dann noch mehr Rezepte passen.

EDIT2: Da hat Minikeks nur Sekunden früher auch den Hinweis gepostet. Egal, ich lass meinen drin. Doppelt gemoppelt.....

Bearbeitet von Landi am 23.01.2006 12:19:23


Das Rezept passt da schon und ist sehr lecker. ;)

Ich mag die Bohnen auch sehr gern in Kombination zu Pasta (in die "Zuppa di fave" mache ich immer welche dazu).

Außerdem gern vernascht: die eingeweichten Bohnen in Olivenöl mit Zwiebeln und Hackfleisch anbraten, mit etwas Wein löschen und mit passierten oder stückigen Tomanten aufgießen. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken, köcheln lassen, bis Bohnen gar und Zwiebeln weich sind und zu "dicken" Nudeln servieren (Farfalle, Maccheroni, Rigatoni, Penne...).

Ansonsten spuckt google noch jede Menge Rezepte aus, wenn man nach "Saubohnen" oder "Dicken Bohnen" sucht. :)


Ich würde die Bohnen wie alle anderen getrockenten Bohnen verwenden. Also gar kein extra Rezept nehmen... :)



Kostenloser Newsletter