Zahnzwischenraumreinigung: Wer hat Erfahrung mit dem Airfloss?


Hallo zusammen,

wollte nachfragen, ob jemand Erfahrungen mit der Zahnzwischenraumreingigung mit dem Aifloss hat. Spiele mit dem Gedanken mir so ein Teil zuzulegen, allerdings schreckt mich der Preis noch ein bischen.

Im Voraus lieben Dank.
Gruß Petra


Googel mal "Erfahrungen mit Airfloss". Dann weißt Du Bescheid. Ich halte nichts von so etwas. Man muß leider Handarbeit leisten sprich ich benutze abends Zahnseide (gewachst ist gut für Anfänger) und Interdentalbürstchen (tepe).


Ich halte davon genau so viel, wie von Mundduschen - gar nichts.
Um die Zahnzwischenräume zu reinigen müsste der Strahl sehr viel stärker sein.
Nur würde dann beim Auftreffen auf das Zahnfleisch, dieses verletzt werden.
Also selbst Hand anlegen, wie CM2013 schreibt und evtl einmal im Jahr eine prof. Zahnreinigung beim Zahnarzt machen lassen.


Zitat (Sparfuchs @ 30.01.2013 21:33:07)
Ich halte davon genau so viel, wie von Mundduschen -

Also für die "normale" Zahnhygiene nehme ich die Munddusche auch nicht.

Wenn allerdings irgendwas zwischen den Zähnen hängt (also so ein Popcornteilchen oder so), dann verwende ich die Munddusche um das weg zu bekommen.

Na ja, das geht mit einem Stück Zahnseide allerdings genauso gut. Für einen Bruchteil des Geldes :-) Ich finde Airfloss und Munddusche auch für'n Eimer. Ich halte es wie CM2013 mit Zahnseide und Interdentalbürstchen. Dazu Zahncreme, eine elektrische Zahnbürste mit regelmäßig neuem Kopf und ein desinfizierendes Mundwasser, falls man mal eine Verletzung oder Entzündung am Zahnfleisch hat. Für Tee-Verfärbungen zwischen den Zähnen hilft etwas Heilerde in Zusammenarbeit mit Zahnseide. Mehr braucht's nicht - findet auch mein Zahnarzt immer wieder ;)

Bearbeitet von donnawetta am 31.01.2013 09:54:08


Wollte ich mir auch kaufe, da mir allerdings nicht klar war, ob das Teil wirklich auch zwischen die ganz engen Zwischenräume kommt habe ich mich informiert und herausgefunden, das er es eben nicht schafft.
Also hab ich es gelassen.


Zitat (Sammy @ 31.01.2013 09:48:54)
Also für die "normale" Zahnhygiene nehme ich die Munddusche auch nicht.

Wenn allerdings irgendwas zwischen den Zähnen hängt (also so ein Popcornteilchen oder so), dann verwende ich die Munddusche um das weg zu bekommen.



Aber die sind doch nicht günstig diese Mundduschen oder? Ich glaube nur dafür wäre mir das zu teuer

:mellow:

bow, vielen lieben Dank für die raschen und hilfreichen Antworten.

Hat mir mein "schlechtes Gewissen" doch sehr erleichtert. Ich gehe 2x im Jahr zur Zahnreinigung zum Zahnarzt und benutze Dentalbürsten und Zahnseide. nde des Monats bin ich wieder bei meinem Zahndoc werde ihn zwar auch noch mal drauf ansprechen, aber die Entscheidung ist so gut wie gefällt: Handarbeit vor Bequemlichkeit.

Ein herzliches Dankeschön
Gruß Petra



Kostenloser Newsletter