PC braucht endlos um herunter zu fahren: Kennt einer Abhilfe?


Klar, daß sich horizon (das bin ich, wer es noch nicht wußte) hier reinhängen muß:

Wenn feasing´s Frage beantwortet werden kann - ich drücke die Daumen - würde ich mich freuen, wenn jemand auch hierzu einen Tipp hätte:

Woran liegt es, daß der PC endlos lange braucht, um komplett herunterzufahren ? Es ging schon so lange, daß ich einfach ausgeschaltet habe.


:wub: Versuche es , mal mit einer Reinigung des Systems das heißt , Speicher das System was du hast (Windows7 ; (

Windows xp , Vista oder was immer du hast .

Oder lasse , den Computer reinigen und neu Einstellen .


Tulpe44


Ich meinte , das System neu drauf laden .

Tulpe44


Tulpe44 :blumen:

Wer jetzt...@ feasing oder ich ?


So, habe die Beiträge jetzt mal gesplittet in ein neues Thema, damit das separat behandelt werden kann. :blumen:

Dein Problem kann nämlich sehr langwierig sein, horizon, hatte mal unter Win XP das Problem, aber nach X Lösungsversuchen brachte tatsächlich nur ne Neuninstallation eine wirkliche Abhilfe. Wäre im Nachhinein eh mit Abstand die deutlich schnellere Lösung gewesen. <_<

Edit: Bitte aber auch hier dein Betriebssystem mit angeben, horizon.
Das sollte hier im Unterforum tatsächlich erste Maßnahme sein, sonst rät man oft nur ins Blaue hinein. Werde da mal einen Sticky Thread zu anlegen... :hmm:


Bearbeitet von Bierle am 05.04.2013 09:56:42

Vielen Dank, Bierle :blumen:

Es ist bisher einmal schon vor einiger Zeit ??? passiert, schon länger her und dann wieder vorgestern.
Betriebssystem ist W Vista, einfachste Version, Firefox, ich glaube der vorletzte.
Ein womögliches Neu Installieren und was alles dafür erforderlich ist, da müßte ich mir von Töchterlein helfen lassen.
Nach dem gewaltsamen Ausschalten ohne Herunterfahren ist beim nächsten Einschalten dann erst wieder alles runtergefahren, eigentlich logisch...denke ich :unsure: Danach und heute alles ok.

Eine Frage noch, hängt vllt. damit zusammen, darf ich hier ?


Wenn es zu lange dauert, mal aufräumen. :hmm:
Systemsteuerung / Leistung/Wartung / Speicherfreigeben oder Defragmentieren.
Außerdem sollte mal die Registry mit einem Cleaner gereinigt werden.
:verwirrt:


Zitat (alter-techniker @ 05.04.2013 21:48:32)
Außerdem sollte mal die Registry mit einem Cleaner gereinigt werden.
:verwirrt:

Sinn?

Zitat (DerDieDas @ 05.04.2013 21:51:17)
Sinn?

los ?

Zitat (horizon @ 05.04.2013 21:55:57)
los ?

Die Registry kann damit nichts zu tun haben, Fakt.

Welche Programme laufen alle im Hintergrund? Vista aktuell? Warum ein veralteter Firefox? :blink:

Bei nicht mehr benötigten Einträgen in der Registry wird beim hochfahren Speicher belegt und beim runterfahren wieder gesichert. Ist fast unlogisch, sondern Windows.
:ruege:


Zitat (alter-techniker @ 05.04.2013 22:02:16)
Bei nicht mehr benötigten Einträgen in der Registry wird beim hochfahren Speicher belegt

Nö. Seit mindesten Windows XP (eher Win2K) wird die Registry nur noch partiell in den RAM geladen, unbenötigte Sachen werden ignoriert.

Dachte, das wäre seit mindestens 12 Jahren bekannt :ph34r:.

Vista wird aktuell gehalten, Firefox auch, bekomme immer die Meldung für die neue Version und nutze es. Ansonsten läuft nichts mit. Musik kommt aus dem Radio.


Zitat (horizon @ 05.04.2013 22:09:17)
Ansonsten läuft nichts mit.

Das bezweifel ich stark, im Hintergrund läuft jede Menge.

Was zeigt dein PC an, wenn du ihn herunterfährst? Also wo bleibt er beim herunterfahren solange hängen?
Auf dem Desktop oder danach?

Ich bin auf dem Desktop, gehe dann auf Herunterfahren. Dann erscheint ja das blaue Windows-Vista Bild mit dem sich drehenden Kreis. Hier drehe ich mich im Kreis...verschwindet nicht. Deshalb hab ich den Aus-Schalter genommen. Ist aber erst zweimal vorgekommen, wie gesagt. Aber ich hatte ein ungutes Gefühl dabei.
Ach ja...DANKE ! :blumen:


Über wieviel Zeit reden wir hier? :D


Moin :blumen:

Sorry, DDD, konnte gestern nicht mehr bleiben, PC hat sogar schnell mitgemacht...

Gewartet hab ich so ca. 2 Min. und dann den Strom gekappt, war mir zu dumm. Ich hatt das Gefühl, es wäre noch endlos so weitergegangen.


