Ausbildung - Gesellenprüfung


Hallo ,
mein Sohn hatte letzte Woche seine Gesellenprüfung als KFZ Mechatroniker,
die Theoretische Prüfung hat er bestanden ,praktisch ist er durchgerasselt.

Als er den Prüfer fragte wie das nun mit der Berufschule aussieht ...ob er noch weiterhin zur Schule muss bekam er nur die blöde Antwort...du kannst machen was du willst,von mir aus kannste auch zu Hause bleiben.

Mit dieser Antwort ging er nach Hause ,heute hat er bei der Berufschule angerufen und noch nichtmal die konnte uns Auskunft geben wie das nun läuft.

Kennt sich evtl.jemand mit dem Thema aus?
Muss man weiterhin ( bis zur nächsten Prüfung die Berufschule besuchen auch wenn man die Theoretische Prüfung bestanden hat)?

Lg Fenjala


ich könnte mir vorstellen, dass man nicht muss, aber kann
und der Ausbildungsbetrieb muss wahrscheinlich auch noch mitreden
ansonsten erkundige dich doch bei der IHK


Hallo,

ich würde auch bei der IHK anrufen, die kennen sich mit so was aus.
Drücke euch die Daumen.


Hallo fenjala,

ich bin selbst Prüferin im Handwerk und bei uns ist es so, daß es für die Durchfaller in Theorie eine extra Klasse in der Berufsschule gibt, die man aber auch nicht besuchen muß, sondern kann.
Da er ja die Zulassung zur Prüfung schon mal hatte,und die Theorie bestanden hat, muß er meines Wissens nicht mehr zur Schule.
Ich würde mal den Ausbildungsberater der Handwerkskammer oder bei der Innung oder der Kreishandwerkerschaft fragen, vielleicht ist das ja ländermäßig oder nach Gewerk unterschiedlich geregelt.
Viel Glück!


Vielen Dank...genau das hat er gerade gemacht...also die IHK sagt...so lange man in einem Ausbildungsverhältnis steht muss die Berufschule weiter besucht werden...iss einfach so auch wenn er die schriftliche Prüfung bestanden hat.

Gut das es euch gibt :blumen:

Nur jetzt hat er vergessen zu fragen wie das mit der Anmeldung zur nächsten Prüfung läuft...och menno :angry:

Bearbeitet von fenjala am 05.03.2013 13:50:40


Er ist doch noch in seinem Ausbildungsbetrieb/AG ? Die müßten ihn dann erneut zur praktischen anmelden, denke ich.
Theorie = Schule
Praktisch = Arbeitgeber

Ich hoffe doch, daß Dein Junge dort weiter arbeiten darf/kann ?

LG :blumen:


Zitat (fenjala @ 05.03.2013 13:20:11)
Hallo ,
mein Sohn hatte letzte Woche seine Gesellenprüfung als KFZ Mechatroniker,
die Theoretische Prüfung hat er bestanden ,praktisch ist er durchgerasselt.

Als er den Prüfer fragte wie das nun mit der Berufschule aussieht ...ob er noch weiterhin zur Schule muss bekam er nur die blöde Antwort...du kannst machen was du willst,von mir aus kannste auch zu Hause bleiben.

Mit dieser Antwort ging er nach Hause ,heute hat er bei der Berufschule angerufen und noch nichtmal die konnte uns Auskunft geben wie das nun läuft.

Kennt sich evtl.jemand mit dem Thema aus?
Muss man weiterhin ( bis zur nächsten Prüfung die Berufschule besuchen auch wenn man die Theoretische Prüfung bestanden hat)?

Lg Fenjala

Vielleicht hilft dir das weiter...

http://www.ausbildung.net/ausbildungsabsch...en-was-tun.html

Ja Horizon kann er,da hat er wirklich Glück der Chef sagt egal was kommt er wird ihn auf jeden Fall behalten,
wär natürlich für alle besser gewesen wenn er die Prüfung gleich geschafft hätte... ändern kann man nun auch nichts mehr -_-

Geierchen...danke für den Link :blumen:


Die Schule hat ihn heute angerufen,er braucht doch nicht mehr zur Berufschule ,ich finds gut er nicht...jetzt arbeite ich wie ein Geselle und verdiene wie ein Azubi....tja so ist das halt :pfeifen:


Diese Zeit vergeht auch, nicht wahr ?
Aber, wenn der Chef nett ist, und da er Deinen Jungen ja gerne behalten will (wenn er nicht zufrieden mit ihm wäre, würde dies ja wohl nicht der Fall sein), wird er sich ab und zu vlllt. nicht"lumpen" lassen, wie man so schön sagt.

Alles Gute für Dich und Deine Familie, fenjala :blumen:


Danke horizon :)


Er hat es gepackt,seit heute ist er Geselle ;)


Zitat (fenjala @ 28.06.2013 22:59:22)
Er hat es gepackt,seit heute ist er Geselle ;)

SUPER Fenjala,

ich freu mich für dich und Glückwunsch an den Jungen.
Ich weiß noch, wie ich den alles steinvomherzenfallenden Anruf im Büro bekam. Ich bin erst mal runter in die Tiefgarage hab mir eine geraucht und ein Freudentränchen vergossen.

Schließe mich dem Glückwunsch an. :)


Toll, fenjala ! :blumen:

Herzlichen Glückwunsch an den "Jung-Gesellen" ;) ! :blumenstrauss:

Ich freue mich für Dich und Deine Lieben, fenjala und wünsche Deinem Jungen, daß er mit und an seinem Arbeitsplatz zufrieden und glücklich ist.


Dank euch alle ,er hat nun erstmal ein Jahresvertrag bekommen aber das ist völlig O.K,
Eifelgold ...das kann ich mir seht gut vorstellen ,wir haben gleich am selben Abend eine Flasche Sekt geköpft ;)


Fenjala, ist einfach so, die Kinder werden groß oder Erwachsen, da heult man einfach mit oder säuft mit.

Es fällt auf einmal ein riesen Stein vom Herzen, dass kann man hier nicht beschreiben


Zitat (Eifelgold @ 05.07.2013 21:15:23)
oder säuft mit.

rofl

so isses !!


Kostenloser Newsletter