Türen auswechseln


Hallo zusammen,

auf Grund eines Einbruchs in der Nachbarschaft wollen wir unsere Haustür austauschen lassen.
Wir haben ein relativ altes Haus, wie auch das unserer Nachbarn, deshalb ist dieses Sicherheitsgefühl auch einfach nicht mehr da.
Es gibt einen Laden bei dem wir waren, Fenster Norderstedt, bei dem wir erfahren haben, dass die Wahl zwischen Holz-Haustüren,
Holz/Alu-Haustüren und Kunststoff-Haustüren haben. Welche ist eurer Meinung die am meisten Geeignete?
Wir tendieren eher zu der Kunststofftür.
Wäre toll, wenn jemand antwortet.

Liebe Grüße


Wir haben schon seit vielen Jahren eine massive Eichenholztür in einer Breite von ca. 1,20 m. Die daneben liegenden weiteren ca. 1,20 m des Türbereichs bestehen aus einer Butzenscheiben-Verglasung (innere Scheibe aus Sicherheitsglas), über die gesamte Türhöhe von 2,30 m und nur unterbrochen von einer ca. 30 cm hohen Holzeinlassung ungefähr in der Mitte der Scheibe. Die Haustür ist gesichert mit einem dreifachen Schloßsystem, d. h. wenn wir die Tür abschließen, schieben sich neben dem normalen Schließriegel im Türschloß noch zwei weitere Riegel oben und unten in den Türrahmen. Sollte jetzt jemand versuchen, das Türschloß zu knacken, so wird er nur den normalen Schließriegel beschädigen können, die beiden weiteren Riegel sind unabhängig und von außen auch nicht sichtbar. Sie lassen sich ausschließlich mit dem Haustürschlüssel entriegeln!

Ich denke mal, eine solche Schließanlage läßt sich in jede neue Haustür einbauen, es ist halt eine Kostenfrage. Einmal sind es ja die unterschiedlich hohen Preise der Türmaterialien und zum anderen auch die der Schlösser, hier ist sicher auch "je einfacher das Schloß, um so billiger die Schließanlage" die Grundlage des Preises!

Bearbeitet von Murmeltier am 22.01.2013 14:04:08


Ob Holz oder ein anderes Material geeignet ist, hängt meiner Meinung nach von der Wohnraumgestaltung ab. Bei perfecta Fenster wird beispielsweise im Hinblick auf die Qualität verstärkter Fokus auf die Füllung und den Rahmen Wert gelegt, womit auch eine gewisse Stabilität gegeben ist. Diese sind mit Sicherheitsscharnieren versehen. Für die Sicherheit, wie in diesem Fall vor Einbrüchen, eine lohnenswerte Investition in meinen Augen. Habt ihr schon die Türen gewechselt?



Kostenloser Newsletter