Bolo do caco: Eine köstliche Vorspeise!


Hallo,

nun will ich mich auch mal mit einem kleinen Rezept hier etablieren:

Von unserem Madeira-Urlaub habe ich die Idee zu einer hervorragenden Vorspeise mitgebracht: Ein knuspriges Fladenbrot mit geschmolzener Knoblauch-Butter!

Zubereitung des Brotes:
Wir benötigen ein fladenförmiges, pluffiges, weißes Brot. Es hat sich herausgestellt, daß die Ciabatta-Backmischung aus dem Aldi hervorragend hierfür geeignet ist.
Man bereitet das Brot also zu, wie auf der Packung beschrieben, allerdings forme ich kein Stangenbrot daraus, sondern kleine, flache Fladen. Aus 500 g der Backmischung erhalte ich 5 gut handtellergroße Fladen.

Zubereitung der Butter:
Ca. 200 g Butter werden leicht erwärmt, sodaß die Butter weich und mit einer Gabel knetbar werden.
In die Buter werden 4 Knoblauch-Zehen gepreßt und 2 Eßlöffel Schnittlauch und 2 Eßlöffel Schnittknoblauch (habe ich im Garten: Sieht aus wie Schnittlauch, schmeckt aber etwas "lauchiger"; ggf. halt 4 EL Schnittlauch verwenden) gegeben.
Die Butter wird mit den Kräutern vermischt (ich mache die Butter so weich, daß man sie fast rühren kann).

Die Fladenbrote werden längs aufgeschnitten und mit der Butter bestrichen. Vor dem Verzehr schiebt man die Brote nochmal 5 Minuten in den heißen Backofen (200 °C) und schneidet die Fladen in 6 Stückchen.

Tipps:
Die mit Butter präparierten Brotfladen kann man hervorragend einfrieren und bei Bedarf aufbacken. Als Vorspeise reichen in der Regel 1/2 Brot pro Person.

Die Brotbackmischungen aus dem Aldi sind einfach genial: Idiotensicher und mit wenig Aufwand verbunden liefern sie sehr schmackhafte, äußerst preisgünstige Brote. Zum Backen muß man sich nur etwas Zeit nehmen, weil der Teig lange ruhen muß und die Backzeiten zwischen 15 Minuten und 1 h betragen. In dieser Zeit kann man allerdings viele andere Dinge erledigen; man muß den Teig ja nicht bewachen...

Etwas Probleme gabs zu Beginn mit dem Schneiden der Brotscheiben. Nachdem ich mir ein vernünftiges Brotmesser zugelegt habe ("Brotsäge" von WMF mit 28 cm Klinge; es geht doch nix über gutes Werkzeug), schneide ich perfekte Scheiben, fast wie vom Bäcker :-).

Guten Appetit,

H.H.


Vielleicht ein Tipp so ein schönes Rezept hier ein zu tragen.

https://www.frag-mutti.de/new_article.php

Ich würde das Rezept ja gerne ausprobieren, aber ich kann die Backmischung nirgends auftreiben. Hab bei ALDI (Süd) nachgefragt: " Da müssen sie halt suchen!"
Hat jemand `ne Ahnung wo man sonst noch Ciabatta-Backmischung bekommt?
Hab auch schon bei LIDL, NORMA usw. geschaut! Nix, null Chance!

dertippserwartendeobelix :rolleyes:


Zitat (obelix @ 29.03.2005 - 08:52:41)
Ich würde das Rezept ja gerne ausprobieren, aber ich kann die Backmischung nirgends auftreiben. Hab bei ALDI (Süd) nachgefragt: " Da müssen sie halt suchen!"
Hat jemand `ne Ahnung wo man sonst noch Ciabatta-Backmischung bekommt?
Hab auch schon bei LIDL, NORMA usw. geschaut! Nix, null Chance!

dertippserwartendeobelix :rolleyes:

Lidl hatt diese Brotbackmischung aus dem Sortiment genommen weil die nicht gegangen ist.
Gruß Tulpe :D

Aldi wechselt offenbar die Brotsorten in geweissen Abständen. Die letzten 3 Wochen gab es Ciabatta im Aldi-Nord. Ich habe Anfang Februar im Aldi-Süd zugeschlagen und mir gleich 5 Pakete mitgenommen, 2 habe ich jetzt noch.

Also: Einfach die Augen offen halten und dann zuschlagen.


Die Brotmischungen aus dem Aldi sind übrigens allgemein gut und idiotensicher. Inzwischen backe ich regelmäßig.

Die Bolo do Caco waren auch beim Grillauftakt während der Oster-Feiertage wieder ein voller Erfolg.

Gruß,

H.H.



Kostenloser Newsletter