Das Problem scheint bei Vista des öfteren aufzutauchen.

Was für eine CPU hast du den? Singlecore, Dualcore, Quadcore?


da sich DerDieDas schon um diese Problem kümmert... nur mal so als Idee in die Runde gelegt...

ggf wir der FF genutzt, wenn der auf löschen der Daten beim beenden des Programms eingestellt ist dauert es lange bsi der PC herunter fährt... das gleiche kann auch der IE machen

ggf arbeitet der Indexdienst der braucht ewig bis das Abmelden erlaubt, reduzieren auf Eigene Dateien oder abstellen macht nicht nur beim Herunterfahren dem Rechner Beine...


In der Systemsteuerung: Prozessor Intel Atom ™ CPU 230 1.60 GHz. Arbeitsspeicher 2,00 GB, 32-Bit-Betriebssystem.
Ich weiß, etwas schwächlich auf der Brust, ansonsten immer brav ;)
An den hinterlegten Lesezeichen (Seiten) kann´s doch auch nicht liegen, oder ?
Ist ja seitdem nicht mehr vorgekommen, würde mich aber schon interessieren, was das verursacht haben könnte.

Vielleicht lag ich ja gar nicht so falsch, als ich mich im anderen Thread dazwischengedrängt hatte ? Mir kommt es so vor, als sei es ein ähnliches Problem.


Sorry Nachi :blumen: ich wollte Dir oben ja auch noch antworten:

FF stimmt aber der ist nicht auf Löschen der Daten beim Beenden des P. eingestellt - hab ich zumindest nicht gemacht...
Aber wo Du den IE erwähnst, von dem bekam ich zu der Zeit, als es passierte, einige Male die Meldung (ist ja hauseigene Browser von Windows, nicht wahr?): Windows-Explorer versucht, auf das I-Net zuzugreifen, bla, bla...zulassen/verweigern. Zuerst war die Meldung orange unterlegt, bei Verweigern anklicken kam sie im W-Grün, danach war Ruhe :unsure:


Ne, das ist ein völlig anderes Problem.

Mhh, dein Rechner hat in etwa soviel Rechenleistung wie ein Gameboy ... aber 2 Minuten sind dann doch etwas zuviel.
An den Lesezeichen kann es nicht liegen - Ferndiagnose ohne den Rechner hier zu haben ist aber auch etwas schwierig.

Einfachste Lösung - auf Windows 7 wechseln :ph34r:.


Hmmm...

W 7 würde teurer als mein Maschinchen noch wert ist. Totzdem vielen Dank, DerDieDas und Nachi :daumenhoch:

Apropos: diese Orange/grüne Meldung vom W-Explorer ? habe ich da richtig gehandelt ?


Hallo Horizon,

ich bin Laie,aber versuch mal in der Liste bei Deiner Software zu gucken,ob da vielleicht Sachern drin sind,die Du nicht mehr nutzt,runter zu schmeißen.
Dann rate ich Dir,Dir mal den CCleaner auf den Rechner zu holen.Ich habe den auch,der bereinigt auch jede Menge,der "fegt" den Rechner sauber.
Mein System ist xp.
LG


Stimme Schnuff zu. Und wenn das Problem nur mal "alle paar Jahre" auftritt, ist es sicher auch nicht schlimm. Vielleicht hat sich einfach nur was "verhakt". ;) (Bin aber auch kein Experte.)

Bearbeitet von tinte am 06.04.2013 23:25:50


Zitat (Schnuff @ 06.04.2013 22:54:57)
ich bin Laie,aber versuch mal in der Liste bei Deiner Software zu gucken,ob da vielleicht Sachern drin sind,die Du nicht mehr nutzt,runter zu schmeißen.

Nö.

Zitat (Schnuff @ 06.04.2013 22:54:57)
Dann rate ich Dir,Dir mal den CCleaner auf den Rechner zu holen.Ich habe den auch,der bereinigt auch jede Menge,der "fegt" den Rechner sauber.LG

Nö.

@ horizon:
Der Windows Explorer ist ein Dateimanager (also quasi ein "Datenbrowser"), der Internet Explorer hingegen ist der Browser für das Internet.
Das sind zwei verschiedene Dinge.

Da wäre es wichtig zu wissen, was Du genau meinst. Denn wenn der Windows Explorer von sich aus auf das Netz zugreifen will, ist die Wahrscheinlichkleit sehr hoch, das sich Dein Rechner ernsthaft was gefangen hat.

Was sicherlich nicht so schön wäre.

Evtl. wäre auch die Version des Internet Explorers interessant zu wissen. Einfach mal oben auf "Hilfe" klicken, und da "Info" auswählen.
So spucken übrigens auch die meisten anderen Programme ihre Versionsnummer aus.

Hier könnte es nämlich sein, das sich je nach Konfiguration des Rechners der Internet Explorer selbst updaten wollte. Wenn Du ihm das dann verbietest, hängt sich der Rechner auch schon mal gerne auf. Den Spaß hatten wir schon öfter bei den Rechnern in der Weiterbildung.

Vielleicht erinnerst Du dich noch, welcher der beiden Explorer es war?


Sorry, "verpostet" :D

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 07.04.2013 14:38:40



Kostenloser Newsletter