weiße Mannschaftstrikots Rasen? Wie reinigen?


Guten Abend zusammen,

ich hab leider unangemeldet hier nichts treffendes gefunden, deswegen frag ich selber mal.
Folgendes:

Ich spiele Fußball im Verein und für die nächste Saison sollen weiße Trikots her. Alles schön und gut, bis es dann zum Waschen nach dem Spiel kommt, denn durch Grätschen oder Sonstiges werden die Trikots dreckig, wahrscheinlich auch grün.

Ich habe hier einiges von einweichen und mit Gallenseife einreiben gelesen, was sich bei 15 Trikots allerdings schwer umsetzen lassen würde.

Gibt es andere Methoden oder Hilfsmittel, die das sauber machen würden?


Danke im Vorraus :)


öhm, da Du hier keine Antwort bekommen hast, wird hier im Forum vermutlich keiner eine wirklich hilfreiche Idee haben, meinst Du nicht auch?

Tante Edit wirft noch die FM-Suche in den Raum: FM-Suchergebnisse beim Stichwort "Grasflecken"

Bearbeitet von Binefant am 17.05.2013 20:47:17


Weiße Trikots :wacko:
Oh Sch..
Bin echt froh das bei unseren Verein rot angesagt ist.
Aber ich glaube das ,das Material aus den Trikots sind Flecken leicht wieder "frei " geben.
Ich denke zusätzliches Fleckenmittel in die Waschmaschiene reicht


@Truller:
Ja rot sind unsere Trikots aktuell auch, Vereinsfarben Rot-Weiß. :D

Wie das mit dem Material ist weiß ich ja selbst nicht genau, deswegen hoffe ich hier auf jemanden, der da mehr Erfahrung hat als ich. ^^


Binefant,

ich glaube, fußballer geht es nicht um das Entfernen der Flecken selber, sondern das Vorbehandeln / Entfernen von Flecken bei einer größeren Menge an Trikots.

Die Entferntips bei 15 bis 20 Satz Trikots angewendet könnte einen halben Tag Auffenthalt vor der Waschmaschine bedeuten.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 18.05.2013 06:57:08


ok, das kann natürlich auch sein, sorry... dann habe ich es falsch gelesen *schäm*.
Eine Idee habe ich aber leider auch nicht.


Zitat (Highlander @ 18.05.2013 06:56:52)
Die Entferntips bei 15 bis 20 Satz Trikots angewendet könnte einen halben Tag Auffenthalt vor der Waschmaschine bedeuten.

Genau das ist es, danke. ^^

Da muss es doch irgendeine Lösung geben, oder nicht?

Bei weißen Trikots würde ich eine Verschluß-Kappe Danchlor in 0,5 Liter Wasser verdünnt zum Waschgang dazuleeren.
Damit bekomm ich so ziemlich alle Flecken raus.
Alles Gute!


Zitat (hannerl @ 20.05.2013 01:02:07)
Bei weißen Trikots würde ich eine Verschluß-Kappe Danchlor in 0,5 Liter Wasser verdünnt zum Waschgang dazuleeren.
Damit bekomm ich so ziemlich alle Flecken raus.
Alles Gute!

Eine Verschlusskappe.....Dann kannst es auch gleich lassen. Der Deckel ist nämlich winzigklein. Wenn, dann muss man schon den auf der Flasche angegebene Menge nehmen bzw. mit etwas weniger probieren.

Das geht aber auch nur wenn:

1. Die Trikots ganz weiß wären und keine farbigen Schriftzüge haben.
2. Das Material reine Baumwolle ist. Weiße Kunstfasern vergrauen oder werden gelbstichig.


Ich würde die immer so heiß wie erlaubt mit einem guten Pulvervollwaschmittel Dosierung für stark verschmutzte Wäsche unter Zugaben von Sil Fleckensalz waschen. Wenn die Maschine hat, die Fleckentaste/Einweichtaste drücken.

Zitat (Knuddelbärchen @ 21.05.2013 11:29:13)
1. Die Trikots ganz weiß wären und keine farbigen Schriftzüge haben.
2. Das Material reine Baumwolle ist. Weiße Kunstfasern vergrauen oder werden gelbstichig.


Ganz weiß sind sie nicht.

http://www4.picturepush.com/photo/a/131688...mg/13168817.jpg

Material: Dri-FIT, 130 g/m², 100% Polyester, Double Pikee, Kragen: 227 g/m², 1000% Polyester, Ripp, Panel(s): Dri-FIT, 125 g/m², 100% Polyester (100% recycelt)

Also um das hier mal zusammenzufassen, es gibt eigentlich keine besondere Methode um mögliche Flecken loszuwerden. Schade.

Sollte trotzdem noch wer eine Methode haben, würde ich mich freuen! ^_^

Danke euch trotzdem :)

Bearbeitet von fußballer8 am 27.05.2013 16:29:59

Also: Alles irgendwie Synthetik...

Hm. @Knuddelbärchen, geht es dann mit Blick Richtung Gardinenweiß oder so? :unsure: Ich war beim Überlegen von Baumwolle ausgegangen (und andere anscheinend auch).


@ fußballer8

also:
die Trikots sind neu und Du willst profilaktisch etwas tun.

Im Prinzip sind Sporttrikots ja so 'konstruiert', daß Gras-und andere Flecken durch normales Waschen (Dosierung, Temperatur beachten) rausgehen sollten.
Hast Du (oder jemand anderes aus Deinem Verein) nicht noch irgendwie eine Produktbeschreibung?
In den Trikots ist auch (wie in allen Textilien) die Pflegeanleitung eingenäht.

Ansonsten in bekannten Vereinen bzw. bei Spielern nachfragen oder in einem Sport/Nike-Shop oder bei Nike mal direkt nachhaken.....

Grüße :blumen:
taline.


Zitat (dahlie @ 27.05.2013 17:01:08)
Also: Alles irgendwie Synthetik...

Hm. @Knuddelbärchen, geht es dann mit Blick Richtung Gardinenweiß oder so? :unsure: Ich war beim Überlegen von Baumwolle ausgegangen (und andere anscheinend auch).

Wäre auch ne Möglichkeit. Ich weiß nur nicht, wie der farbige Anteil darauf reagiert. Evtl. bleicht der auch schneller aus dadurch. Gardinenmittel bleicht ja relativ stark, eher noch etwas stärker als Vollwaschmittel.

Ich würds erst mal mit nem erstklassigen Vollwaschmittel + Sil Fleckensalz versuchen. Das sollte eigentlich bei Kunstfaser reichen. Evtl. dann die Fleckentaste, wenn vorhanden, benutzen.

Ein Wundermittel gegen Flecken gibts halt nicht.

Aus so Sportklamotten gehen die Flecken normalerweise ganz gut raus.

Auf jeden Fall gleich nach Gebrauch waschen und nicht erst eine Woche in der Tonne rumgammeln lassen.
Mit k2r-Fleckenlöser habe ich gute Erfahrungen gemacht und meine Waschmaschine hat eine Fleckentaste,
das heißt, dass sie dann deutlich länger wäscht als sonst.

Erkundige dich mal in der Drogerie, ob es Imprägnierungen gibt, die den Stoff fleckenunempfindlicher (puh, was für ein Wort) machen. Aber ob das dann für die Haut so gut ist - ich weiß nicht? Frag einfach mal. Und lass es uns wissen!


Danke auf jeden Fall schonmal für die vielen Antworten, ich werde auf jeden Fall eine Rückmeldung geben, sollten wir uns die Trikots zulegen! :)
Ich müsste jetzt ja bestens vorbereitet sein :lol:



Kostenloser Newsletter