Alten Pulli neu stricken: suche vermutlich Carina Heft 1984 ?

Hallo,
ich habe in meiner Schulzeit seehr viel gestrickt und die Pullis auch lange getragen.
Jetzt habe ich mit wachsender Begeisterung wieder angefangen.
Ein Pullover ist aus ca. 1984 - und so antimodisch, daß er immer noch gut wäre - wenn er nicht langsam zu dünn zum Tragen wäre. :heul:
Jetzt würde ich ihn gerne neu stricken - und habe die Anleitung nicht mehr ...
Beschreibung: Ca. 3,5er Nadeln, glatt rechts, langärmlig. Bündchen klassisch re/li.
Muster: ca. 25cm weiß, dann (v.u.n.o.) Zickzack - Kamele - Zickzack - Palmen - Zickzack - Elefanten in blau/braun/grün, immer auf weißem 'Grund'.
Ich bin mir ziemlich sicher, daß es ein Carina - Heft war - aber halt nur ziemlich.
Hat irgendjemand im Forum noch eine Sammlung mit diesem Pullover ?
Danke schon mal für Tips und evtl. die Anleitung ! :)

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo :blumen:

Google doch mal, in welchem Verlag Carina erschien/erscheint. Gibt es die Zeitschrift eigeintlich noch ?

Aber auch wenn nicht, würde ich an Deiner Stelle Kontakt zum Verlag aufnehmen und alles schildern.

Ich wünsche Dir viel Erfolg, hoffentlich wirst Du fündig !

War diese Antwort hilfreich?

Danke - gegoogelt habe ich schon. Carina ist Burda - da warte ich auf eine Antwort.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Kochfaule_Mami,


vielleicht bringt Dich der folgende Link weiter

http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/s...ead.php?t=41886


Viel Glück
Teddy

War diese Antwort hilfreich?

Danke - aber war ich auch schon. Nix dabei. :heul:

War diese Antwort hilfreich?

Versuch es mal im Strickforum. Heißt direkt so.
Dort werden oft alte Hefte angeboten, d.h. viele Aktive dort haben eine große Sammlung.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo, nochmal Danke für Eure Ideen - leider bisher noch nix dabei - (google - burda - strickforum ...) Falls noch jemand mitliest - freue mich auf neue Ideen :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Hast Du schon mal bei Ebay geschaut? Da werden ältere Strickhefte angeboten.

War diese Antwort hilfreich?

Frag doch mal bei Creawelten 2.0 nach, das ist auch ein Handarbeitsforum. Ich war zwar aus Zeitmangel seit Ende November 2012 nicht mehr dort, aber es sind sicher einige "Veteraninnen" dabei, die evtl. weiterhefen könnten.

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage