e-mail Accout bei Outlook: Ist Outlook kostenlos?


Hallo zusammen,
ich möchte gernen mein e-mail fach bei Outlook haben. habe in meiner alten firma sehr gute erfahrungen damit gemacht. jetzt möchte ich es auch privat nutzen.
wenn ich jetzt Outlook bei google suche kommt erst kostenloser e-mail accout und gleich dahinter steht ,, jetzt kaufen " ich bin verwirrt.
wer hat Outlook? und wie seit ihr daran gekommen? ein link dazu würde mir schon sehr weiterhelfen.

Danke euch
Angi :)


Outlook ist kein Email Anbieter, sondern ein Programm, mit dem du deine Emails abrufen kannst.
Outlook müsste im Standard Windows officepaket automatisch dabei sein. Du musst es nur einrichten.

Eine Alternative wäre Thunderbird, ebenfalls kostenlos und wie ich finde einfacher einzurichten, wenn man ungeübt ist in solchen Dingen.


Zitat (Cambria @ 05.04.2013 19:12:25)
Outlook ist kein Email Anbieter

Outlook ist das ehemalige Hotmail von Microsoft und IST ein Email-Angebot.
Und es ist gratis ...... :wacko:

Hä? MS Office ist nicht kostenlos - da ist es dabei. Bei Windows Betriebssystemen wird IMHO irgendeine abgespeckte Version mitgeliefert. Ich mags alles nicht, ich nehme Thunderbird.


Ich weiss jetzt nicht, ob ich lachen oder weinen soll ...... unfähig, mal outlook.com einzugeben? :unsure:
Outlook ist ein gratis Email-Service von Microsoft und als Programm ein PIM.

Und die Informationen der TE sind vollkommen sinnbefreit, Outlook-Online gibt es erst seit kurzer Zeit und im Unternehmen wird mit Outlook-Software + Exchangeservern gearbeitet.
Ein Email-Postfach bei Outlook ist also überhaupt nicht möglich, sie benutzt hier Bezeichnungen, die keinen Sinn ergeben und niemand weiss, was sie jetzt genau will.


Hallo AngiMaus .
Welches Betriebssystem hat Dein PC ?
Das ist entscheident.
Bei XP wird meist Outlook verwendet.
Das ist im Kostenpflichtigen Office Paket enthalten.
Bei WIN 7 ist ein anderes Programm kostenlos mitgeliefert, bzw. bei einigen Laptops ist ein abgespecktes Office dabei.
Den Namen müßte ich später mal ergründen, wenn ich mit dem Laptop arbeite.
Für die E-Mails ist natürlich Thunderbird eine gute Alternative.
:trösten:


Zitat (DerDieDas @ 05.04.2013 20:39:22)
Ich weiss jetzt nicht, ob ich lachen oder weinen soll ...... unfähig, mal outlook.com einzugeben? :unsure:
Outlook ist ein gratis Email-Service von Microsoft und als Programm ein PIM.

Schlechte Laune oder was? An die Online-Geschichte hatte ich gar nicht gedacht.
Egal, ich halt mich jetzt raus :(

das ist keine schlechte Laune bei ihm, das ist (fast immer) der Normalzustand...leider...


Zitat (Binefant @ 05.04.2013 21:09:32)
das ist keine schlechte Laune bei ihm, das ist (fast immer) der Normalzustand...leider...

Soviel Mist, wie allein in diesem Thread geschrieben wurde (NIEMAND hat sich die ersten 2 Antworten durchgelesen, da steht nämlich die Antwort), aber dann erstmal schön antworten, obwohl es falsch ist.
Warum soll ich da noch nett bleiben?

Bearbeitet von DerDieDas am 05.04.2013 21:15:39

Zitat (Binefant @ 05.04.2013 21:09:32)
das ist keine schlechte Laune bei ihm, das ist (fast immer) der Normalzustand...leider...

Warum giftest du ständig DerDieDas an? :wacko:

warum tauchst Du meist auf, wenn es irgendwas zu stänkern gibt?


Zitat (Binefant @ 05.04.2013 21:24:39)
warum tauchst Du meist auf, wenn es irgendwas zu stänkern gibt?

Dumme Frage...nächste Frage... :P B)

Auweia.
Was soll jetzt die AngiMaus von uns hier denken.
:ruege:


Zitat (alter-techniker @ 05.04.2013 22:17:07)
Was soll jetzt die AngiMaus von uns hier denken.

Das ist doch irrelevant.
Erstmal muss sie klar kommunizieren, was sie überhaupt genau will.

Also fangen wir nochmals an:

Angie:

Meinst Du das Mail - Programm Microsoft Outlook? Es ist Bestandteil des Office-Packetes. (Dies ist in Firmen sehr gebräuchlich. Nur dann brauchst Du noch einen Provider für Dein E-Mail-Konto.)

Oder meinst Du den Mail-Accountanbieter Outlook.com? (Wie DerDieDas schrieb, ist das das ehemalige Hotmail von Microsoft).

Und bitte verhunzt den Thread nicht. Danke
Streitet Euch bitte per PN


Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 05.04.2013 22:24:58


Also AngiMaus hier mal ganz vorsichtig :
Private E-Mail Konten kannst Du meist bei Deinem Leitungsanbieter / Provider einrichten.
Z.B. T-online : Mit der Vertragsnummer und der Paßwortzahl wählst Du Dich ein.
Passend wird Dir aus Deinem Namen eine E-Mail Adresse vorgeschlagen, die noch nicht vergeben ist.
Dazu gibts Du ein gewünschtes Paßwort ein. Möglichst ohne Sinn für Fremde.
Die Mail Ist Müll mal 34s. von jedem Wort immer die ersten zwei Buchstaben den Satz kannst Du Dir dann merken.
Bei anderen Providern ist es ähnlich.
Diese Zugangsdaten und das Paßwort trägst Du in Outlook oder Thunderbird ein.
Beim Anklicken wird dann das Postfach aufgerufen.
:trösten:
Leicht gehts mit der Seite, den blauen Text anklicken :
" https://login.idm.telekom.com/toid/login.cg...9E923DjrDvzeMp4 "
:trösten: oder
" http://www.gmx.net/ " . :ach:

Bearbeitet von alter-techniker am 05.04.2013 22:48:20


http://de.wikipedia.org/wiki/Outlook.com
http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Outlook

Wer nicht vorher genau weiß, wonach er suchen soll, kann da durchaus durcheinander kommen. Kein Thema.


Kostenloser Newsletter